40 Weihnachtskekse bunt & lecker zaubern

0 0
40 Weihnachtskekse bunt & lecker zaubern

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
220 g Butter, ungesalzen weich
220 g weißer Zucker
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Ei
450 g Mehl
1 TL Backpulver
Prise Salz
Zuckerguss oder andere Glasur zum Dekorieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und VorschlĂ€ge fĂŒr kreative Rezepte!

Bitte wÀhlen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Das Schöne an diesen WeihnachtsplÀtzchen ist, dass Sie die Zutaten wahrscheinlich bereits in Ihrer Vorratskammer haben.

  • 35 Min.
  • Portionen 40
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Wenn Sie eine leckere Pause vom Weihnachtswahnsinn machen möchten, zaubern Sie diese tollen, bunten Weihnachtskekse! Diese klassischen Vanillekekse sind einfach perfekt zum Ausstechen, da sie beim Backen ihre Form wunderbar beibehalten.

Das Gute dabei ist, diese Weihnachtskekse brauchen keine Ruhezeit! Je nach dicke des Teigs können Sie sie entweder weich oder knusprig backen. Die Dekoration liegt auch ganz bei Ihnen! Sie entscheiden, wie Sie die Kekse dekorieren. Oder einfach so, wie sie sind, genießen! Ganz gleich aber wie Sie sie servieren, sie schmecken immer!

Ein absolut simples Rezept fĂŒr Weihnachtskekse!

Diese simplen Weihnachtskekse sind einfache Vanillekekse, die Sie in Weihnachtsformen ausstechen. Dann sind sie mit buntem festlichem Zuckerguss glasiert. Sie schmecken wie klassische Vanillekekse.

Die meisten Kekse blĂ€hen auf, sodass sie wenig Ähnlichkeit mit der erwarteten Form haben. Dieses Rezept ist komplett anders. Die ausgestochenen Kekse behalten auch nach dem Backen ihre Form. Sie erhalten wunderschöne scharfe Kanten und Ecken. Einfach wunderbar zum Dekorieren geeignet!

Was benötigen Sie fĂŒr diese Weihnachtskekse?

Das Schöne an diesen WeihnachtsplĂ€tzchen ist, dass Sie die Zutaten wahrscheinlich bereits in Ihrer Vorratskammer haben. Sie mĂŒssen also nichts auf Ihre stĂ€ndig wachsende Weihnachtseinkaufsliste hinzufĂŒgen.

Da es sich um sĂŒĂŸe Vanillekekse handelt, sind sie aromatisch und sĂŒĂŸ genug, um sie einfach zu servieren. Wenn Sie aber möchten, sie zu dekorieren, bereiten Sie eine schnelle und simple Glasur.

Rezeptnotizen fĂŒr die besten Weihnachtskekse:

Die Anzahl der Kekse hĂ€ngt von der AusschnittgrĂ¶ĂŸe und der Dicke Ihres Teigs ab. Sie benötigen insgesamt drei Backbleche.

Wenn Sie die Kekse gleichzeitig backen möchten, ist dies kein Problem. Sie können zwei Backbleche gleichzeitig in den Ofen stellen. Stellen Sie einfach eines in die Mitte Ihres Ofens und das andere Backblech darunter. Nach der HĂ€lfte der Backzeit wechseln Sie den Platz der beiden Backbleche. Das darunterliegende Backblech soll in die oberste Schiene kommen und umgekehrt. Dadurch stellen Sie sicher, dass alle Weihnachtskekse gleichmĂ€ĂŸig gebacken werden. Ansonsten werden die oberen Kekse schneller gebacken.

Ihre fertigen Weihnachtskekse können Sie in einem luftdichten BehĂ€lter eine Woche lang aufbewahren. Nach dieser Zeit schmecken sie immer noch super lecker, aber sie fangen an, etwas auszutrocknen. Also am besten sofort servieren und genießen!

Probieren sie auch Spekulatius, die ultumativen Weihnachtskekse sowie Kekse backen: super lecker in 3 Schritten

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 180 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
Butter und Zucker in einer SchĂŒssel cremig schlagen. FĂŒgen Sie das Ei und Vanille hinzu und schlagen Sie, bis alles gut vereint ist. Mehl, Backpulver und Salz hinzufĂŒgen. Beginnen Sie langsam zu mischen, bis das Mehl eingearbeitet ist.

2
Erledigt

ArbeitsflĂ€che mit Mehl bestĂ€uben und der Teig aus der SchĂŒssel kratzen. Zusammenklopfen, dann halbieren und in 2 Scheiben formen.
Teig auf 4-5 mm ausrollen. Wenn Sie knusprige Kekse haben möchten, lassen Sie den Teig dĂŒnner ausrollen. Wenn Sie ihn dicker ausrollen, erhalten Sie dickere, weichere Kekse. Mehl darunter streuen, damit Ihr Teig nicht kleben bleibt.
Verwenden Sie Ausstechformen, um verschiedene Formen auszustechen. Mithilfe eines Messers oder eines Spatels ĂŒbertragen Sie die Kekse auf die vorbereiteten Backbleche.

3
Erledigt

10 Minuten backen, dabei die Bleche zur HĂ€lfte der Backzeit vertauschen bis die RĂ€nder gerade anfangen, hellgolden zu werden. Lassen Sie die Kekse dann auf den Blechen vollstĂ€ndig abkĂŒhlen.
Mit Zuckerguss dekorieren oder Schokolade schmelzen und dann die OberflĂ€che in die Schokolade tauchen. Mit Puderzucker betupfen und mit silbernen Kugeln verzieren oder einfach mit Puderzucker bestĂ€uben. Einfach servieren und genießen!

Karin Schmid

Ebly Salat
previous
Ebly Salat – lecker in 30 Min. servierfertig
GĂ€nsekeule mit Soße
next
GĂ€nsekeule perfekt zur Party 4 Portionen
Ebly Salat
previous
Ebly Salat – lecker in 30 Min. servierfertig
GĂ€nsekeule mit Soße
next
GĂ€nsekeule perfekt zur Party 4 Portionen
Suche nach rezepte

FĂŒge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte