Carpaccio, eine elegante und köstliche Vorspeise

0 0
Carpaccio, eine elegante und köstliche Vorspeise

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
160 g Rinderfilet
Handvoll Rucola
2 TL Kapern
2 TL Rotweinessig
4 TL Olivenöl
schwarzer Pfeffer
Meersalz
Parmesan, optional

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Carpaccio ist eine simple, elegante und absolut gelungene Vorspeise!

  • 2 Std.
  • Bedient 2
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Carpaccio ist eine relativ junge Erfindung. Es wurde in den 1950er Jahren in Harrys Bar in Venedig erfunden. Die Geschichte besagt, dass eine Gräfin dort sagte, Sie dürfe kein gekochtes Fleisch essen. Also kamen sie auf die Idee ein Gericht aus dünn geschnittenem Rindfleisch zu kreieren, das mit einer Mayonnaise-ähnlichen Soße serviert wurde.

Die Farben sind leuchtend rot und weiß. Der Erfinder nannte es Carpaccio nach dem Künstler Vitorre Carpaccio.

Indem Sie Carpaccio zubereiten, stellen Sie sicher, dass alles richtig angeordnet und gewürzt ist, bevor es überhaupt auf den Tisch kommt.

Was ist Rindfleisch-Carpaccio?

Rindfleisch-Carpaccio ist ein traditionelles italienisches Gericht und besteht im wesentlichen aus dünn geschnittenem rohem Rindfleisch. Man serviert es als Vorspeise. Es eignet sich unglaublich gut für moderne gesunde Ernährung.

Obwohl  Carpaccio ursprünglich als  eine köstliche Vorspeise aus dünn geschnittenen rohen Rindfleisches entstand, finden Sie heute viele moderne Interpretationen mit rohen Meeresfrüchten und rohem Gemüse.

Carpaccio ist eine perfekte Option, Ihre Gäste zu bedienen, wenn Sie einen beeindruckenden ersten Gang wünschen. Die Zubereitung dauert nur Sekunden. Sie können aber auch das Gericht am Vortag vorbereiten, sodass Sie die Zeit nutzen können, um sich mit Ihren Freunden zu unterhalten oder sich auf die Haupt- und Dessertgerichte zu konzentrieren.

Tipps für die Zubereitung von Carpaccio:

Der Trick besteht darin, das Rindfleisch wirklich dünn zu schneiden.

Benutzen Sie ein wirklich scharfes Messer. Das Rindfleisch vor dem Schneiden etwa eine Stunde lang einfrieren, damit es fest wird und Sie es leichter in Scheiben schneiden können.

Wenn Sie es nicht so dünn bekommen können, wie Sie möchten, legen Sie die Scheiben zwischen Plastikfolie und drücken Sie sie mit der flachen Seite eines Schlägers weiter flach.

Rindfleisch-Carpaccio ist eine einfache, elegante Vorspeise, die Sie dennoch beeindrucken wird. Manchmal sind die einfachsten Dinge die Besten!

Probieren Sie noch: Zaziki-die perfekte, griechische Joghurt-Soße

Carpaccio

Schritte

1
Fertig

Rinderfilet einfrieren, bis es sehr fest, aber nicht steinhart ist, ca. 1-2 Stunden. Während das Rindfleisch im Gefrierschrank ist, stellen Sie die Teller zum Abkühlen in den Kühlschrank.

2
Fertig

Sobald das Rindfleisch fest ist, schneiden Sie es sehr dünn gegen die Faser und legen Sie die Scheiben auf gekühlte Teller.
Belegen Sie jede Portion mit einer Handvoll Rucola und Kapern. Mit Essig und Olivenöl beträufeln und eine Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und Meersalz hinzufügen. Sofort servieren.

Hot Dog
vorherige
Hot Dog mit Sauerkraut – New Yorker Style
Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch
Nächster
Käsesuppe mit Hackfleisch, Champignons & Gemüse
Hot Dog
vorherige
Hot Dog mit Sauerkraut – New Yorker Style
Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch
Nächster
Käsesuppe mit Hackfleisch, Champignons & Gemüse

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link