Knackiges Ofengemüse verfeinert mit Balsamico-Honig

0 0
Knackiges Ofengemüse verfeinert mit Balsamico-Honig

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
8–10 Tassen Gemüse, alle gewaschen, geschnitten und in ungefähr gleich große Stücke geschnitten
2 EL Olivenöl
1/4 TL Meersalz
Frischer gemahlener Pfeffer nach Geschmack
2 EL Balsamico-Essig
2 EL Honig
1 Knoblauchzehe, gehackt
Kräuter nach Geschmack

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Eigenschaften:

    Geröstetes Gemüse, würzig glasiert sind die perfekte universelle Beilage.

    • 55 Min.
    • Bedient 4
    • Leicht

    Zutaten

    Hinweise

    Teilen

    Zwei Methoden reichen aus, um jede Art von Gemüse perfekt zuzubereiten: Rösten und Sautieren. Zu welcher Jahreszeit? Welches Gemüse hat Ihr lokaler Markt diese Woche auf Lager? Welche Art von Gemüse bevorzugen Sie? Es spielt keine Rolle. Wenn Sie Gemüse rösten und sautieren können, geht alles in Ordnung. Anbei ein perfektes Rezept für Ofengemüse.

    Im Ofen geröstetes Gemüse mit Balsamico-Honig ist die beste Art, Gemüse zu essen! Sie können auch ihre Kinder dazu zu bringen, sich gesünder zu ernähren. Wenn Sie das Gemüse rösten, verleiht dies Tiefe und einen köstlichen Geschmack und es schont dabei die Nährstoffe. Im Ofen gebraten, bis es zart ist, passt jede Gemüsesorte nach diesem Rezept zum Mittag- oder Abendessen. Die süße, leicht saure Zugabe zu geröstetem Gemüse ist auch die perfekte Beilage für jede Mahlzeit. Legen Sie sie zum Frühstück neben Eier, zum Mittagessen auf Quinoa oder Blattgemüse und zum Abendessen neben Fleisch.

    Für das Ofengemüse funktioniert wirklich jede Kombination von Gemüse (was auch immer Sie in Ihrem Kühlschrank haben). Hacken Sie das Gemüse und rösten Sie es, bis es zart und goldbraun ist. Dann bestreuen Sie es mit Balsamico-Essig und Honig. Eine wahnsinnig einfache und köstliche Beilage mit Balsamico-Honig-Röstgemüse! Das Rezept wurde ausprobiert mit Süßkartoffeln, Rüben, Pilze, Paprika und Brokkoli und dann mit Spargel, Zwiebeln, Paprika und Kartoffeln. Es hat immer toll funktioniert.

    Ein gesundes, natürlich glutenfreies, milchfreies, veganes Beilagenrezept! Es wird garantiert zu Ihrer Lieblingskombination aus saisonalem Gemüse.

    Auch ein leckerer und gesunder Vorschlag ist diese Süßkartoffelsuppe. Süßkartoffelsuppe mit Kokosnussmilch – geröstet

    Schritte

    1
    Fertig

    Den Backofen auf 200 C vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Balsamico, Honig und Knoblauch gut vermischen.

    2
    Fertig

    Verteilen Sie das zubereitete Gemüse auf das Backblech. Mit Öl beschütten und mit Salz und Pfeffer würzen.
    20 Minuten im Ofen rösten, bevor das Backblech geschüttelt und das Gemüse gewendet wird. Weitere 10-15 Minuten rösten.

    3
    Fertig

    Wenn das Gemüse schon goldbraun und gabelweich ist, aus dem Ofen nehmen. Mit Balsamico-Mischung gleichmäßig über das Gemüse träufeln. Geben Sie für weitere 5-10 Minuten in den Ofen zurück.

    Rezept Bewertungen

    Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
    Pizza Funghi
    vorherige
    Pizza Funghi – Champignons im Focus
    Zucchini Pizza
    Nächster
    Sommerliche Zucchini Pizza – frisch und leicht
    Pizza Funghi
    vorherige
    Pizza Funghi – Champignons im Focus
    Zucchini Pizza
    Nächster
    Sommerliche Zucchini Pizza – frisch und leicht

    Hinterlasse einen Kommentar