Kräuterbutter, bequem zuhause zubereiten

0 0
Kräuterbutter, bequem zuhause zubereiten

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1/2 Tasse Butter
1 bis 3 TL frische Kräuter nach Wahl fein gehackt
geriebene Zitronenschale nach Geschmack
Salz nach Geschmack

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Leckere Butter, gemischt mit frischen Kräutern und frisch geriebener Zitronenschale. Wer kennt diese göttliche Leckerei den nicht?

  • 10 Min.
  • Serves 30
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Kräuterbutter schmeckt wie Luxus, ist aber so einfach zuzubereiten und zu verwenden, dass sie  zum alltäglichen Grundnahrungsmittel werden kann. Das gute Stück schmelzen und über Meeresfrüchte oder gekochtes Gemüse träufeln, um eine köstliche Soße zu erhalten. Oder legen Sie eine Scheibe auf ein brutzelndes Steak und beobachten Sie, wie sie schmilzt und die Aromen der Kräuter in das Fleisch einfließen. Die weiche Kräuterbutter können Sie auch auf Toast verteilen, um sie als Grundlage für kleine schmackhafte Vorspeisen zu verwenden.

Kräuterbutter kann Teil eleganter Partykost sein oder eine einfache Möglichkeit, Ihr Abendessen unter der Woche zu verschönern. Es ist ein ausgezeichneter Weg, frische Kräuter zu konservieren, besonders solche wie Rosmarin, die beim Trocknen einen Teil ihrer Textur oder ihres Geschmacks verlieren. Petersilie, Koriander, Schnittlauch, Estragon und Kerbel sind ebenfalls gute Kandidaten für Kräuterbutter.

Wenn Sie mit besonders stark schmeckenden Kräutern wie Salbei und Rosmarin arbeiten, verwenden Sie eine kleinere Menge Kräuter. Seien Sie aber etwas großzügiger mit der Menge, die Sie hinzufügen, wenn das Kraut mild wie Petersilie ist.

Sie können entweder gesalzene oder ungesalzene Butter verwenden. Wenn Sie mit ungesalzener Butter beginnen, können Sie nach Belieben Salz hinzufügen. Diejenigen, die salzarme Diäten einhalten, werden feststellen, dass Kräuterbutter eine geschmackvolle Möglichkeit ist, das Salz insgesamt zu überspringen.

Kräuterbutter ist bis zu zwei Monaten im Kühlschrank haltbar. Sie können sie auch gut einfrieren, um sie länger aufzubewahren. Legen Sie die mit Folie oder Pergamentpapier umwickelte Kräuterbutter in einen Gefrierbeutel und frieren Sie sie bis zu sechs Monaten ein. Danach kann die Kräuterbutter zwar noch sicher gegessen werden, die Qualität nimmt jedoch deutlich ab. Übertragen Sie die gefrorene Kräuterbutter 24 Stunden vor der geplanten Verwendung in den Kühlschrank.

Probieren Sie auch: Spritziger Kräuter-Kartoffelsalat ohne Mayo oder Sauce Hollandaise: einfaches Rezept für den beliebten Soßenklassiker

Kräuterbutter

Steps

1
Done

Sammeln Sie die Zutaten. Lassen Sie die Butter bei Raumtemperatur, bis sie weich wird. Die frischen Kräuter fein hacken und die Zitronenschale reiben, falls verwendet. Die weiche Butter in eine Schüssel geben. Fügen Sie das Kraut und die Zitronenschale hinzu und mischen Sie alles mit einer Gabel, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie nach Belieben Salz hinzu, wenn Sie mit ungesalzener Butter begonnen haben.

2
Done

Die Kräuterbutter auf ein Stück Wachspapier oder Pergamentpapier legen. Formen Sie sie in eine Rolle, indem Sie es im Papier einwickeln. Kräuterbutter fest einwickeln und im Kühlschrank lagern. Portionen abschneiden, um sie auf Steak, Meeresfrüchten, Gemüse oder Brot zu verwenden und zu genießen.

Gabriele Horn

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
Schinkennudeln
previous
Schinkennudeln aus Kühlschrankresten schnell zubereiten
Thunfischsalat
next
Thunfischsalat-cremig, lecker, simpel
Schinkennudeln
previous
Schinkennudeln aus Kühlschrankresten schnell zubereiten
Thunfischsalat
next
Thunfischsalat-cremig, lecker, simpel

Add Your Comment

Share via
Copy link