Kurkuma Tee – das beste 15-Min-Kraftpacket

0 0
Kurkuma Tee – das beste 15-Min-Kraftpacket

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 TL gemahlene Kurkuma oder 1 EL geriebene Kurkuma-Wurzel
14-16 ganze schwarze Pfefferkörner
3 Tassen Wasser
der Saft einer Zitrone
2 TL Honig

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

2704 views
    Küche:

    Sie können den Kurkuma Tee nach Ihren Wünschen anpassen.

    • 15 Min.
    • Portionen 2
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Sie lernen heute, wie man Kurkuma Tee zubereitet. Dieses herrlich leichte Getränk ist ein Kraftpaket. Es gibt Ihrem Immunsystem einen Schub, um Erkältungen abzuwehren.

    Die Kraft der Kurkuma!

    Die Kurkuma-Wurzel sieht dem Ingwer sehr ähnlich. Wenn Sie sie aber aufschneiden, erscheint die Innenseite der Wurzel orange wie eine Karotte. Sie können die Kurkuma-Wurzel so verwenden, wie sie ist. Oder Sie können sie trocknen und zum  Pulver mahlen. Dies wird auch üblicherweise beim Kochen verwendet.

    Kurkuma hat tolle, medizinische Eigenschaften. Das stärkste Curcuminoid in Kurkuma ist Curcumin.

    Curcumin hat starke entzündungshemmende Wirkungen und ist auch ein natürliches Antioxidant. Diese Antioxidantien bekämpfen die Oxidation im Körper, die auf zellulärer Ebene Schäden verursachen kann.

    Curcumin hilft, Infektionen der Atemwege zu beseitigen, Husten zu unterdrücken und die allgemeine Immunität aufzubauen. Dies ist besonders während der Erkältungs- und Grippesaison sehr wichtig. Und wie könnten Sie es besser einnehmen als mit einer schönen heißen Tasse Kurkuma-Tee!

    Welche Rolle spielt schwarzer Pfeffer im Kurkuma Tee?

    Curcumin bietet viele vorteilhafte Funktionen, hat jedoch einen Nachteil. Es kann schwierig für uns sein, es zu absorbieren. Und genau hier kommt schwarzer Pfeffer zur Rettung! Wenn Sie Kurkuma einnehmen, sollten Sie immer etwas schwarzen Pfeffer hinzufügen.

    Curcumin ist auch fettlöslich. Daher ist es nicht nur eine gute Idee, es mit schwarzem Pfeffer zu kombinieren, sondern auch mit einer Mahlzeit einzunehmen, die Fett wie Butter oder Ghee enthält.

    Tolle Kurkuma Tee Variationen:

    Das Rezept bezieht sich auf einen Grund-Tee aus Kurkuma. Sie können allerdings den Tee nach Ihren Wünschen anpassen. Fügen Sie einfach Kräuter und Gewürze hinzu, die Sie mögen. Gestallten Sie ein neues, ganz persönliches Rezept.

    Wenn Sie die Kurkuma und den schwarzen Pfeffer in den Topf geben, können Sie auch andere Gewürze nach Geschmack hinzufügen. Fügen Sie gerne 1/2 Teelöffel gemahlenen Kardamom oder 8 zerkleinerte Kardamomkapseln hinzu. Sie können auch getrockneten Thymian hinzugeben. Gemahlener Zimt passt auch wunderbar zu diesem Kurkuma Tee. Wenn Sie noch etwas Hitze möchten, geben Sie 1/2 Teelöffel rote Chiliflocken oder Prise gemahlener Cayennepfeffer hinzu. Gemahlener Ingwer oder frisch geriebener Ingwer sind hervorragend zum Tee geeignet. Kreieren Sie einfach Ihre eigene Tasse Tee!

    Probieren Sie auch Ingwertee – in 10 Minuten tolle Entspannung sowie Eistee mit Pfirsich: super leichtes und erfrischendes Rezept

    Schritte

    1
    Erledigt

    Gießen Sie 3 Tassen Wasser in einen Topf. Kurkuma und schwarzen Pfeffer in den Topf geben. Die Mischung verquirlen, bei starker Hitze erhitzen und zum Kochen bringen.
    Stellen Sie die Hitze auf die niedrigste Stufe und decken Sie sie ab. Lassen Sie die Mischung 10 Minuten köcheln.

    2
    Erledigt

    Nehmen Sie den Topf vom Herd und nehmen Sie den Deckel vom Topf ab, damit Ihre Kurkuma-Tee etwa 2-3 Minuten lang leicht abkühlen kann.
    Für zwei Portionen den Zitronensaft auf zwei hitzebeständige Becher verteilen und jedem Becher einen Teelöffel Honig hinzufügen. Teilen Sie Ihren Kurkuma-Tee auf jede Tasse und rühren Sie gut um. Servieren und Genießen!

    Marie Jung

    Amarant Tortillas
    previous
    10 Amarant Tortillas- gesund und lecker
    Halva mit Tahini
    next
    Halva mit Tahini: die beste aus der Türkei
    Amarant Tortillas
    previous
    10 Amarant Tortillas- gesund und lecker
    Halva mit Tahini
    next
    Halva mit Tahini: die beste aus der Türkei
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte