Maultaschen, die schwäbischen Nudelteigtaschen

0 0
Maultaschen, die schwäbischen Nudelteigtaschen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
Für den Teig:
1 Tasse Weizenmehl
1 Tasse Maisgrieß
1 EL Traubenkern oder Olivenöl
2/3 Tasse Wasser
Für die Füllung:
150 g Kartoffeln
2 Tassen und 2 EL Gemüsebrühe
100 g Spinat
200 g Pilze
1 kleine Zwiebel, gehackt
2 EL Traubenkernöl
1/8 TL Muskatnuss
1/8 TL Knoblauchpulver
1 TL Salz
1/8 TL Pfeffer
2-3 EL frische Kräuter

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

594 views

    Diese herrlichen Nudeltaschen mit Spinat und Champignons können so viel Freude Ihrer Familie bringen!

    • Bedient 15
    • Leicht

    Zutaten

    • Für den Teig:

    • Für die Füllung:

    Hinweise

    Teilen

    Wenn Sie gefüllte Knödel: Tortellini, Pelmeni, Wontons, Samosas und Maultaschen lieben, sind Sie an der richtigen Adresse. Diese Teigtaschen sind ein unterschätzter deutscher Knödel, der typischerweise mit Fleisch und Gewürzen gefüllt ist. Sie sind quadratische Nudelteigtaschen mit gekräuselten Rändern.

    Maultaschen sind Ravioli sehr ähnlich, nur etwas größer. Traditionell sind sie mit Fleisch gefüllt, aber Sie können sie leicht vegan zubereiten.
    Die Füllungen reichen von herzhaft über süß, fleischig bis vegetarisch. Trotzdem besteht eine traditionelle Kombination aus Hackfleisch, Semmelbrösel, Zwiebeln und etwas Grünem wie Spinat. Maultaschen können Sie sehr oft kochen und mit Brühe anstelle von Soße servieren, um einen zarten, cremigen Genuss zu erzielen. Manchmal werden sie jedoch gebraten und gebuttert. So erzielen Sie mehr Fülle, Farbe und eine zahnschonendere Konsistenz.

    Im Gegensatz zu Ravioli sind Maultaschen in manchen Regionen schwer zu finden. Wenn Sie Ihrer Familie eine Freude bereiten möchten, versuchen Sie sie zu Hause zuzubereiten. Dieses Rezept für Maultaschen ist mit den traditionellen Aromen von Spinat und Muskat gefüllt.

    Die Geschichte der Maultaschen stammt aus dem 12. Jahrhundert als ein Zisterzienserkloster in Südwestdeutschland ein Workshop zum Herstellen dieser Nudeltaschen anbot. Auch heute isst man sie gerne. Und zu Recht!

    Noch ein Vorschlag für Sie: Chinesische Nudelpfanne mit Rindfleisch, Brokkoli und Zucchini

    Maultaschen

    Schritte

    1
    Fertig

    In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Grieß, Wasser und Öl mischen. Rühren Sie, bis der Teig zusammenkommt und rollen Sie ihn in eine Kugel. In Plastikfolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank lagern.
    In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Würfel schneiden und in Gemüsebrühe weich kochen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel hinzufügen und 1 Minute kochen lassen. Champignons hinzufügen und weitere 2-3 Minuten kochen lassen. Den Spinat dazugeben und alles bei geschlossenem Deckel ca. 2 Minuten kochen lassen. Mit Muskatnuss, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen.

    2
    Fertig

    Fügen Sie Kartoffeln und Spinat-Mischung zu einem Hochgeschwindigkeitsmixer hinzu und pulsieren Sie, bis sich eine grobe Mischung bildet (übertreiben Sie es nicht, Sie wollen keine Smoothie-ähnliche Textur) oder verwenden Sie einen Stabmixer.
    Teig auspacken und in 2 gleiche Stücke teilen. Auf einer bemehlten Oberfläche die rechteckigen Stücke so dünn wie möglich ausrollen. Schneiden Sie den Nudelteig in gleich große Rechtecke, etwa 10 x 10 cm. Verteilen Sie die Mischung mit Hilfe von zwei Löffeln auf jedem zweiten Rechteck. Mit den leeren Rechtecken bedecken und die Kanten mit den Zinken einer Gabel drücken. Wiederholen, bis der Teig oder die Füllung fertig ist.

    3
    Fertig

    Wasser zum Kochen bringen und die Taschen 15-20 Minuten köcheln lassen. Mit frischen Kräutern garnieren. Mit karamellisierten Zwiebeln und etwas Olivenöl, einem einfachen grünen Salat, in einer Suppe oder sogar mit Tomatensoße nach Wunsch servieren.

    chilli con carne
    vorherige
    Chilli Con Carne, eine scharfe Delikatesse
    Aioli
    Nächster
    Aioli, leckerer Dip für die ganze Familie
    chilli con carne
    vorherige
    Chilli Con Carne, eine scharfe Delikatesse
    Aioli
    Nächster
    Aioli, leckerer Dip für die ganze Familie

    Hinterlasse einen Kommentar

    Share via
    Copy link