Miesmuscheln, gedämpft in Weißwein-Knoblauch-Soße

0 0
Miesmuscheln, gedämpft in Weißwein-Knoblauch-Soße

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
700 g frische Muscheln gereinigt
2 EL Butter
½ Tasse Schalotten gehackt
4 Knoblauchzehen gehackt
geriebene Zitronenschale
2 EL frischer Zitronensaft
½ Tasse Weißwein
4 Zitronenstücke
¾ Tasse Tomaten gewürfelt
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 EL frische Petersilie gehackt

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Herrlich schmeckende Muscheln in Butter-Knoblauch-Soße, es gibt nichts Besseres!

  • 18 Min.
  • Bedient 4
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Wenn Sie Muscheln lieben, bieten wir ein tolles und sehr einfaches Rezept für gedämpfte Miesmuscheln. Sie werden in knapp 20 Minuten eine herrlich schmeckende Mahlzeit kreieren, die Ihre ganze Familie lieben wird. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich einfach selbst davon!

Gedämpfte Miesmuscheln mit Weißwein und Butter sind eine klassische Mahlzeit, die unglaublich einfach zuzubereiten ist.

Die Säfte der Muscheln bilden zusammen mit der Butter und der Weißwein eine köstliche Soße. Sie ist einfach himmlisch und Sie möchten wirklich jeden letzten Tropfen davon genießen. Zu diesem Zweck servieren Sie die Miesmuscheln gerne mit knusprigem Brot, um die Soße aufzusaugen. Sie können sie aber auch mit Nudeln genießen.

Das Rezept verlangt nur wenig Salz, da die Muscheln von Natur aus salzig sind.

Dieses Rezept für gedämpfte Muscheln nach mediterraner Art stammt von Südostfrankreich. Die Delikatesse verlangt eine Kombination aus Weißwein, Butter und Knoblauch. Es ist ein einfaches Gericht, solange Sie einige wichtige Vorbereitungsschritte befolgen. Somit werden Ihre Miesmuscheln jedes Mal köstlich.

Mit nur wenigen einfachen Zutaten erreichen Sie die perfekte leichte Vorspeise aus gedämpften Muscheln.

Gute Tipps für exzellente Resultate:

Das Wichtigste ist, dass Sie lebende Muscheln kaufen. Zur Überprüfung tippen Sie leicht mit den Fingern auf die Muscheln, um festzustellen, ob sie sich schließen. Die Muscheln sollten einen leichten Ozeanduft haben.

Nach dem Kauf sofort aus der Plastiktüte nehmen und in einer Schüssel aufbewahren. Mit einem feuchten Tuch abdecken. Auf gar keinen Fall die Muscheln in Wasser einweichen lassen.

Reinigen Sie sie die Miesmuscheln erst kurz vor dem Kochen unter kaltem Wasser. Schrubben Sie sie mit einer Bürste. Der Bart (Byssalfaden) der Muschel ist ungenießbar, also weg damit. Beachten Sie allerdings, dass die Muscheln nach dem Entfernen des Bartes nur für kurze Zeit am Leben sind.

Als Nachtisch: Sachertorte ist die optimale Ergänzung zum Kaffee

Miesmuscheln mit Weißwein-Butter-Soße

Schritte

1
Fertig

Muscheln unter fließendem Wasser waschen. Schrubben Sie die Außenseite und entkernen Sie die Muscheln, falls vorhanden. Entfernen Sie den faserigen Bart der Schale.
In einem großen flachen Suppentopf Butter bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn die Butter zu schäumen beginnt, fügen Sie Schalotten und Knoblauch hinzu. Rühren und kochen, bis die Schalotten durchsichtig und der Knoblauch weich sind, ca. 2 bis 3 Minuten. Tomaten hinzufügen, umrühren und ca. 2 Minuten kochen lassen.

2
Fertig

Fügen Sie Wein, Zitronenschale und 1 Esslöffel Zitronensaft hinzu und rühren Sie um, um alles zu kombinieren.
Die gereinigten Muscheln schnell in den Topf geben, abdecken und 3 Minuten dämpfen. Öffnen Sie vorsichtig den Deckel und rühren Sie die Muscheln um. Abdecken und dämpfen, bis die Muscheln geöffnet sind.
Die Soße mit dem restlichen Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Muscheln mit Petersilie belegen und mit Zitronenschnitten servieren.

Süßkartoffeln backen
vorherige
Süßkartoffeln aus dem Ofen: super leichtes Rezept
Quesadillas
Nächster
Quesadillas mit Hähnchenfleisch, Käse und Gemüse
Süßkartoffeln backen
vorherige
Süßkartoffeln aus dem Ofen: super leichtes Rezept
Quesadillas
Nächster
Quesadillas mit Hähnchenfleisch, Käse und Gemüse

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link