Panna Cotta mit Erdbeeren – ein herrliches italienisches Dessert

0 0
Panna Cotta mit Erdbeeren – ein herrliches italienisches Dessert

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
6 Blätter Gelatine
300ml Vollmilch
400g Sahne
300g Erdbeeren
150g Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Vanilleschote

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Ein traditionelles italienisches Dessert - cremiger Sahnepudding mit saftigen Erdbeeren

  • 3 Stunden und 45 Minuten
  • Bedient 8
  • Mittelschwer

Zutaten

Hinweise

Teilen

Gibt es hier wahre Fans der italienischen Küche? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein herrliches Rezept aus „bella Italia“ – Panna Cotta mit Erdbeeren! Unten erfahren Sie alles über das berühmte italienische Dessert. Außerdem geben wir Ihnen auch einige hilfreiche Tipps für dessen Zubereitung.

Panna Cotta ist eigentlich ein feiner Sahnepudding. Wer das Dessert schon einmal gekostet hat, kann bestätigen, dass es himmlisch lecker ist. Obwohl es bei der Zubereitung einige Tricks gibt, lohnt es sich auf jeden Fall, den traditionellen italienischen Nachtisch selber zuzubereiten. Damit können Sie Ihre Lieblingsmenschen überraschen oder Ihre Gäste beeindrucken.

Panna Cotta bereitet man hauptsächlich aus Sahne, Milch und Gelatine zu. Dabei kann man auch verschiedene Essenzen verwenden, um dem Pudding ein schönes Aroma und Farbe zu verleihen. Normalerweise garniert man das Dessert mit frischen Früchten oder Fruchtpüree.

Das Panna Cotta Rezept mit Erdbeeren, das Sie unten finden, ist ein echter Klassiker. Der Pudding ist wunderbar cremig und super lecker. Probieren Sie unseren Vorschlag selber aus, um sich zu überzeugen! Dabei braucht man für das Rezept nur wenig Zutaten. Das Dessert wird in etwa eine halbe Stunde fertig, die Kühlzeit beträgt aber mehr als 3 Stunden. Wer Erdbeeren nicht mag, kann die süße Versuchung auch mit anderen Früchten zubereiten. Und hier finden Sie noch ein weiteres Rezept für den italienischen Sahnepudding mit Schokolade!

Panna Cotta mit Erdbeeren Serviervorschlag

Schritte

1
Fertig

Gelatine in Warmwasser einweichen

Erstens die Gelatine in Warmwasser nach der Packungsanweisung einweichen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit eimem scharfen Messer auskratzen.

2
Fertig

Die Sahne mit dem Milch, Zucker und Zitronensaft vermischen

Als Nächstes die Sahne mit 100g Zucker, Milch, Vanillemark und Zitronensaft in einen Topf geben und kurz verrühren. Die Mischung für eine Weile erhitzen, jedoch nicht kochen lassen! Andernfalls werden Sie die gewünschte Konsistenz des Puddings nicht bekommen.

3
Fertig

Die Gelatine zur Sahnemischung hinzufügen

Die Gelatine ausdrücken und in einem separaten Topf zuerst mit 2 EL von der Sahnemasse vermischen. Für eine Weile erhitzen, bis die Gelatine komplett aufgelöst ist, und die restliche Sahne hinzufügen. Alles gut verrühren und vom Herd nehmen. Für eine Weile auskühlen lassen, und dann den Pudding in 8 Dessertgläser füllen. Diese in den Kühlschrank für mindestens 3 Stunden stellen.

4
Fertig

Den Pudding mit Erdbeeren garnieren

Inzwischen die Erdbeeren waschen und putzen. Etwa 200g Erdbeeren mit 50g Zucker fein pürieren. Den Rest in kleine Stücke schneiden. Nach der Kühlzeit die Dessertgläser aus dem Kühlschrank nehmen und den Pudding mit Erdbeerpüree und Erdbeerstückchen garnieren. Bon Appetit!

Erdbeerkuchen selber machen
vorherige
Erdbeerkuchen mit Mandelboden und feiner Mascarpone-Creme
würzige Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch
Nächster
Würzige Kürbissuppe mit Ingwer und Curry – leichtes Rezept
Erdbeerkuchen selber machen
vorherige
Erdbeerkuchen mit Mandelboden und feiner Mascarpone-Creme
würzige Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch
Nächster
Würzige Kürbissuppe mit Ingwer und Curry – leichtes Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link