Pikante Gemüsepfanne mit Reis und Hähnchen – schnelles Rezept

0 0
Pikante Gemüsepfanne mit Reis und Hähnchen – schnelles Rezept

Auf Ihr Sozialnetzwerk teilen:

Oder sie können folgendes URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
250g Hähnchenfilets
60g Wildreismischung
3 Frühlingszwiebeln
2 Paprikaschoten, rot
100 ml Apfelsaft
20g Soft-Aprikosen, getrocknet
1 Teelöffel Chiliflocken, geschrotet
4 Stiele Koriander, frisch
2 Esslöffel Sojasauce
2 Esslöffel Ӧl
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

Ernährungsinformation

396
Kalorien
38g
Kohlenhydrate
33g
Eiweiß
11g
Fett

Dieses Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Features:
    Küche:

    Ungewöhnliche Kombination von Wildreis, Hähnchenfleisch, getrocknete Aprikosen, Apfelsaft und Chili

    • 30 Minuten
    • Serves 2
    • Leicht

    Zutaten

    Richtungen

    Teilen

    Sie haben Hunger und sind fertig zum Experimentieren? Dann sind Sie hier genau richtig! In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein ungewöhnliches Rezept für Gemüsepfanne mit Reis und Hähnchenfleisch dar – mit trockenen Aprikosen und Apfelsaft, die zusammen mit den geschroteten Chiliflocken eine unglaublich leckere, pikante Kombination geben. Das Gericht wird auβerdem mit Wildreis zubereitet – eigentlich ist das keinen Reis, sondern eine Wasserpflanze, deren langen, dunklen Samen einen leicht nüssigen Geschmack haben. Auf dem Markt wird er am häufigsten in Kombination mit anderen Reissorten angeboten, und das genau brauchen Sie für unseres Rezept. Eine Liste der anderen notwendigen Zutaten, sowie viele hilfreiche Tipps für die Zubereitung der Gemüsepfanne finden Sie unten. Viel Spaβ beim Kochen!

    (Visited 73 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Zutaten vorbereiten

    Erstens sollten Sie für den Reis Wasser in einem groβen Topf zum Kochen bringen. Beim Kochen der Reismischung folgen Sie genau der Packungsanweisung, und wenn sie schon fertig ist, nehmen Sie den Topf vom Herd. Lassen Sie den Reis gut abtropfen und geben Sie ihn in eine Schüssel. In der Zwischenzeit sollten Sie die getrockneten Aprikosen fein würfeln, die Knoblauchzehe schälen und hacken. Waschen und putzen Sie auch die Frühlingszwiebeln, und schneiden Sie das Hellgrüne und Weiβe in schräge Ringe. Danach sollten Sie die Paprikaschoten entkernen und in feine Streifen schneiden. Jetzt sind Sie mit der Vorbereitung der Zutaten schon fertig, und können zum Kochen schreiten!

    2
    Erledigt

    Das Hähnchenfilet anbraten

    Erhitzen Sie Ӧl in einer groβen, beschichteten Pfanne und schneiden Sie das Hähnchenfilet in etwa 1 cm groβe Würfel. Braten Sie das Fleisch 10-15 Minuten an, bis es goldbraun wird, und würzen Sie mit etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack. Danach sollten Sie auch den gehackten Knoblauch, sowie die geschnittenen Frühlingszwiebeln, Paprikaschoten und Aprikosen in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Übergieβen sie mit dem Apfelsaft – so wird das Fleisch knusprige Kruste bekommen, verrühren Sie die Zutaten, und lassen Sie alles noch 2-3 Minuten garen.

    3
    Erledigt

    Den Reis in die Pfanne geben

    Der nächste Schritt ist, die gekochte Reismischung in die Pfanne zu geben. Verrühren Sie alles sehr gut und schmecken Sie mit Sojasoβe und Chiliflocken ab. Lassen Sie die Pfanne noch 8-10 Minten auf dem Herd und fertig! Jetzt können Sie schon die Gemüsepfanne servieren.

    4
    Erledigt

    Die fertige Gemüsepfanne servieren

    Verteilen Sie das fertige Gericht, bis es noch warm ist, in zwei flachen Porzellantellern. Waschen Sie die Korianderstiele und trennen Sie die Blättchen ab. Diese sollten Sie grob hacken und damit das Gericht bestreuen. Servieren Sie mit einer Scheibe Vollkornbrot und Getränk nach Ihrer Wahl. Wenn Sie etwas mehr Erfahrung in der Küche haben, können Sie auch mit dem Rezept experimentieren, indem Sie zum Beispiel neue Zutaten hinzufügen. Die Gemüsepfanne würde vielleicht mit Cherry-Tomaten, Zucchini oder grüne Bohnen viel besser schmecken – probieren sie es selber aus, um sich zu überzeugen! Falls Sie der Meinung sind, dass der leicht süβen Geschmack der Aprikosen Ihnen nicht gefallen wird, könnten Sie auch darauf verzichten – es ist eigentlich eine Geschmacksache. Die Gemüsepfanne lässt sich sowohl zum Mittag-, als auch zum Abendessen servieren, und ist einfach ideal, wenn Sie nicht viel Zeit zum Kochen haben. Das Rezept ist eigentlich wirklich gesund und besonders kalorienarm (nur 396 Kalorien pro Portion), was es geeignet auch für Leute macht, die sich an einer Diät halten. Auβerdem lässt sich das Gericht mit geschlossenen Augen zubereiten, deshalb ist es kein Problem, sogar wenn Sie einen Hobby-Koch sind. Wir hoffen, dass unseren Vorschalg Ihnen gefällt, und wünschen Ihnen guten Appetit!

    Rezepte-Reviews:

    Bisher gibt es noch keine Reviews für dieses Rezept. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre eigene Rezept-Review zu erstellen.
    Rezept versunkener Apfelkuchen schnell und leicht
    zurück
    Rezept versunkener Apfelkuchen – tolles Dessert für jeden Anlass
    italienisches Mandelgebäck Cantuccini mit Karamell
    Weiter
    Italienisches Mandelgebäck: Cantuccini mit Karamell
    Rezept versunkener Apfelkuchen schnell und leicht
    zurück
    Rezept versunkener Apfelkuchen – tolles Dessert für jeden Anlass
    italienisches Mandelgebäck Cantuccini mit Karamell
    Weiter
    Italienisches Mandelgebäck: Cantuccini mit Karamell

    Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu