Suche nach rezepte

Pizza Quattro Formaggi mit Mozzarella und Gorgonzola

0 0
Pizza Quattro Formaggi mit Mozzarella und Gorgonzola

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
400g Pizzateig, selbst gemacht oder fertig gekauft
50g Parmesan, gerieben
50g Mozzarella
50g Provolone
50g Gorgonzola, mild
Pfeffer
Olivenöl

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Pizza Quattro Formaggi mit Mozzarella, Gorgonzola, Parmesan und Provolone - super lecker und leicht nachzumachen!

  • 30 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Essen Sie gerne Pizza? In diesem Beitrag bieten wir Ihnen ein fantastisches Rezept für Quattro Formaggi mit vier Käsesorten. Lassen Sie sich begeistern und überraschen Sie damit Ihre Lieblingsmenschen!

Pizzaähnliche Gerichte gab es schon in der antiken Zeit. Das waren vor allem Fladenbrote mit verschiedenen Belägen, die gebacken oder gebraten werden. Die erste „moderne“ Pizza – Pizza Margherita, wurde am Ende des 19. Jahrhunderts „erfunden“. Daraus entwickelten sich später alle Pizzaarten, darunter auch Quattro Formaggi. Dabei bereitet man die beliebte Pizza traditionell mit Mozzarella und drei anderen lokalen Käsesorten. Deshalb schmeckt die Pizza unterscheidlich – je nach der Region Italiens, wo man sie zubereitet. Hier verraten wir Ihnen, wie man die Pizza Quattro Formaggi in Neapel macht – mit Mozzarella, Parmesan, Provolone und Gorgonzola. Dabei bereitet man dort die Pizza „bianca“, das heißt ohne Tomaten.

Unser Rezept für Quattro Formaggi ist wirklich simpel und geeignet auch für Vegetarier. Nach Wunsch können Sie damit experimentieren und einige von den Käsesorten mit solchen nach Geschmack ersetzen. Außerdem können Sie mit etwas frischem Basilikum der Pizza ein herrliches Aroma verleihen. Dabei lässt sich der Pizzateig entweder selber machen oder fertig kaufen. Die Wahl ist ganz Ihnen überlassen!

Wir hoffen, dass unser Rezept für Quattro Formaggi Ihnen gefällt. Eine andere Variante dieser leckeren Pizza – mit Tomatenmark und Ziegenkäse, können Sie hier finden!

Quattro Formaggi Pizza selber backen

Steps

1
Done

Die Zutaten vorbereiten

Reiben Sie den Parmesan und schneiden Sie die anderen Käsesorten in dünne Scheiben.

2
Done

Den Pizzateig ausrollen und belegen

Rollen Sie den Pizzateig aus und verteilen Sie die Käsescheiben darüber. Bestreuen Sie mit dem geriebenem Parmesan und beträufeln Sie die Pizza mit dem Olivenöl, damit sie während des Backens nicht zu trocken wird.

3
Done

Die Pizza backen und servieren

Backen Sie die Pizza im vorgeheizten Ofen etwa 18-20 Minuten bei maximaler Temperatur - 250 Grad. Servieren Sie warm. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Pizza Quattro Formaggi Rezept
previous
Pizza Quattro Formaggi – ein Rezept für alle Käseliebhaber
Senfeier mal anders
next
Senfeier mit Creme fraiche und Schinken – eine super leckere Vorspeise
Pizza Quattro Formaggi Rezept
previous
Pizza Quattro Formaggi – ein Rezept für alle Käseliebhaber
Senfeier mal anders
next
Senfeier mit Creme fraiche und Schinken – eine super leckere Vorspeise
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link