Sago Pudding perfekt für 6 Personen baken

0 0
Sago Pudding perfekt für 6 Personen baken

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
4 Tassen Milch
1 Tasse Sago
1/2 TL Salz
1/2 TL Zimt
1/2 Tasse Zucker
5 EL Butter, ungesalzen
2 EL Vanillepuddingpulver
1 TL Vanilleextrakt
4 große Eier
1/2 Tasse brauner Zucker zum Bestreuen

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Sago-Pudding ist eine beliebte Delikatesse!

  • 1 Std. und 10 Min.
  • Portionen 4
  • Medium

Ingredients

Richtungen

Share

Möchten Sie vielleicht ein neues Rezept für ein warmes Dessert ausprobieren? Dieser Pudding mit Sago wird Sie garantiert umhauen! Sie können diesen Pudding auf verschiedene Weisen herstellen. In vielen Kulturen wird er auch auf verschiedene Weisen zubereitet.

Zuerst klären wir aber, was Sago ist!

Sago ist eine Art von Stärke, die aus dem Mark verschiedener tropischer Palmenstiele gewonnen wird. Es ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel von Neuguinea, aber das größte Angebot kommt aus Südostasien. Insbesondere in Indonesien und in Malaysia ist Sago sehr verbreitet. Es wird zu Kochzwecken nach Europa und Nordamerika geschickt. Häufig wird es kommerziell in Form von „Perlen“ hergestellt. Diese Perlen können Sie dann mit Wasser oder Milch und Zucker kochen. Somit erhalten Sie einen süßen Pudding. Diese Perlen ähneln sehr die Maniokstärke (Tapioka) und die Kartoffelstärke. Sie können sie in einigen Gerichten gerne auch austauschen.

Sago-Pudding ist eine beliebte Delikatesse!

In Malaysia wird dieser Pudding auch Sago Gula Melaka genannt. Er wird durch Kochen der Perlen im Wasser zubereitet und mit Kokosmilch und Palmzuckersirup serviert.

Im Allgemeinen stellen Sie den Pudding aus Zucker und Milch, der mit Maismehl oder Eiern eingedickt wird.

Heute werden Sie versuchen, das beste Rezept für Pudding zuzubereiten. In diesem Rezept lernen Sie Schritt für Schritt dieses köstliche Dessert zuzubereiten.

Sago Pudding ist ein altmodisches und dennoch super leckeres Dessert.

Dies ist ein sehr einfacher gebackener Pudding. Der Pudding ist sehr reichhaltig und cremig mit einer sehr interessanten Textur. Außerdem können Sie rote Bohnenpaste oder Süßkartoffelpaste in die Mitte des Puddings geben, um ihn noch reicher zu machen.

Hilfreiche Tipps für den besten Sago Pudding:

Sie können Tapioka verwenden, wenn Sie kein Sago finden. Verwenden Sie dabei mittelgroße Perlen. Es gibt verschiedene Arten von Sago und Tapioka, von den kleinsten bis zu sehr großen.

Sie können auch weißen Zucker oder sogar dunkleren Zucker verwenden, um eine schöne Farbe zu erhalten. Wenn Sie gerne mehr Zucker hinzufügen, können Sie jederzeit mehr Zucker in die Eierschüssel geben und gut umrühren.

Dieses Rezept ist wirklich einfach und schnell, und es schmeckt ausgezeichnet. Es ist das perfekte Dessert für die kalte Jahreszeit! Die Zubereitung und das Backen dauern ca. eine Stunde. Sie können außerdem das Rezept nach Bedarf leicht verdoppeln.

Probieren Sie auch Chia Pudding, einfach tolles, veganes Rezept! sowie Pudding Nachtisch, einfach simpel in 30 Min.

Schritte

1
Erledigt

Den Backofen auf 160° C vorheizen.
Eine große Puddingform mit Butter einfetten.
Milch fast zum Kochen bringen, dann Sago, Salz und Zimt hinzufügen. Bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen, bis Sago durchscheinend wird.

2
Erledigt

Vanillepuddingpulver mit einer halben Tasse Wasser oder Milch mischen und zur Mischung geben. Fügen Sie 1/2 Tasse Zucker, Butter und Vanille hinzu und rühren Sie gut um. Vom Herd nehmen.
Die Eier trennen und das Eigelb verquirlen. Eigelb zu der Sago-Mischung geben und verquirlen, bis sich alles verbunden hat.

3
Erledigt

Das Eiweiß steif schlagen und die zusätzliche 1/2 Tasse Zucker langsam hinzufügen und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Das Eiweiß vorsichtig unter die Sago-Mischung heben. Mit brauner Zucker und Zimt bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 40 – 45 Minuten backen, bis der Pudding fest ist und die Oberseite hellbraun wird. Warm servieren und genießen!

Karin Schmid

einfache Rezepte Rindfleisch mit Brokkoli
previous
Einfache Rezepte: fantastisches 15-Minuten-Rindfleischgericht
Piccata Milanese mit gerösteten Zwiebeln
next
Piccata Milanese: lecker für 2 Personen
einfache Rezepte Rindfleisch mit Brokkoli
previous
Einfache Rezepte: fantastisches 15-Minuten-Rindfleischgericht
Piccata Milanese mit gerösteten Zwiebeln
next
Piccata Milanese: lecker für 2 Personen
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte