Walnuss Apfelkuchen mit Karamell-Glasur

0 0
Walnuss Apfelkuchen mit Karamell-Glasur

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
2 Tassen Walnüsse
1 Tasse Butter ½ Tasse für den Teig und ½ Tasse für die Glasur
1-1/2 Tassen weisser Zucker
1-1/2 Tassen brauner Zucker 1/2 Tasse für den Teig und 1 Tasse für die Glasur
2 Eier
1 Teelöffel Vanilleextrakt
2 Tassen Mehl
2 Teelöffel Zimt
¼ Teelöffel Piment
1 Teelöffel Backsoda
1 Teelöffel Salz
1 Kg Äpfel
½ Tasse Schlagsahne

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

  • 55
  • Bedient 18
  • Mittelschwer

Zutaten

Hinweise

Teilen

Manchmal ist es eine gute Idee, uns und unserer Familie einen süßen Leckerbissen zu gönnen. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen heute dieses magische Rezept für Walnuss Apfelkuchen mit Karamell-Glasur an. Dies ist ein so feuchter, würziger Kuchen, der mit Äpfeln und Walnüssen beladen ist. Er erinnert irgendwie an klebrigen Toffee Pudding. Äpfeln verleihen dem Kuchen diesen einzigartigen, gemütlichen Geschmack, der Sie an Zuhause und Familie denken lässt, wo auch immer Sie sind. Und die Karamellglasur ist einfach himmlisch. Wenn er mit den getoasteten Walnüssen kombiniert wird, entsteht ein einzigartig reicher Geschmack, der Ihre Sinne verführt und bevor Sie das erste ausessen, werden Sie um ein zweites Stück bitten!

Schritte

1
Fertig

Walnüsse backen

Heizen Sie den Ofen auf 170 Grad vor. Hacken Sie die Walnüsse in grosse Stückchen und backen Sie die in einer einzigen Schicht in einer flachen Pfanne 5 bis 7 Minuten oder bis sie leicht geröstet und duftend werden. Rühren Sie während des Backens ein oder zweimal durch, damit die Walnüsse gleichmäßig gebacken werden.

2
Fertig

Kuchen backen

Schmelzen Sie die Butter vorsichtig, so dass diese flüssig wird, doch nicht zu brennen beginnt. Verrühren Sie die Butter mit dem weißen und braunen Zucker, den Eiern und dem Vanilleextrakt in einer grossen Schüssel.
In einer anderen Schüssel mischen Sie das Mehl mit dem Zimt, dem Piment, dem Backsoda und dem Salz. Fügen Sie dann diese Mischung der Buttermischung hinzu und mixen Sie, bis eine homogäne Textur ensteht.
Schälen Sie die Äpfel und schneiden Sie diese in 0,5 cm dicke Scheiben. Dann fügen Sie die Äpfel und 1 Tasse Walnüsse der Teigmischung hinzu und verrühren Sie, bis diese eingemischt sind. Der Teig wird sehr dick sein, ähnlich einem Keksteig. Geben Sie den Teig in eine leicht gefettete 30x20-cm-Pfanne oder teilen Sie den in zwei 20x20-cm-Pfannen.
Backen Sie den Kuchen bei 170 Grad für 45 Minuten oder bis ein Holz-Pick, in der Mitte eingefügt, sauber und trocken herauskommt. Lassen Sie den fertigen Kuchen vor dem Glasieren auf einem Rost vollständig abkühlen.

3
Fertig

Karamel-Glasur zubereiten

Sobald der Kuchen kühl ist, bereiten Sie die Karamel-Glasur vor:
Vermischen Sie den braunen Zucker, die Butter und die Schlagsahne in einem kleinen, schweren Topf. Bringen Sie die Mischung zum Aufkochen, wobei Sie umrühren, um den Zucker aufzulösen. Kochen Sie und rühren Sie gelegentlich für 3 Minuten oder bis die Mischung etwas verdickt wird. Wenn fertig, nehmen Sie vom Herd und lassen Sie für etwa 10 Minuten abkühlen oder bis sich die Glasur etwas eindickt, aber noch gießbar ist. Gießen Sie die Glasur langsam über den abgekühlten Kuchen. Streuen Sie die restlichen Walnüsse auf den Kuchen und verteilen Sie die zusätzliche Glasur auf den Nüssen.

4
Fertig

Servieren

Servieren und geniessen Sie! Hint - per personalen Wunsch können Sie immer zusätzliche Glasur hinzufügen!

Äpfel ideen, apfelkuchen
vorherige
Äpfel Ideen für jeden Tag – Apfel-Mandelpaste-Torte
der beste Apfelkuchen der Welt Rezept
Nächster
Der beste Apfelkuchen der Welt: low carb Rezept
Äpfel ideen, apfelkuchen
vorherige
Äpfel Ideen für jeden Tag – Apfel-Mandelpaste-Torte
der beste Apfelkuchen der Welt Rezept
Nächster
Der beste Apfelkuchen der Welt: low carb Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link