Hafermilch selbst zubereiten – ein leichtes Rezept & Tipps

Sie trinken gerne Pflanzenmilch oder kochen damit? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Hafermilch selber herstellen können! Da das Getränk auf dem Markt teurer als die traditionelle Kuhmilch ist, zeigen wir Ihnen, wie Sie sie ganz leicht zu Hause zubereiten können. Dabei ist die selbstgemachte Hafermilch eine tolle Idee nicht nur für Veganer, sondern auch Allergiker – vor allem Leute mit Laktosenintoleranz. Damit kann man Kaffee trinken, Kochen, Backen und… was Ihnen noch einfällt 🙂 Unten erzählen wir Ihnen kurz auch über die Vorteile des Pflanzendrinks. Lesen Sie weiter!

Welche Vorteile hat die Hafermilch?

Hafermilch trinken vegan

Hafermilch lässt sich nur aus Haferflocken, Wasser und ein wenig Salz zubereiten. Klingt fantastisch, nicht wahr? Dabei ist unser Rezept so leicht, dass man es mit geschlossenen Augen nachmachen kann. Probieren Sie es selber aus, um sich zu überzeugen! Dabei ist das Haferdrink in letzter Zeit besonders populär und beliebt und das ist nicht zufällig. Im Vergleich zu den anderen veganen Milchalternativen wie Sojamilch, Reismilch und Nussmilch, ähnelt Hafermilch der traditionellen Kuhmilch am meisten – in Sachen Geschmack, Konsistenz und Aussehen. Außerdem ist sie auch am billigsten unter den oben erwähnten Milch-Ersatzformen. Das Getränk, das leicht getreidig und angenehm süß schmeckt, wird vor allem mit Hafer aus biologischem Anbau hergestellt.

Hafermilch enthält von Natur aus kein Kalzium, dazu aber auch keinen Milchzucker und Cholesterin. Das macht sie einfach perfekt für Leute mit erhöhtem Blutzuckerspiegel, sowohl für solche mit Laktoseunverträglichkeit. Die „Milch“ ist aber nicht glutenfrei und wer unter Zöliakie leidet, muss sie meiden. Dabei lässt sich das Getränk einfach perfekr für Smoothies, Shakes, Cremes, Puddings und Müsli verwenden.

Ein leichtes Rezept für das Haferdrink – nur mit Haferflocken, Salz und Wasser!

Müsli selber zubereiten vegan

Und wie lässt sich Hafermilch zu Hause herstellen? Für 5 Portionen benötigen Sie nur 100g feine Haferflocken und eine Prise Salz. Erstens geben Sie die Haferflocken mit dem Salz in eine Schüssel und übergießen Sie mit 1 L Kaltwasser. Verrühren Sie kurz und lassen Sie die Mischung in einem kleinen Topf auf dem Herd für 5 Minuten quellen lassen. Dann pürieren Sie fein mit dem Schneidestab. Geben Sie dann die Mischung in eine feines Sieb und sammeln Sie die Flüssigkeit in einem passenden Behälter. Dann füllen Sie die Hafermilch in eine Flasche und bis zur Verwendung des Getränks bewahren Sie dieses verschlossen im Kühlschrank auf. Schon fertig!

Da man mit der selbstgemachten Hafermilch auch kochen kann, empfehlen wir Ihnen dieses Rezept für Haferkleie, wo Sie die Kuhmilch mit dem Haferdrink ersetzen können. So bekommen Sie ein fantastisches veganes Frühstück!

Bio Hafermilch kaufen Verpackung

Hafermilch nützliche Eigenschaften

Eleonore Günther

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link