Kaffeegewürze selber machen: 3 faszinierende Rezepte

Kaffee ist wohl unser Lieblinsgetränk, ohne das wir uns den Alltag kaum vorstellen können. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 3 faszinierende Rezepte für Gewürze, mit denen Sie sich jede Tasse Kaffee verfeinern können. Dabei sind die selbstgemachten Kaffeegewürze auch eine tolle Geschenkidee – zu Weihnachten und anderen festlichen Anlässen. Lassen Sie sich begeistern!

Kafffeegewürze selber machen: himmlisch leckeres Schokoladengewürz

Kaffee trinken

Den Geschmack des Kaffees mögen fast alle von uns besonders viel. Was wäre aber, wenn Sie eine Prise Zimt, einige Tropfen Vanilleextrakt oder etwas Ingwer zu Ihrem Morgenskaffee hinzufügen? Eigentlich gibt es spezielle Kaffeegewürze, die das Aroma und den Geschmack des  beliebten Warmgetränks verfeinern können. Und wenn Sie wahre Kaffeeliebhaber sind, sollten Sie unsere Rezepte auf jeden Fall ausprobieren!

Beginnen wir mit dem Schokoladengewürz, das einfach himmlisch lecker schmeckt. Um 4 Tassen Kaffee damit zu verfeinern, brauchen Sie das Folgende:

  • 100g Zartbitterschokolade (mindestens 70% Kakao)
  • 2 TL Bourbonvanillepulver
  • 3 EL löslicher Kaffee
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • 1/4 TL Zimt

Die Zubereitung ist außerordentlich leicht. Geben Sie einfach alle Zutaten in den Mixer, mahlen Sie fein und geben Sie die  Mischung in einen Steuer. Nach Wunsch können Sie noch 2 EL Puderzucker untermischen.

DIY Kaffeegewürze – arabisches Rezept

Kaffeegewürze selber machen

Unsere nächste Idee ist für ein arabisches Kaffeegewürz, das sich genauso leicht selber machen lässt. Außerdem ist es einfach ideal zu Weihnachten und damit können Sie Ihre Familie überraschen. Das Gewürz sorgt für ein angenehmes Aroma und eine leichte, natürliche Süße, die Ihnen auf jeden Fall gut gefallen wird! Sie brauchen:

  • 5 Pimentkörner
  • 0.5 TL geriebenen Muskat
  • 6 Gewürznelken
  • 0.5 TL Zucker
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • das Mark einer halben Vanilleschote
  • 12 grüne Kardamomkapseln
  • 1 TL Zimt
  • 0.5 TL Kakao

Erstens  die Körner in einer Mühle oder mithilfe eines Mörsers möglichst fein mahlen. Dann fügen Sie die Zimt und die anderen Zutaten hinzu, und mischen Sie alles gut durch. Mit der fertigen Mischung befüllen Sie ein kleines Schraubglas oder Steuer und verwenden Sie das Gewürz nach Geschmack! Fertig!

Pikantes Kaffeegewürz mit Ingwer

Kaffeegewürz mit Ingwer

Nicht weniger lecker ist unsere Idee für Kaffeegewürz mit Ingwer, das dem heißen Getränk eine angenehme, leicht pikante Note verleihen wird. Dabei steht im unseren Rezept 0.5 TL Ingwer, nach Wunsch können Sie aber etwas mehr verwenden – das Ergebnis ist recht toll, und wird Sie bestimmt überraschen! Für etwa 6 Tassen Kaffee brauchen Sie das Folgende:

  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 0.5 TL geriebener Ingwer
  • 10 Gewürznelken
  • das Mark einer halben Vanilleschotte, ausgekrazt
  • 0.5 TL Zimt, gemahlen
  • 10 Pimentkörner

Die Zubereitung ist genauso leicht, wie bei den vorigen Rezepten. Mahlen Sie alle Gewürze fein und füllen Sie ein Teebeutel mit dem Pulver. Geben Sie 6 Tasen frisch gebrühten Espresso in einer Kanne, und lassen Sie den Gewürzbeutel für etwa 5 Minuten in die Kanne hängen. Dann können Sie den Kaffee genießen! 🙂

Hier sind zwei von unseren Rezepten für Süßigkeiten, die Sie mit dem Kaffee servieren können: Baiser und leichte Erdnussbutter Kekse ohne Mehl!

Kaffeegewürze DIY

Eleonore Günther

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link