Burrata Platten arrangieren: extrem einfach und lecker!

Wenn es draußen heiß ist und der Sommer zu genießen ist oder Sie einfach nur beschäftigt sind, will keiner nicht viel Zeit in der Küche verbringen. Deshalb zeigen wir Ihnen, wie Sie Burrata Platten zubereiten können. Sie lassen sich für weniger als 5 Minuten arrangieren und sehen super attraktiv aus! Probieren Sie selber unsere Ideen aus, um sich zu überzeugen!

Burrata Platten machen: Ideen und Anregungen für das kalte Party-Buffet

sommerliche Burrata Platten

Burrata ist ein italienischer Kuhmilchkäse, der außen sanft fest und innen cremig ist. Wenn Sie im Supermarkt keine Burrata finden, können Sie ihn durch frischen Mozzarella ersetzen.

Und welche andere Zutaten lassen sich für Burrata Platten verwenden? Sie können alle Wurstwaren nutzen, die Sie lieben. Normalerweise schmeckt den meisten Leuten eine Kombination aus Prosciutto und süßer Soppressata ganz gut. Sie unterscheiden sich genug voneinander, um einen gewissen Kontrast zu bieten.

Würziger Baby-Rucola passt wunderbar zu diesen reichhaltigen, cremigen Zutaten, aber Sie können jedes Gemüse verwenden, das Sie lieben.
Zum Beispiel sind die kleinen, schön reifen Tomaten eine wunderbare Idee.

Burrata Platten anrichten: So wird es gemacht!

Burrata Platten anrichten Ideen und Anregungen

So machst du in wenigen Minuten eine wunderschöne Burrata Platte.

  1. Etwas Rucola in der Mitte eines Tellers anrichten.
  2. Burrata darüber legen.
  3. Soppressata, Prosciutto und halbierte Tomaten auf dem Teller anrichten.
  4. Mit gutem Olivenöl und Balsamico-Glasur beträufeln. Käse und Tomaten mit Meersalzflocken bestreuen und servieren.

Ein leckeres Rezept zum Nachmachen

Rezepte Burratta Platten

Zutaten für eine Platte:

  • Ein großer Beutel Burrata-Käse
  • 3 Tassen frische Strauchtomaten, Kirschtomaten oder beides (Sie könnten eine Kombination verwenden)
  • 1 kleiner Bund Spargel
  • 2 ungekochte Chorizo-Würstchen, in Scheiben geschnitten
  • 1/3 geröstete Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter (zum Beispiel Oregano, Basilikum usw.)

Wenn Sie auf nicht dem Grill kochen, legen Sie Tomaten, Spargel, Chorizo und gerösteten Knoblauch in eine beschichtete Aluminiumpfanne.
Erstens bestreichen Sie die heiße Pfanne und die Zutaten mit Olivenöl, würzen Sie mit Salz und Pfeffer, dann legen Sie alles in die Pfanne bei niedriger / mittlerer Hitze. Wenn Sie im Ofen kochen, backen Sie auf 170 Grad.

Rösten Sie die Zutaten an, bis die Chorizo schon gebraten ist, die Tomaten Blasen haben und der Spargel zart wird. Sie können die Chorizo aus der Pfanne nehmen und direkt auf den Grill legen, damit sie knusprig wird.

Dann nehmen Sie alles aus der Pfanne und geben Sie die Zutaten in eine große Servierschüssel geben, legen Sie den Burrata-Käse in die Mitte und fügen Sie die Tomaten, Chorizo, Spargel und gerösteten Knoblauch hinzu.

Sie können garnieren, indem Sie etwas von dem Bratenfett über die Burrata träufeln, und etwas zusätzlichem Salz und Pfeffer und frischen Kräutern hinzufügen.

Mit geröstetem Baguette oder Crackern servieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Probieren Sie noch: Burrata Pizza & thailändischer Dip mit Chili!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Burrata Platten kaltes Party-Buffet

Eleonore Günther

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte