• Home
  • Blog posts
  • Kochen mit Kindern: 8 super hilfreiche Tipps für Eltern

Kochen mit Kindern: 8 super hilfreiche Tipps für Eltern

Das Kochen mit Kindern ist die Zeit und das Durcheinander wert und sogar das ein oder andere ungenießbare Gericht. Neben dem Erlernen von Fähigkeiten wie Hacken, verfeinern sie auch ihr Lesen, Mathe, Naturwissenschaftskenntnisse und Problemlösungsvermögen, indem sie in der Küche arbeiten. Unten geben wir Ihnen ein paar hilfreiche Tipps für das Kochen mit Kindern. Hoffentlich gefallen sie Ihnen sehr gut!

Tipps für das Kochen mit Kindern: Wählen Sie ein Projekt

Kochen mit Kindern Ideen und Anregungen
Nehmen Sie sich am Wochenende Zeit (versuchen Sie dies nicht an einem Dienstagabend) und wählen Sie gemeinsam ein Gericht aus. Suchen Sie in Kochbüchern, kaufen Sie Zutaten ein und planen Sie alles bis zum Teller, der ihre künstlerische Seite einbezieht.

Geben Sie den Kleinen Freiraum zum Experimentieren

Kochen mit Kindern Experimente in der Küche machen

Bekämpfen Sie den Drang, Ihren Kindern mit einem Tuch zu folgen, und versuchen Sie, sich nicht zu ärgern, wenn die Quinoa verschüttet wird. Freiheit gibt den Kleinen das Gefühl, kompetent und selbstbewusst zu sein. (Denken Sie daran: Um ein Omelett zuzubereiten, müssen Sie einige Eier zerbrechen. Die Dinge werden immer unordentlich.)

Kochen mit Kindern: Lassen Sie die Kleinen wählen

KOchen mit Kindern Rezepte zusammen suchen

Womit solltten wir die Pizza belegen? Welche Füllung ist am besten für den Burrito? Gibt es eine Pastaform, die am besten zu dieser Art von Sauce passt? Lassen Sie Kinder das Sagen haben. Und genießen Sie ab und zu eine „Avantgarde“-Kreation.

Beginnen Sie mit dem Frühstück

Kochen mit KIndern Frühstück zubereiten

Verbringen Sie einen entspannten Sonntagmorgen damit, die einfachste Mahlzeit des Tages zuzubereiten: Eier jeder Art, Pfannkuchen oder Waffeln, Obstsalat und Smoothies.

Spielen Sie mit Teig

Kochen mit Kindern mit Teig spielen

Setzen Sie ihre verrückten Play-Dough-Fähigkeiten ein. Backen Sie Brot, drehen Sie Brezeln oder probieren Sie etwas Neues, wie belgische Waffeln oder englische Muffins.

Aktivieren Sie ihre Sinne

KOchen mit Kindern hilreiche Tipps

Ihr einen Holzlöffel zu reichen, ist nicht die einzige Möglichkeit, die Kinder zum Kochen zu bringen. Entdecken sie das Essen gemeinsam: Hören Sie beim Abschrauben des Deckels das Geräusch des Bratens von Speck oder einer Flasche sprudelndem Wasser; spüren Sie die Weichheit von frischem Salbei im Vergleich zu stacheligem Rosmarin; oder verbinden Sie ihnen die Augen und lassen sie Gewürze durch ihr Aroma identifizieren.

Bleiben Sie aktiv

mit Kindern in der Küche Ideen und Tipps

Es gibt so viele Aufgaben, um kleine Hände zu beschäftigen und Kindern ein Erfolgserlebnis zu geben: Schütteln und Bestreuen von Gewürzen und Belägen; Hähnchenschnitzel in einem Reißverschlussbeutel mit einem Holzhammer zerstampfen; Zerkleinern von Semmelbrösel oder Getreide zum Überziehen; Entsaften von Zitrusfrüchten; Knacken von Eiern; Salat zerreißen; Öl auf einer Pfanne mit einem Backpinsel „malen“; Zerkleinern von Zutaten mit einem Mörser und Stößel; Zerkleinern von Nüssen oder Verquirlen von Salatdressing.

Egal wie Sie es schneiden

Kochen mit Kindern wie geht es

Wenn es um Messerfähigkeiten geht, ist Sicherheit der Schlüssel. Fangen Sie klein an. Ihre Kinder dazu zu bringen, Pilze mit einem Buttermesser zu schneiden, ist eine gute Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verbessern. (Die ausgefallenen filigranen Karottenskulpturen können warten, bis sie älter sind.) 🙂

Tolle Rezepte, die Sie mit Ihren Kindern ausprobieren können, sind zum Beispiel: Omelett für beschäftigte Eltern & schnelle Pancakes 

Eleonore Günther

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte