• Home
  • Dips
  • Aioli, leckerer Dip für die ganze Familie
Suche nach rezepte

Aioli, leckerer Dip für die ganze Familie

0 0
Aioli, leckerer Dip für die ganze Familie

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 Ei
4 Knoblauchzehen gehackt
2 TL Saft von 1 Zitrone
1/2 Tasse Rapsöl oder leichtes Olivenöl
Olivenöl zum Beträufeln
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Leckeres Aioli aus hochwertigem Olivenöl, Eiern, Knoblauch und Zitronensaft. Eine gelungene Kombination!

  • 2 Min.
  • Serves 1
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Klassische Aioli werden ausschließlich aus Knoblauch und Olivenöl hergestellt, und in einem Mörser mit Stößel zerstoßen. Für diese aktualisierte Version verwenden Sie Eigelb, um die Soße zusammen mit einem Stabmixer zu binden. Außerdem ist es kinderleicht und extrem schnell zuzubereiten.

Aioli bedeutet „Öl und Knoblauch“ in katalanischer und provenzalischer Sprache

Die Soße kann jedoch Emulgatoren enthalten – Eigelb, Zitronensaft, häufig aber Senf und andere Gewürze. Tatsächlich ist sie in Spanien normalerweise nur eine Kombination aus beidem: Knoblauch und Olivenöl.

Frisch zubereitetes samtiges Aioli kann jedes Meeresfrüchte- und Gemüsegericht wirklich verbessern oder ergänzen. Denn wunderschönes Olivenöl und Knoblauch sind hier die Helden. Sie brauchen wirklich nur diese beiden Grundzutaten und eine winzige Prise Safran oder einige Korianderblätter, die  Ihren Gaumen auf eine noch abenteuerlichere Erfahrung bringen können.

Wissen Sie, wie viele Variationen von Aioli möglich sind?

Mit Safran, frischem Fenchel, Limetten- oder Orangensaft oder Korianderblättern, einem Tropfen Trüffelöl, Minze, geräuchertem Paprika. Es gibt so viele Möglichkeiten. Also Sie können es nach Ihren Wünschen abschmecken und es zu einer ganz besonderen Soße machen.

Des Weiteren ist Aioli Mayonnaise ziemlich ähnlich. Sie bestehen beide aus rohen Eiern, die mit Öl emulgiert sind. Allerdings wird Mayonnaise mit neutralem Öl hergestellt, während Aioli – mit Olivenöl. Der Dip enthält auch Knoblauch, was definitiv ein Volltreffer ist.

Es gibt viele Meinungen über diese Soße. Sie werden sicherlich jemanden mit dieser Version verärgern, die genauso schmeckt, wie die Ihres Lieblingsrestaurants.

Lernen Sie mit diesem einfachen Rezept, diesen cremigen, scharfen und knoblauchschmeckenden Dip zu Hause zuzubereiten!

Probieren Sie auch aus: Mexikanischer Dip – Orignalrezept für pikante Salsa Soβe sowie Bechamelsauce: das französische Originalrezept für den Soßenklassiker

Aioli

Steps

1
Done

Geben Sie Ei, Knoblauch und Zitronensaft in einen Mixbecher. Gießen Sie Rapsöl (oder leichtes Olivenöl) darüber und lassen Sie es 15 Sekunden ruhen. Stellen Sie den Kopf des Stabmixers auf den Boden des Bechers und schalten Sie ihn ein. Wenn sich Aioli bildet, kippen Sie den Kopf des Stabmixers langsam und heben Sie ihn an, bis das gesamte Öl emulgiert ist.
Übertragen Sie Aioli in eine mittlere Schüssel. Ständig rühren, langsam mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einem verschlossenen Behälter kann Aioli im Kühlschrank bis zu zwei Wochen gelagert werden.

Maultaschen
previous
Maultaschen, die schwäbischen Nudelteigtaschen
Schaschlik
next
Schaschlik. Einfaches Rezept – tolle Ergebnisse in nur 30 Minuten
Maultaschen
previous
Maultaschen, die schwäbischen Nudelteigtaschen
Schaschlik
next
Schaschlik. Einfaches Rezept – tolle Ergebnisse in nur 30 Minuten
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link