• Home
  • Desserte
  • Einfache Waffeln ohne Milch – leicht und knusprig
Suche nach rezepte

Einfache Waffeln ohne Milch – leicht und knusprig

0 0
Einfache Waffeln ohne Milch – leicht und knusprig

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
2 Tassen Mehl
2 Teelöffel Backpulver
0.5 Teelöffel Salz
4 Eier
2 Esslöffel Zucker
2 Tassen Mandelmilch
0.25 Tasse Kokosnussöl
0.5 Teelöffel Vanille

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Gesünderes, milchfreies belgisches Waffelrezept.

  • 35
  • Serves 3
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Kennen Sie dieses schwere Gefühl, das Sie bekommen, nachdem Sie eine ganze belgische Waffel gegessen haben? Irgendwie verwöhnt das das Vergnügen, oder? Na ja, das passiert doch nicht, wenn Sie diese leichte einfache Waffeln ohne Milch zubereiten, die wir Ihnen heute anbieten. Sie sind leicht und flauschig wie eine Wolke im Inneren und extrem knackig auf der Aussenseite. Diese Waffeln werden mit Mandelmilch und Kokosnussöl gemacht, was sie kalorienärmer macht, aber genauso lecker wie normale belgische Waffeln! Die sind auch sehr einfach und schnell zu machen und können, wenn gewünscht auch im Kühlschrank aufbewahrt und nach Wunsch schnell aufgewärmt werden. So dass Sie die öfters geniessen können!

einfache waffeln, waffeln ohne milch

Steps

1
Done

Nasse und trockene Zutaten vorbereiten

Vermischen Sie Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgrossen Rührschüssel. Verrühren Sie die Mischung und legen Sie beiseite. Verquirlen Sie die 4 Eiweisse in einem Standmixer mit einem Rührbesen (oder in einer mittelgrossen Rührschüssel mit einem Stabmixer) bei mittlerer Geschwindigkeit für 3-5 Minuten, bis sich weiche Spitzen bilden. Stellen Sie dann die Geschwindigkeit für 1 Minute auf hoch, bis sich steife Spitzen bilden. Legen Sie die Mischung beiseite.
Geben Sie die 4 Eigelbe und den Zucker in eine andere mittelgrosse Rührschüssel und verquirlen Sie per Hand 30 Sekunden lang bis eine homogäne Mischung ensteht. Fügen Sie die Mandelmilch, Kokosöl und Vanille hinzu und vermischen Sie gut nochmals.

2
Done

Waffelteig vermischen

Fügen Sie die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu. Vermischen Sie alles zusammen. Ein paar Klumpen sind OK. Zum Schluss fügen Sie die Eiweisse sehr sehr vorsichtig und langsam zum Waffelteig hinzu. Sie möchten die Eiweisse so flaumig wie möglich halten. Dadurch bleibt der Teig leicht, es wird viele Bläschen im Teig geben, die die Waffeln leicht und knusprig machen.

3
Done

Waffeln Backen

Wärmen Sie Ihr Waffeleisen gemäss der Anweisungen des Herstellers vor. Verwenden Sie eine hitzebeständige Silikonbürste, um geschmolzenes Kokosnussöl auf Ihr Waffeleisen zu bürsten. Fügen Sie genug Teig hinzu, um die Grillplatte zu bedecken und backen Sie entsprechend der Anweisungen des Herstellers zur gewünschten Knusprigkeit.
Um die fertigen Waffeln warm und knusprig zu halten, während die anderen noch backen, legen Sie die gekochten Waffeln auf ein umrandetes Backblech in einem 200-Grad-Ofen. Wenn die Waffeln auf ein umrandetes Backblech anstatt gerade auf das Backblech gelegt werden, wird es verhindert, dass die Unterseite durch eingeschlossenen Dampf feucht wird. Sehr wichtig! Nichts Schlimmeres als matschige Waffeln. Sie können eine Stunde lang im Ofen warm bleiben.

4
Done

Servieren

Servieren Sie die Waffeln warm und garnieren Sie mit frischen Beeren und Ahornsirup oder was immer Sie noch möchten.
Die Waffeln können für 3 Monate in einem Tiefkühlbeutel eingefroren werden. Sie können die in einem Toaster (wenn sie einpassen) aufwärmen, oder diese auf einem bei 350 Grad vorgeheiztem Ofen für 10 Minuten backen, bis sie wieder knusprig sind.

Lydia Becker

schneller waffelteig
previous
Schneller Waffelteig ohne Zucker mit Joghurtcreme
einfache gemüsepfanne, leckere gemüsepfanne
next
Leckere Gemüsepfanne mit Hühnerbrust
schneller waffelteig
previous
Schneller Waffelteig ohne Zucker mit Joghurtcreme
einfache gemüsepfanne, leckere gemüsepfanne
next
Leckere Gemüsepfanne mit Hühnerbrust
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link