Brioche, tolles Rezept für französisches Brot

0 0
Brioche, tolles Rezept für französisches Brot

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
6 Eier auf Raumtemperatur
1 Tasse ungesalzene Butter auf Raumtemperatur
620 g Allzweckmehl geteilt
1 EL Trockenhefe
50 g Kristallzucker
1,1/2 TL Salz
120 ml Wasser warm ca. 49 ° C
2 TL Zucker in 1 EL Wasser

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Das Rezept erfordert viel Zeit und Geduld, um die perfekte Brioche zu machen.

  • 2 Tage und 40 Min.
  • Bedient 2
  • Mittelschwer

Zutaten

Hinweise

Teilen

Kennen Sie bereits diese französische Köstlichkeit namens Brioche? Dies ist vielleicht eines der Dinge, die man wahrscheinlich nur den Profis überlassen möchte. Aber nachdem Sie dieses ausführliche Rezept ausprobieren, werden Sie dieses Brot meistern.

Dieses hausgemachte Rezept mag anfangs ziemlich einschüchternd wirken. Immerhin ist dies ein französisches Gebäck-Rezept!

Was ist eigentlich Brioche?

Brioche ist eine Art französisches Brot mit einem Teig aus Eiern und Butter, der ein zartes Inneren und eine goldene Kruste ergibt. Dieses herrlich schmeckende Brot können Sie in allen Formen und Größen zubereiten. Aus dem Teig können Sie Brötchen zum Abendessen herstellen, für Hamburger oder einfache Brote mit süßen oder herzhaften Füllungen. Alles, was Ihnen lieb ist!

Brioche sieht dazu auch sehr schick aus.

Was unterscheidet Brioche von den herkömmlichen Broten?

Brioche-Brot enthält viel mehr Butter und Eier als normale Brotrezepte. Und in den meisten Fällen erfordert das Rezept auch zusätzlichen Zucker. Es wird angenommen, dass dieses Brot aufgrund des zugesetzten Zuckers ein süßes Brot ist, aber es ist nicht so süß, wie Sie vielleicht denken, und tendiert eher zu einem butterartigen Geschmack.

Wie lagert man Brioche?

Sie können Ihre Brioche bei Raumtemperatur bis zu fünf Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren, falls davon etwas übrig bleibet.

Sie können Ihre Brioche auch für mehrere Monate einfrieren. Wickeln Sie einfach das gebackene Brot in Plastikfolie und dann in Alufolie. Sie können sie für bis zu drei Monate im Gefrierschrank lagern.

Den Briocheteig können Sie ebenso für bis zu sechs Monate einfrieren. Lassen Sie ihn vor dem Auspacken auf Raumtemperatur kommen, um den gefrorenen Briocheteig danach zu backen. Danach einfach auf ein Backblech geben und nach den Rezeptanweisungen backen und genießen.

Probieren Sie auch: Buttermilchkuchen mit karamellisiertem Pekannuss-Belag , wie auch Gebratene Nudeln – eine schnelle und leckere Mahlzeit

Brioche

Schritte

1
Fertig

Tag 1:
Vor Beginn 6 Eier und 230 g Butter auf Raumtemperatur kommen lassen. Bereiten Sie alle anderen Zutaten vor, bevor Sie beginnen.
Mischen Sie in der Schüssel eines Elektromixers mit Paddelaufsatz Mehl (130 g), 1 Esslöffel aktive Trockenhefe, Kristallzucker (50 g) und 1½ Teelöffel Salz, bevor Sie 120 ml warmes Wasser hinzufügen. Schalten Sie den Mixer einige Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit ein, bis alles gut vermischt ist.
Fügen Sie nun jeweils 1 Ei hinzu. Fügen Sie das nächste Ei erst hinzu, wenn das vorherige Ei gut eingearbeitet ist.
Stellen Sie den Mixer auf niedrig. Fügen Sie 2 Tassen Mehl (260 g) portionenweise hinzu, jeweils eine ¼ Tasse, und lassen Sie den Mixer laufen, bis der Teig gut vermischt ist.

2
Fertig

Schalten Sie den Mixer aus und würfeln Sie die weiche Butter. Fügen Sie bei eingeschaltetem Mixer die Butter in 6 separaten Ladungen hinzu und warten Sie, bis sie nach jeder Portion gut eingearbeitet ist, bevor Sie weitere hinzufügen.
Reduzieren Sie die Geschwindigkeit des Mixers. Fügen Sie nun 230 Gramm Mehl hinzu, jeweils eine ¼ Tasse, bis der Teig gut vermischt ist. Dieser Teig wird sehr klebrig, wenn er fertig ist.
Der Teig mit einem Gummispatel vom Rührpaddel und die Seiten der Rührschüssel abkratzen, in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken. 3 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.
Nach 3 Stunden den Teig mit einem Gummispatel kräftig umrühren, erneut mit Folie abdecken und über Nacht kühlen, bevor Sie am nächsten Tag backbereit sind.

3
Fertig

Tag 2:
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in zwei gleiche Teile teilen. Formen Sie sie auf einer leicht bemehlten, sauberen Oberfläche. Der gekühlte Teig ist etwas steifer, sodass Sie ihn mit einem Nudelholz in die gewünschte Breite und Länge bringen können. Rollen Sie den Teig in Längsrichtung wie eine Zigarre. Legen Sie sie in eine Backform. Was auch immer Sie tun, der Teig sollte genau in die Backform passen.
Jetzt können Sie einfache Brote erstellen, oder Sie können ein Geflecht oder einzelne Brötchen erstellen. Decken Sie jede Form fest mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie bei Raumtemperatur etwa 2½ bis 3 Stunden gehen, bis sich die Größe verdoppelt hat.

4
Fertig

Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C vor, während der Teig geht. In der Mitte des Ofens 37 bis 40 Minuten backen. Bedecken Sie die Brote mit Alufolie, wenn die Kruste zu dunkel wird. Bereiten Sie während des Backens das Zuckerwasser vor, indem Sie 2 Teelöffel Zucker mit 1 Esslöffel Wasser mischen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Wenn das Brot fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und bürsten Sie sofort die Oberseite mit Zuckerwasser, um ihm das glänzende Finish zu verleihen.
Lassen Sie das Brot 5 Minuten in der Backform ruhen, bevor Sie sie auf einen Kühl Rost geben. Dieser Abkühlungsschritt ist wichtig, damit das Brot nicht auseinander fällt.
Brioche warm mit weicher Butter servieren und genießen!

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Tajine mit Lamm
vorherige
Tajine mit Lammfleisch und Couscous, lecker aus Marokko
Marzipan-Plätzchen
Nächster
Marzipan-Plätzchen in nur dreißig Minuten zaubern
Tajine mit Lamm
vorherige
Tajine mit Lammfleisch und Couscous, lecker aus Marokko
Marzipan-Plätzchen
Nächster
Marzipan-Plätzchen in nur dreißig Minuten zaubern

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link