• Home
  • Desserte
  • Brunch Ideen: ein frischer und farbenfroher Obstsalat
Suche nach rezepte

Brunch Ideen: ein frischer und farbenfroher Obstsalat

0 0
Brunch Ideen: ein frischer und farbenfroher Obstsalat

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
3 Tassen Melone in Stücke geschnitten
2 Tassen Ananas in Stücke geschnitten
3 Orangen 2 in Stücke geschnitten, 1 entsaftet
1 Packung Himbeeren
1 Packung Erdbeeren in Scheiben geschnitten
1 Packung Brombeeren
1 Packung Blaubeeren
1 Tasse Trauben kernlos
1/4 Tasse Honig
der Saft einer Limette
1/3 Tasse Minzblätter gehackt, optional

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Obstsalat ist eine hervorragende erfrischende Brunch-Idee.

  • 15 Min.
  • Serves 8
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Brunch gilt wirklich als der König aller Mahlzeiten. Im Grunde genommen handelt es sich um ein dekadentes Frühstück, das man am späten Vormittag serviert. Für diesen Zweck braucht man schon einige gute Brunch Ideen, die dieses Ereignis begleiten sollen.

Sie brauchen bestimmt einfache Rezepte, die nicht viel Zubereitungszeit beanspruchen, damit Sie auch den Brunch genießen können. Wenn Sie sich auf die Brunch-Saison vorbereiten, können Sie sorgenfrei den Samstag und Sonntag einen Brunch mit diesen köstlichen und supereinfachen Ideen abdecken.

Es ist so ziemlich das, worauf man sich an den Wochenenden freuen darf, es ist einfach ein Traum. Sie frühstücken gemütlich und lang mit so ziemlich alles, was Sie gerne mögen. Es ist eigentlich Frühstück und Mittagessen in einem. Also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!

Und das Gute beim Brunch ist, dass man sich nicht zwischen herzhaft und süß entscheiden muss. Es gibt einfach alles! Warum sich mit nur einer Speise zufriedengeben, wenn man so eine riesige Auswahl hat? Eine weitere wunderbare Sache beim Brunch ist, dass er der perfekte Vorläufer für ein luxuriöses Nickerchen ist.

Natürlich können Sie zu Ihrem Lieblingsrestaurant fahren, wo Sie einen netten Brunch genießen können. Sie können diesen aber auch zu Hause genauso gut organisieren. Bereiten Sie einfach Ihre Lieblingsspeisen und fertig ist Ihr eigener Brunch. Sie können sowohl French Toast, Zimtschnecken, Pfannkuchen als auch herzhafte Speisen wie Omelette, herzhafte Muffins, Quiche etc. Einfach alle, was Ihr Herz begehrt. Ein frischer Obstsalat und Getränke dürfen auch nicht fehlen.

Mit einer Mischung aus Beeren, Melonen, Orangen und Ananas, abgerundet mit Honig, frischem Orangen- und Limettensaft und Minze, kreieren Sie einen gesunden und farbenfrohen Obstsalat. Er ist sowohl sehr leicht als auch erfrischend im Geschmack. Einfach eine hervorragende erfrischende Brunch-Idee.

Kosten Sie noch Drachenfrucht-Parfait mit Chiasamen sowie Kalorienarmer Obstsalat ohne Sahne – mit Erdbeeren und Bananen

Obstsalat

Steps

1
Done

Obst zusammen in eine große Schüssel geben. Den Orangensaft mit dem Honig- und Limettensaft verquirlen. Über die Früchte gießen und mit den Minzblättern (falls verwendet) vermengen.
Mindestens 15 Minuten ruhen lassen und servieren.

Karin Schmid

Rührteig, fertiger Rührkuchen
previous
Rührteig: das beste Rührkuchen-Rezept ohne Eier
Rote Bete Hummus
next
Rote Bete Hummus mit Kichererbsen und Tahini
Rührteig, fertiger Rührkuchen
previous
Rührteig: das beste Rührkuchen-Rezept ohne Eier
Rote Bete Hummus
next
Rote Bete Hummus mit Kichererbsen und Tahini
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link