Dessert im Glas: absolut toll aus 10 Zutaten

0 0
Dessert im Glas: absolut toll aus 10 Zutaten

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
150 g Waffeln mit Vanillecreme
1 EL MaisstÀrke
250 ml Milch
150 ml Kondensmilch
25 g MandelblÀttchen
150 ml Schlagsahne
25 g Kokosraspeln + mehr zum Bestreuen
1 TL Zucker
1 TL Vanilleextrakt
5 Raffaello-Kugeln

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und VorschlĂ€ge fĂŒr kreative Rezepte!

Bitte wÀhlen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Raffaello Pralinen machen das absolut köstlichste Dessert im Glas - ein absoluter Volltreffer!

  • 40 Min.
  • Portionen 5
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Raffaello Pralinen sind ohne Zweifel ein absolut köstliches Dessert! Und wenn Sie daraus ein Dessert im Glas machen, ist es ein absoluter Volltreffer!

Dies ist ein leichtes und herrliches Rezept fĂŒr Raffaello-Dessert im Glas! Sie werden es garantiert lieben!

Wenn Sie Raffaello mögen, sollten Sie unbedingt auch dieses Dessert im Glas ausprobieren! Sie werden fĂŒr immer verliebt sein! Diese genialen GlĂ€ser sind absolut göttlich! Sowohl Ihre Familie als auch Ihre Freunde werden den luxuriösen Geschmack wirklich zu schĂ€tzen wissen.

Dieses Rezept ist tatsÀchlich so einfach und schnell zuzubereiten. Sie benötigen nur wenige Zutaten und dann kann es loslegen. Es schmeckt brillant!

Dieses Dessert im Glas ist eine perfekte Last-Minute-Idee, wenn plötzlich ein Dessert gezaubert werden muss!

Es ist kein Backen erforderlich! Kein langes Warten, damit der Nachtisch fest werden kann. Sie sollten Ihre GlĂ€ser einfach in den KĂŒhlschrank stellen, um es vollstĂ€ndig abzukĂŒhlen. Dann können Sie Ihr Raffaello-Dessert nur noch servieren und genießen!

Wenn Sie also keine Zeit haben, einen Partykuchen zu backen, ist dieses Dessert im Glas genau das Richtige fĂŒr Sie!

Diese köstlichen Raffaello-Desserts sind eine perfekte Dessert-Tischidee fĂŒr Partys! Oder servieren Sie es einfach mit einer Tasse Tee oder Kaffee.

Wenn Sie mit Raffaello nicht vertraut sind, erhalten Sie gleich etwas Information darĂŒber. Raffaello ist eine köstliche, weiße Pralinekugel aus Waffel. Sie ist mit einer weißen Milchcreme und einer blanchierten Mandel gefĂŒllt. Das Ganze wird von einer Kokosschicht umhĂŒllt. Es ist keine Schokolade enthalten, was ihn zum perfekten Nachtisch fĂŒr Sommer macht!

Warum gab es frĂŒher die kleinen Kokos-Kugeln nur im Sommer?

Im heißen Sommer sahen einige Schoko-Pralinen nicht mehr so appetitlich in der Schachtel, wie man es vom Hersteller erwartet. Aus diesem Grund wurde die weiße Kokos-Praline eingefĂŒhrt und seither ist sie auch zum GlĂŒck geblieben.

Ein Dessert im Glas ist das optimale Dessert fĂŒr den Sommer. Es ist köstlich und frisch im Geschmack. Das Dessert ist auch nicht zu sĂŒĂŸ, wie Sie vielleicht denken. Es ist so einfach zu machen. Gerne könnten Sie es mit etwas frischen Himbeeren oder anderes Obst nach Wunsch aufpeppen.

Dieses Raffaello-Dessert ist einfach ideal, um Ihre GĂ€ste nach einem köstlichen Abendessen zu ĂŒberraschen.

Im KĂŒhlschrank können Sie es bis zu drei Tage aufbewahren.

Wenn Sie ein solches Dessert im Glas mögen, probieren Sie auch dieses tolle Rezept fĂŒr Toll – Dessert im Glas! Einfach 4 Portionen oder vielleicht Oreo Kuchen im Glas: toll 4 Portionen

Schritte

1
Erledigt

Vanillewaffeln im Blender zerkleinern.
MaisstĂ€rke in einen kleinen Topf geben. Einen Teil der Milch zur MaisstĂ€rke geben und mischen, bis keine KlĂŒmpchen mehr vorhanden sind.
Dann die gesamte Milch hinzugeben und gut verrĂŒhren.

2
Erledigt

Kondensmilch zugießen und gut verrĂŒhren. Bei mittlerer Hitze unter stĂ€ndigem RĂŒhren erhitzen. Wenn es zu kochen beginnt, beginnt es auch zu verdicken.
Wenn kleine BlĂ€schen erscheinen, fĂŒgen Sie die Mandelsplitter hinzu. Gut mischen und vom Herd nehmen, dann abkĂŒhlen lassen.

3
Erledigt

Schlagsahne, Zucker und Vanilleextrakt verrĂŒhren, bis es anfĂ€ngt einzudicken. FĂŒgen Sie dann die Kokosraspeln hinzu und mischen Sie weiter, bis sich steife Spitzen bilden. Diese Sahne-Kokos-Creme in einen Spritzbeutel fĂŒllen und kĂŒhlen lassen.

4
Erledigt

Beginnen Sie mit der Zusammenstellung der Desserts. Zuerst etwa einen Teelöffel Waffelbrösel auf den Boden der GlĂ€ser fĂŒllen. Die Brösel mit dem Löffel leicht andrĂŒcken. Die KrĂŒmelschicht mit der Mandelsplittercreme bedecken.

5
Erledigt

Nochmals mit einem Löffel Waffel-KrĂŒmeln bedecken und leicht andrĂŒcken. Zum Schluss mit der Kokoscreme bedecken und mit einer Raffaellokugel garnieren. Auf Wunsch können Sie Ihr Dessert im Glas zusĂ€tzlich mit Kokosraspeln bestreuen und servieren!

Avatar-Foto

Marie Jung

Kuchen servieren
previous
2-Schichten-Möhrenkuchen: so genial
Spinatlasagne, fertiges Gericht
next
Spinatlasagne: einfach genial – 4 Schritten
Kuchen servieren
previous
2-Schichten-Möhrenkuchen: so genial
Spinatlasagne, fertiges Gericht
next
Spinatlasagne: einfach genial – 4 Schritten
Suche nach rezepte

FĂŒge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte