Gegrillter Lachs mit Mirin – einfach lecker

0 0
Gegrillter Lachs mit Mirin – einfach lecker

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
4 Lachsfilets
4 EL Mirin zum Marinieren
4 EL Sojasoße zum Marinieren
2 EL Sake zum Marinieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Das Rezept ist nicht nur schnell zu meistern, sondern auch absolut überzeugend.

  • 15 MIn.
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Hiermit erhalten Sie ein flottes und leichtes Rezept, das Sie über die Woche zubereiten und genießen können. Und das Gute daran ist, Ihre Familie würde es lieben, glauben Sie mir. Gegrillter Lachs mit Mirin und Sojasoße werden Sie wirklich schnell zubereiten können und es entsteht eine super leckere und gesunde Mahlzeit. Hauptgerichte wie diese sind nicht nur einfach zu kreieren, sondern auch sehr lecker und voller Geschmack.

Was ist Mirin?

Mirin ist ein Reiswein, der für einen erstaunlichen Geschmack der asiatischen Küche beiträgt. Aufgrund seines hohen Zuckergehalts ist es die perfekte Balance zum salzigen Geschmack der Sojasoße. Einfach ein weiteres klassisches japanisches Gewürz. Er hat eine sirupartige Konsistenz, die ihn zu einer wichtigen Zutat in verschiedenen Glasuren wie Teriyaki-Soße macht.

Mirin enthält etwa 14 Prozent Alkohol im Vergleich zu Sake mit 18 bis 20 Prozent. Außerdem hat er einen hohen Zuckergehalt. Echtes Mirin auch „Hon-Mirin“ genannt, stellt man aus gedämpftem Klebreis, Kulturreis und destilliertem Reislikör. Diese Mischung kann zwischen zwei Monaten und mehreren Jahren fermentieren. Je länger er altert, desto dunkler wird die Farbe und intensiver der Geschmack. Mirin, der auf diese Weise hergestellt wird, hat einen komplexen und reichen Geschmack mit viel Umami.

Aber zurück zu unserem leichten und himmlisch leckeren Rezept. Alles, was Sie für dieses Rezept brauchen, ist Lachsfilets, Mirin, Sake und Sojasoße. Zuerst sollten Sie aus den flüssigen Zutaten eine Marinade zubereiten, in der Sie die Lachsfilets marinieren. Die Lachsstücke  für mindesten 30 Minuten marinieren lassen. Dann einfach grillen und mit der restlichen Marinade beträufeln und genießen. Das Rezept ist nicht nur schnell zu meistern, sondern auch absolut überzeugend.

Probieren Sie noch unser Rezept für Chinesische Suppe mit Nudeln, Ingwer, Kohl und Sojasoße sowie Japchae – Koreanische Glasnudeln mit Tofu

Schritte

1
Erledigt

Mischen Sie in einer Backform die Zutaten der Marinade und lassen Sie den Lachs etwa 30 Minuten lang marinieren.
Lachsstücke auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten grillen. Entsorgen Sie die Marinade nicht. Während der Lachs gegrillt wird, gießen Sie die übrig gebliebene Soße in einen Topf und köcheln Sie bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten lang, bis sie dick wird.
Wenn der Lachs fertig ist, auf Servierteller geben, mit der Soße beträufeln und servieren.

Karin Schmid

Spargel einfrieren
previous
Spargel einfrieren: Wie toll ist das denn?
Saibling
next
Gebratener Saibling mit Teriyaki Soße – toll
Spargel einfrieren
previous
Spargel einfrieren: Wie toll ist das denn?
Saibling
next
Gebratener Saibling mit Teriyaki Soße – toll
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte