• Home
  • Pasta
  • Nudeln braten – Vegan Caprese Spaghetti

Nudeln braten – Vegan Caprese Spaghetti

0 0
Nudeln braten – Vegan Caprese Spaghetti

Auf Ihr Sozialnetzwerk teilen:

Oder sie können folgendes URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
250 Gramm Spaghetti Nudeln
5-6 Tassen Marinara-Soße
100 Gramm Tofu
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Tahini
1 Esslöffel Nährhefe
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Pfeffer
1 Tomate
Basilikum

Dieses Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:
  • Serves 4
  • Medium

Zutaten

Richtungen

Teilen

Wir alle wissen und lieben es, wie einfach es ist, eine schnelle, leckere Lasagne zusammenzustellen. Man denkt immer an Lasagne, wenn man Nudeln braten möchte. Doch haben Sie jemals daran gedacht, dasselbe mit Spaghetti-Nudeln zu versuchen? Sollten Sie aber! Es lohnt sich! Es ist unglaublich einfach zuzubereiten, schafft eine ordentliche Menge an Essensresten und ist wunderlich lecker.

Das Rezept, das wir hier anbieten, ist für ein mehrschichtiges Gericht aus Spaghetti-Nudeln und die Idee ist auch, es vegan zu behalten. Das Ziel ist es, einen „Caprese“ -Geschmack zu kreieren, also wird eine Option für vegane Mozzarella benötigt. Zu diesem Zweck legen wir die Soße und die Nudeln übereinander und belegen dann die letzte Schicht der Soße mit einem cremigen Tofu, mit nur ein paar einfachen Zutaten gemischt.

Der daraus resultierende Geschmack ist etwas zwischen Ricotta und frischem Mozzarella, mit einer Textur, die fast identisch mit Ricotta ist, mit der Zugabe von etwas Tahini und Nährhefe für ein bisschen nussigen Geschmack sowie Knoblauch, Salz und Pfeffer.

(Visited 33 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Heizen Sie Ihren Ofen auf 180 C vor. Schneiden Sie den Tofu in 4 Platten und drücken Sie die vorsichtig zwischen ein trockenes Küchentuch, um etwas Feuchtigkeit zu entfernen. Geben Sie die Knoblauchzehe in Ihre große Küchenmaschine und schalten Sie sie ein, um zu hacken. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab. Fügen Sie den Tofu, die Tahini, die Nährhefe, den Salz und den Pfeffer hinzu und schalten Sie die Küchenmaschine für ca. 15-20 Sekunden ein, bis alles vollständig kombiniert und pastenartig ist.

2
Erledigt

Bedecken Sie den Boden einer 25-30-cm Pfanne mit Marinara-Sauce. ~ 1 1/2 Tassen Soße. Nehmen Sie die Hälfte der Spaghetti Nudeln und brechen Sie sie in zwei Hälften, dann verteilen Sie diese in einer gleichmäßigen Schicht über die Soße. Decken Sie mit einer weiteren Schicht Soße ab, dann verteilen Sie die andere Hälfte der Nudeln. Fügen Sie eine weitere Schicht Soße mit ein wenig extra Menge auf dieser Schicht hinzu und stellen Sie sicher, dass die Pasta vollständig bedeckt ist. Formen Sie kleine Bällchen aus der Tofu-Mischung [ca. 1 cm dick und 5 cm breit] und legen Sie die direkt auf die Soße, die die Pfanne füllt. Die Tofu-Mischung ist sehr weich / matschig und wird an Ihren Händen haften. Es ist in Ordnung, wenn nicht alle Bällchen dieselbe Größe sind.

3
Erledigt

Decken Sie mit Folie ab und backen Sie für etwa 20 Minuten, dann entfernen Sie die Folie und backen Sie 10-20 Minuten länger offen, bis die Paste zart ist und der Tofu anfängt zu bräunen. Das Backen sollte ungefähr 35 Minuten insgesamt dauern. Nehmen Sie dann aus dem Ofen und stellen Sie Ihre Broilereinstellung auf niedrig. Legen Sie die Tomatenscheiben über die Oberseite und legen Sie sie für etwa 2-5 Minuten unter den Grill, bis der Tofu hellbraun wird.

4
Erledigt

Nehmen Sie das fertige Gericht aus dem Ofen, bestreuen Sie mit Basilikum und servieren Sie heiß!

Lydia Becker

Rezepte-Reviews:

Bisher gibt es noch keine Reviews für dieses Rezept. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre eigene Rezept-Review zu erstellen.
nudel gemüsepfanne
zurück
Nudel Gemüsepfanne mit Broccoli und Sauce
zucchini nudeln
Weiter
Zucchini Nudeln mit Hühner-Feta-Spinat Fleischbällchen
nudel gemüsepfanne
zurück
Nudel Gemüsepfanne mit Broccoli und Sauce
zucchini nudeln
Weiter
Zucchini Nudeln mit Hühner-Feta-Spinat Fleischbällchen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu