Traditionelle österreichische Vanillekipferl

0 0
Traditionelle österreichische Vanillekipferl

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
250g Allzweckmehl
230g ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
110 g (ca. 1 Tasse) gemahlene Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse
1 Packung (1 1/2 Teelöffel) Vanillezucker
90g Puderzucker
kleine Prise Salz
Zum Abstauben
60g Puderzucker
1 Packung (1 1/2 Teelöffel) Vanillezucker

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Vanillekipferl wecken warme Gefühle und Kindheitsträume

  • 27 Min.
  • Bedient 40
  • Mittelschwer

Zutaten

  • Zum Abstauben

Hinweise

Teilen

In ganz Österreich, Deutschland, der Tschechischen Republik, Polen, der Slowakei und Ungarn sind die beliebten Vanillekipferl ein Favorit. Weihnachten ohne Vanillekipferl ist praktisch undenkbar, obwohl sie das ganze Jahr über in beinahe jedem Kaffeehaus erhältlich sind.

Obwohl Vanillekipferl in weiten Teilen Europas beliebt sind, entstanden sie vor etwa 400 Jahren in Wien. Anlässlich eines Sieges über die osmanischen Türken bereiteten die Einheimischen dieses Gebäck in Form des Halbmondes („Kipferl“), der auf der türkischen Flagge abgebildet war.

Vanillekipferl verdanken ihre Schmelztextur dem hohen Buttergehalt und dem Verzicht auf Eier. Es handelt sich um einen Butterkeks mit Nüssen und einer großzügigen Prise Vanillezucker, den Sie entweder fertig kaufen oder selbst zubereiten können.

Traditionell werden Vanillekipferl mit gemahlenen Walnüssen hergestellt, die eine feuchtere Konsistenz ergeben. Es können aber auch gemahlene Mandeln oder Haselnüsse verwendet werden. Gemahlene, blanchierte Mandeln ergeben einen hellen Keks, während Walnüsse und Haselnüsse einen dunkleren, befleckten. Sie sind alle köstlich – wählen Sie nach Ihren Wünschen!

Obwohl es einige Rezepte gibt, die Eier verlangen, sind Eier traditionell nicht enthalten. Wenn auch das Hinzufügen eines Eies die Verarbeitung des Teigs erleichtert (weicher und geschmeidiger), widerstehen Sie der Versuchung, dies zu tun. Es lohnt sich letztendlich, den trockeneren, schuppigeren Mürbeteig durchzuarbeiten. So erleben Sie das himmlische Vanillekipferl, das einfach in Ihrem Mund schmilzt!

Stellen Sie Ihren eigenen Vanillezucker her!: Legen Sie einfach Vanilleschoten in einen Behälter oder Reißverschluss-Beutel mit weißem Kristallzucker. Schließen Sie und lassen Sie es ein paar Wochen ruhen. Schütteln Sie gelegentlich. Entfernen Sie dann die Vanilleschoten – Ihr Vanillezucker ist gebrauchsfertig! Wie viele Vanilleschoten Sie verwenden, hängt davon ab, wie stark Sie den Geschmack haben möchten und wie viel Zucker Sie herstellen.

Probieren Sie auch dieses knusprige Cantuccini Dessert mit Schokolade und Pistazien

Vanillekipferl

Schritte

1
Fertig

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut durchkneten. Der Teig ist ziemlich trocken und blättrig. Formen Sie den Teig zu einem Block und wickeln Sie ihn mit Plastikfolie ein. Mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
Heizen Sie den Ofen auf 180 C Grad vor.

2
Fertig

Kleine Teigstücke abschneiden und zu Halbmond formen. Legen Sie die Halbmonde auf ein antihaftbeschichtetes oder mit Pergament ausgekleidetes Backblech. Auf dem mittleren Rost 12-15 Minuten backen (abhängig von der Größe der Halbmonde) oder bis die Ränder anfangen, sich golden zu färben.

3
Fertig

Puderzucker und Vanillezucker mischen. Lassen Sie die Kekse eine Minute ruhen und bestäuben Sie sie dann mit einem Sieb mit dem Vanille-Puderzucker, solange sie noch heiß sind. Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen und bestäuben Sie sie anschließend ein zweites Mal.
Diese Kekse werden in einem luftdichten Behälter an einem kühlen Ort aufbewahrt. Sie sind mehrere Wochen haltbar.

Anna Fuchs

Nudelsalat mit Gemüse
vorherige
Bunter Nudelsalat mit frischem Gemüse
Königsberger Klopse
Nächster
Königsberger Klopse traditionell deutsch gemacht
Nudelsalat mit Gemüse
vorherige
Bunter Nudelsalat mit frischem Gemüse
Königsberger Klopse
Nächster
Königsberger Klopse traditionell deutsch gemacht

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link