Zoodles Rezept mit Garnelen und Zitronen-Knoblauch-Butter

0 0
Zoodles Rezept mit Garnelen und Zitronen-Knoblauch-Butter

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
4 bis 5 mittelgroße Zucchini
1/2 bis 1 Teelöffel Salz
3 Esslöffel Butter
2 Knoblauchzehen
450 Gramm Garnelen
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
Zest von 1 Zitrone
1 bis 1 1/2 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft
Frische gehackte Petersilie zum Garnieren

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

  • 45
  • Bedient 4
  • Mittelschwer

Zutaten

Hinweise

Teilen

Mit der Erfindung von den Zucchini Nudeln gibt es jetzt eine Million Möglichkeiten, diese zu essen und mit ihnen zu kochen. Dieses einfache Zoodles Rezept mit Garnelen und Zitronen-Knoblauch-Butter ist ein Gericht, das Sie immer wieder machen wollen.

Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, die Zucchini Nudeln zu kreieren – mit einem einfachen Gemüseschäler, einer Mandoline oder einem Spiralisierer. Die berühmtesten Spaghetti Nudeln werden mit einem Sipalisierer hergestellt, aber Sie können auch einen Gemüseschäler oder eine Mandoline verwenden, um diese breiten Pappardelle-ähnlichen Nudeln zu machen, die weniger Gemüse als lockige, spiralförmige Zoodles verschwenden. Auch ihre Textur ist einfach  schön!

Die meisten Mandolinen produzieren eine etwas dickere Nudel als der Schäler. Möglicherweise müssen Sie die Nudeln einige Minuten länger kochen, wenn Ihre Nudeln ziemlich dick sind.

Die Zitronen-Knoblauch-Butter ist besonders lecker, weil wir zuerst die Butter etwas anbraten und dann den gehackten Knoblauch in die Butter geben, während alles andere kocht. Der Zitronensaft kommt im allerletzten Moment rein. Auf diese Weise besteht keine Gefahr, den Knoblauch zu verbrennen und der Zitronensaft schmeckt frisch.

Dieses Rezept eignet sich sehr gut als leichtes Mittagessen oder Abendessen während der Woche, besonders wenn Sie Lust auf Gemüse mit etwas Eiweiß haben oder auch als Snack bei einer Dinnerparty.

Schritte

1
Fertig

Schneiden Sie jede Zucchini mit einem Gemüseschäler oder einer Mandoline in der Länge , so dass lange, dünne Bänder entstehen. Hören Sie auf, wenn Sie zum Kern kommen, da der nicht sehr gut zum Erstellen von Nudeln ist. Legen Sie die Nudeln in einer Schicht auf Papiertücher und bestreuen Sie sie mit Salz. Lassen Sie sie etwa 10 Minuten lang "schwitzen".

2
Fertig

Lassen Sie die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Schwenken Sie die Pfanne vorsichtig um, um die Butter zu verteilen. Die Butter schäumt ein wenig, dann fängt sie an, nussig zu riechen und wird gelb mit kleinen braunen Feststoffen auf dem Boden. Sobald dies passiert ist, gießen Sie sofort die Butter in eine hitzebeständige Schüssel, Glas oder Tasse. Verwenden Sie einen Spatel, um alle gebräunten Teile in der Schüssel zu kratzen. Den gehackten Knoblauch in die Butter geben und beiseite stellen.

3
Fertig

Drücken Sie die gereinigten Garnelen mit einem Papiertuch, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, dann geben Sie sie mit einer grossen Prise Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer in eine große Schüssel. Wischen Sie die Pfanne, die verwendet wurde, um die Butter zu enfernen. Bringen Sie die zu mittlerer Hitze zurück. Wenn die Pfanne heiß ist (aber nicht raucht), fügen Sie gerade genug Öl hinzu, um den Boden der Pfanne zu beschichten. Braten Sie die Garnelen für ungefähr 2 Minuten auf jeder Seite an. Sie sollten rosa und undurchsichtig sein, aber nicht zu stark zusammengerollt. Übertragen Sie die fertigen Garnellen auf einen Teller.

4
Fertig

Pattieren Sie die überschüssige Feuchtigkeit von den Nudeln. Stellen Sie die Pfanne wieder auf mittlere Hitze, und fügen Sie etwas Speiseöl hinzu (gerade genug, um die Oberfläche der Pfanne zu beschichten). Rühren Sie die Zucchini vorsichtig in die Pfanne um, so dass sie gerade ihre Steifheit verlieren. Sie wollen hier al dente Effekt erreichen, genau wie Pasta. Der gesamte Vorgang sollte nicht länger als 3 Minuten dauern. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze.

5
Fertig

Vermichen Sie die Zitronenschale und –saft und den Knoblauch in die braune Butter. Entrernen Sie von der Hitze, fügen Sie die Garnelen zurück in die Pfanne mit der Zucchini und gießen Sie die Zitrone-Knoblauch-Butter darüber. Rühren Sie, um alles gut zu kombinieren. Mit frischer Petersilie bestreuen und servieren.

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
nudelersatz
vorherige
Nudelersatz aus Zucchini mit grünem Curry-Hähnchen
asiatische nudelsuppe
Nächster
Asiatische Nudelsuppe aus Vietnam – Pho mit Hähnchenfleish
nudelersatz
vorherige
Nudelersatz aus Zucchini mit grünem Curry-Hähnchen
asiatische nudelsuppe
Nächster
Asiatische Nudelsuppe aus Vietnam – Pho mit Hähnchenfleish

Hinterlasse einen Kommentar