• Home
  • Abendessen
  • Chateaubriand – ein klassisches, französisches Rezept
Suche nach rezepte

Chateaubriand – ein klassisches, französisches Rezept

0 0
Chateaubriand – ein klassisches, französisches Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
500 g Rinderfilet
Salz und Pfeffer nach Geschmack
3 EL ungesalzene Butter erweicht und geteilt
2 EL Olivenöl
1 mittelgroße Schalotte fein gehackt
1/2 Tasse trockener Rotwein
1/2 Tasse Kraftsoße oder reduzierte Rinderbrühe
1 EL frischer Estragon gehackt oder 2 TL getrocknet

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Chateaubriand ist nicht nur delikat und geschmackvoll, sondern auch leicht zuzubereiten.

  • 50 Min.
  • Serves 2
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Lust auf Französisches Essen? Mit diesem klassischen französischen Rezept für Chateaubriand können Sie ein tolles Dinner für Valentinstag oder einen anderen festlichen Anlass organisieren.

Die Bedeutung des Begriffs „Chateaubriand“ kann allerdings für Verwirrungen sorgen. Je nachdem, wen Sie fragen, bezieht sich das Wort entweder auf ein Steak oder auf die Methode des Röstens von Rindfleisch. Nichtsdestotrotz können Sie  sicher sein, dass Sie ein wunderschönes geschnittenes Stück Rinderfilet mit einer klassischen Rotwein-Soße erhalten.

Wenn Sie in einem französischen Restaurantmenü schauen, finden Sie garantiert diese gelungene Speise mit dem schicken Namen Chateaubriand. Dies ist eine klare Empfehlung für Fleischfans.

Das Rinderfilet ist eines der teuersten Rindfleischstücke und dies aus gutem Grund. Denn der Schnitt bietet das natürlich zarteste und saftigste Stück Rindfleisch, das es überhaupt gibt. Ein Filet Mignon gehört ebenfalls zu den teureren Steakhouse-Schnitten des Rinderfilets.

Dieses Rezept für Chateaubriand ist eine traditionelle Variante im Restaurantniveau. Sie erhalten köstliche zarte Rindfleischstücke, die sehr schlicht gewürzt und perfekt geröstet sind. Dann schneidet man das Fleisch diagonal in Scheiben und fertig ist Ihre klassische französische Speise. Traditionell sollten Sie eine herrliche Wein-Soße mit Schalotten zubereiten und diese zum Fleisch servieren.

Chateaubriand ist ein perfekter Vorschlag, wenn Sie etwas Neues auf Ihrem Weihnachtstisch servieren möchten. Es ist nicht nur delikat und geschmackvoll, sondern auch leicht zuzubereiten. Also Sie sind mit diesem leichten Rezept für Ihre nächste Party bestens ausgerüstet. Alles, was Sie tun sollten, ist, das Rindfleisch in Butter zu versiegeln und dann im Backofen auf den gewünschten Gargrad zu backen. Das fertige Fleisch lassen Sie kurz ruhen und dann schneiden Sie es in Stücke. Mit Kartoffeln oder eine andere Beilage nach Wunsch servieren und genießen.

Kosten Sie noch Schnelle Brokkoli Suppe mit Speck und knusprigen Croutons sowie Französische Suppe: die klassische Zwiebelsuppe selber zubereiten

Chateaubriand

Steps

1
Done

Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Das Rindfleisch gleichmäßig mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Butter mit dem Olivenöl in einer großen Gusseisen-Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, bis sie trüb und sprudelnd ist.
Legen Sie das gewürzte Fleisch in die Pfanne und bräunen Sie es 3 Minuten lang, ohne das Fleisch zu bewegen. Das Filet vorsichtig mit einer Zange auf die Seite drehen und weitere 3 Minuten bräunen. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang auf allen freiliegenden Oberflächen des Fleisches.

2
Done

Das Filet auf einen Rost in einer Bratpfanne geben und in den Ofen geben. Legen Sie die Pfanne mit den angesammelten Säften beiseite, um die Sauce zuzubereiten. Das Rindfleisch auf den gewünschten Gargrad, etwa 15 Minuten für medium-rear, 20 Minuten für medium und 23 Minuten für welldone.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und auf eine warme Servierplatte geben. Leicht mit Folie bedecken und 15 Minuten ruhen lassen.

3
Done

Während das Filet ruht, machen Sie die Soße: kombinieren Sie die Schalotte mit den Fleisch-Säften in der Pfanne und braten Sie sie bei mittlerer Hitze an, bis die Schalotte weich und durchscheinend ist.
Gießen Sie den Wein in die Pfanne und bringen Sie die Sauce zum Kochen, kratzen Sie alle gebräunten Teile am Boden der Pfanne ab. Kochen Sie die Sauce weiter, bis die Flüssigkeit halbiert ist. Fügen Sie die Kraftsoße hinzu und kochen Sie die weiter, bis die Mischung leicht eingedickt ist. Die Soße vom Herd nehmen und den restlichen 1 Esslöffel weiche Butter und Estragon unterrühren. Nach Bedarf mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Weinsoße servieren.

Karin Schmid

Bagels, glutenfrei
previous
Bagel zum Frühstück? Einfach und glutenfrei zubereiten
Kürbiskerne rösten
next
Kürbiskerne rösten und als Snack genießen
Bagels, glutenfrei
previous
Bagel zum Frühstück? Einfach und glutenfrei zubereiten
Kürbiskerne rösten
next
Kürbiskerne rösten und als Snack genießen
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link