Bagel zum Frühstück? Einfach und glutenfrei

0 0
Bagel zum Frühstück? Einfach und glutenfrei

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
140 g glutenfreies Allzweckmehl plus etwa mehr zum Bestäuben
1/2 TL Xanthan
2 TL Backpulver
1/2 TL koscheres Salz
245 g griechischer Joghurt gekühlt
1 Eiweiß
Eiwäsche optional (1 Ei + 1 EL lauwarmes Wasser
Sesam Mohn oder andere Beläge nach Wahl

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

3588 views
    Küche:

    Ein einfaches Rezept für unschlagbar leckere Bagels

    • 32 Min.
    • Portionen 6
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Wenn Sie auf der Suche nach etwas Abwechslung in Ihrem Wochenmenü sind, sind Sie hier genau richtig. Wir bieten Ihnen ein tolles Rezept für das perfekte Frühstück – nämlich Bagel. Dieses köstliche Donut-ähnliche Brötchen weiß zu beeindrucken. Und er schmeckt dazu auch ausgezeichnet.

    Dieses einfache Rezept ist für glutenfreien Bagel, den Sie aus nur fünf einfachen Zutaten herstellen können.

    Außerdem ist es ein echtes Kinderspiel, den Teig zu meistern. Also Sie bekommen den perfekten Geschmack von Naturjoghurt. Sie ersetzen dabei den herkömmlichen Brotteig mit einem zarten glutenfreien Teig. Das Ergebnis ist ein klassischer, dichter Bagel im New Yorker Stil. Einfach eine Klasse für sich.

    Diese glutenfreien Bagels basieren auf selbstaufsteigendem Mehl und fettfreiem Joghurt. Wenn Sie diese Mehlsorte zur Hand haben, können Sie es problemlos verwenden. Wenn Sie allerdings diese Zutat nicht finden können, mixen Sie normales, glutenfreies Mehl mit Backpulver. Diese Mehlmischung lässt den Bagel schon aufsteigen. Salz darf ebenfalls in Ihrem Teig nicht fehlen.

    Hören Sie auf, für glutenfreie Bagels zu viel zu bezahlen. Die Herstellung dieser Brötchen zu Hause ist viel einfacher als Sie denken. Und sie sind nicht nur frei von Gluten, sondern auch weich und köstlich.

    Belag für Ihren hausgemachten, glutenfreien Bagel:

    Diese glutenfreien Brötchen schmecken definitiv am besten frisch aus dem Ofen. Mit einem Lieblingsbelag wie Frischkäse, Kräuterbutter, Lachs, Käse, Schinken, Nutella etc. können Sie garantiert nichts falsch machen. Sie kreieren somit das perfekte Frühstück. Oder Sie bereiten diese Bagels zum Brunch. Aber egal zu welchem Anlass Sie dieses Rezept zubereiten, Ihre Familie wird die kleinen runden Brötchen einfach verschlingen.

    Ein einfaches Rezept für unschlagbar leckere Bagels! Mehr brauchen Sie zum Frühstück wirklich nicht! Simpel, weich und einfach ein Muss!

    Probieren Sie auch Hausgemachtes glutenfreies Brot backen, wie beim Bäcker sowie Glutenfreie Pizza – ein veganes Rezept für den Teig

    Schritte

    1
    Erledigt

    Heizen Sie Ihren Backofen auf 200 ° C vor. Legen Sie ein großes Backblech mit Pergamentpapier aus und legen Sie es beiseite.
    In eine große Schüssel die Mehlmischung, Xanthangummi, Backpulver und Salz geben und verquirlen. Fügen Sie den Joghurt hinzu und mischen Sie, bis die Mischung kombiniert ist. Wenn nötig, um den Teig zusammenzubringen, fügen Sie das Eiweiß oder etwas mehr Joghurt mit dem Teelöffel hinzu. Mischen Sie, bis der Teig gut zusammenhält.

    2
    Erledigt

    Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und mit sauberen Händen kneten, bis er glatt wird. Teilen Sie ihn in 6 gleiche Portionen und rollen Sie jede zu einer Kugel, indem Sie sie auf der leicht bemehlten Oberfläche rollen. Fügen Sie nach Bedarf etwas mehr Mehl hinzu, damit der Teig nicht klebt. Selbst wenn der Teig geformt ist, wirkt er etwas ungleichmäßig. Drücken Sie jeden Teigkreis in eine etwa 1,5 cm große Scheibe. Machen Sie ein Loch in der Mitte und drehen Sie den Teig, um die Größe auf etwa 2 cm zu erhöhen. Formen Sie den Teig bei Bedarf um das Loch herum um. Legen Sie die geformten Bagels in Abstand von etwa 5 cm auf das vorbereitete Backblech. Großzügig mit Eiwäsche bestreichen und mit den Belägen Ihrer Wahl belegen.

    3
    Erledigt

    Legen Sie das Backblech in die Mitte des vorgeheizten Ofens und backen Sie, bis die Bagels aufgebläht und goldbraun sind (ca. 22 Minuten). Vor dem Schneiden und Servieren kurz auf dem Backblech abkühlen lassen und genießen.

    Karin Schmid

    Champignoncremesuppe
    previous
    Beste Champignon Suppe mit Marsala-Wein
    Chateaubriand
    next
    Chateaubriand – einfach klassisch, französisch
    Champignoncremesuppe
    previous
    Beste Champignon Suppe mit Marsala-Wein
    Chateaubriand
    next
    Chateaubriand – einfach klassisch, französisch
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte