• Home
  • Suppen
  • Schnelle Brokkoli Suppe mit Speck und knusprigen Croutons

Schnelle Brokkoli Suppe mit Speck und knusprigen Croutons

0 0
Schnelle Brokkoli Suppe mit Speck und knusprigen Croutons

Auf Ihr Sozialnetzwerk teilen:

Oder sie können folgendes URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
450g Brokkoli
120g Zwiebel
400 ml Gemüsebrühe
250 ml Schlagsahne
150 ml Weiβwein
2 Scheiben Vollkornbrot
50g durchwachsener Speck
1 Esslöffel Mehl
1 Knoblauchzehe
50g Butter
2 Esslöffel Ӧl
Salz
Pfeffer

Ernährungsinformation

459
Kalorien pro Portion
19g
Kohlenhydrate
38g
Fett
9g
Eiweiß

Dieses Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Cremige Brokkoli Suppe mit durchwachsenem Speck und knusprigen Croutons

  • 35 Minuten
  • Serves 4
  • Leicht

Zutaten

Richtungen

Teilen

In der kalten Jahreszeit träumt man oft von einer Schüssel warmer Suppe, machmal verzichtet aber man darauf, da die Zubereitung mehr als eine Stunde beträgt. Wenn Sie auch keine Zeit für komplizierte Rezepte haben, sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag haben wir einen herrlichen Vorschlag für Sie, das sich besonders leicht und schnell selber nachmachen lässt – schmackhafte Brokkoli Suppe mit Speck und Croutons! Das Rezept stammt aus der französischen Küche, und ist einfach perfekt, wenn Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach keine Lust zum Kochen haben. Auβer wirklich lecker ist die Suppe angenehm cremig, sättigend und dabei überhaupt nicht kalorienreich – sie enthält unter 500 Kalorien pro Portion. Einfach perfekt, um Ihre Lieblingsmenschen zu Abend- oder Mittagessen zu überraschen, nicht wahr? Wir hoffen, dass unseren Vorschlag Ihnen schon gefallen hat, und wünschen Ihnen viel Spaβ beim Kochen!

(Visited 45 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Die Brokkoli kochen

Spühlen Sie die Brokkoli unter flieβendem Wasser ab, putzen Sie diese und trennen Sie die einzelnen Röschen voneinander. Schneiden Sie diese in Viertel, und hacken Sie fein den dickeren Strunk. Füllen Sie einen groβen Topf mit Wasser, geben Sie darin 2-3 Prisen Salz, und stellen Sie ihn auf den Herd. Kochen Sie darin die Brokkoli bei mittlerer Hitze und geöffnetem Deckel für etwa 12 Minuten, bis sie weich aber bissfest werden (machen Sie Probe mit einer Gabel, bevor Sie den Topf vom Herd nehmen).

2
Erledigt

Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten; Schlagsahne, Wein und Gemüsebrühe hinzufügen

In der Zwischenzeit sollten Sie die Zwiebel und Knoblauch schälen und putzen. Hacken Sie diese fein und schmelzen Sie etwas Butter in einer groβen Topf. Darin sollten Sie beides glasig dünsten, indem Sie ab und zu umrühren. Fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu und übergieβen Sie alles mit dem Weiβwein. Nach einige Minuten geben Sie auch die Gemüsebrühe in den Topf (dabei könnten Sie 1 Würfel instante Brühe in Warmwasser auflösen), und rühren Sie wieder mit dem Kochlöffel alles gut um. Geben Sie die Sahne in einer Rührschüssel, schlagen Sie diese für 2-3 Minuten mit dem Schneebesen, und geben Sie sie zu den restlichen Zutaten im Topf. Schmecken Sie alles mit Salz und Pfeffer ab, und lassen Sie es bei geöffnetem Deckel und mittlere Hitze für etwa 3 Minuten köcheln.

3
Erledigt

Die gekochten Brokkoli in die Suppe geben

Nehmen Sie die noch warmen Brokkoli mit einer Schaumlöffel aus dem Salzwasser heraus und stellen Sie einige Röschen beiseite (zum Garnieren). Den Rest geben Sie in die kochende Suppe – einige Minuten bevor Sie den Topf vom Herd nehmen.

4
Erledigt

Die Suppe pürieren

Nächstens sollten Sie die Suppe für etwa 10 Minuten auskühlen lassen und dann mit dem Pürierstab (oder in der Küchenmaschine) pürieren, damit sie angenehm cremig wird.

5
Erledigt

Croutons zubereiten

Der nächste Schritt ist die Zubereitung des Croutons. Schneiden Sie den Speck in feine Streifen, und das Vollkornbrot – in kleine Würfel. Erhitzen Sie etwas Ӧl in einer beschichteten Pfanne und braten Sie beides knusprig. Jetzt bleibt Ihnen nur, das fertige Gericht zu servieren!

6
Erledigt

Servieren und genieβen

Verteilen Sie die heiβe Suppe in vier Schüssel. Garnieren sie mit den Brokkoliröschen, gebratenem Speck und Croutons. Nach Wunsch könnten Sie das Gericht vor dem Servieren auch mit etwas fein gehacktem Petersilie bestreuen. Schon fertig! Eine tolle Idee wäre, Knoblauch-Croutons zuzbereiten – dafür sollten Sie nur eine fein gehackte Knoblauchzehe in die Pfanne geben, in der Sie die Brotwürfel anbraten würden. Vielleicht wissen Sie nicht, aber die Brokkoli Suppe ist eigentlich super haltbar. Ohne Speck und Croutons lässt sie sich prima in den Kühlschrank stellen, und hält circa 3 Monate!

Rezepte-Reviews:

Bisher gibt es noch keine Reviews für dieses Rezept. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre eigene Rezept-Review zu erstellen.
zucchininudeln
zurück
Zucchininudeln – Pad Thai Version
zucchini gesund
Weiter
Pesto mit Nudeln aus Zucchini gesund und lecker
zucchininudeln
zurück
Zucchininudeln – Pad Thai Version
zucchini gesund
Weiter
Pesto mit Nudeln aus Zucchini gesund und lecker

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu