Eclair: 18 tolle französische Gebäckstücke

0 0
Eclair: 18 tolle französische Gebäckstücke

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
für den Brandteig
1/2 Tasse Wasser
1/2 Tasse Vollmilch
8 EL ungesalzene Butter
1 TL Zucker
1/4 TL Salz
1 Tasse Allzweckmehl
4 Eier große
für die Creme:
2 Tassen Vollmilch
2 TL Vanilleextrakt
3/4 Tasse Kristallzucker
1/4 Tasse Maisstärke
Prise Salz
4 große Eigelbe
4 EL ungesalzene Butter Raumtemperatur
für die Schokoladenglasur:
110 g halbsüße Schokoladenstücke
1/2 Tasse schwere Schlagsahne

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Auch, wenn Sie kein Profi sind, meistern Sie garantiert das Gebäck.

  • 90 Min.
  • Portionen 18
  • Medium

Ingredients

  • für den Brandteig

  • für die Creme:

  • für die Schokoladenglasur:

Richtungen

Share

Wenn Sie jemals in eine französische Konditorei geschaut haben, sehen Sie immer eine Reihe mit Schokolade überzogener und mit Sahne gefüllter Eclairs. Sie sind ein wahrer Klassiker! Kennen Sie überhaupt jemand, der zu einem Eclair nein sagt? Jeder isst sie gerne und dies zurecht! Denn sie sind unwiderstehlich!

Dieses traditionelle Rezept für Eclairs verwendet eine Vanillecreme als Füllung. Als Krönung kommt eine reichhaltige,  Schokoladenglasur. Machen Sie diesen Leckerbissen mit einem supereinfachen Brandteig als Basis. Zum Schluss erhalten Sie ein Gebäck, das man in vielen Bäckereifenstern weltweit sehen kann.

Und wenn Sie kein erfahrener Bäcker sind, ist es kein Problem. Dieses Eclair-Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und mehr als köstlich. Auch, wenn Sie kein Profi sind, meistern Sie garantiert das Gebäck.

Was ist eigentlich Brandteig für Eclair?

Brandteig ist ein klassisches französisches Gebäck aus einfachen Zutaten. Der Teig enthält Milch, Wasser, Mehl, Eier, Butter, Zucker und Salz. Es ist ein weicher Teig, der gebacken wird.

Die richtige Backtemperatur ist allerdings der Schlüssel zum Erfolg. Wenn Sie den Ofen bei 220° starten, kann das Gebäck schön aufgehen. Somit entsteht eine hohle Mitte für die Füllung. Brandteig wird dann bei einer niedrigeren Temperatur gebacken, um die Mitte auszutrocknen.

Es ist das gleiche Gebäck, das auch für Windbeutel verwendet wird. Sie brauchen dann eine dekadente Vanillecreme herzustellen, mit der Sie die Eclairs dann füllen können.

Hilfreiche Tipps für die Herstellung Ihrer Vanillecreme:

Diese Creme basiert auf Eigelb und Maisstärke, um zu verdicken. Das Endergebnis ist unglaublich glatt wie ein dekadenter Vanillepudding. Das Mischen der erweichten Butter ist das Geheimnis der erstaunlichen Textur. Also lassen Sie diesen Schritt nicht überspringen!

Sie können auch Ihre Gebäckcreme einen Tag im Voraus zubereiten. Den Vanilleextrakt können Sie durch eine echte Vanilleschote ersetzen. Die Creme wird beim Abkühlen dicker und zum Lösen sollten Sie glatt rühren.

Die Konsistenz Ihres Brandteigs ist der Schlüssel zum erfolgreichen Eclair! Wiegen Sie immer Ihre Zutaten. Wenn Sie jedoch Tassen verwenden, achten Sie bei jedem Schritt besonders auf die Konsistenz des Teigs, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Je öfter Sie Brandteig machen, desto schneller werden Sie zum Eclair-Profi!

Probieren Sie auch Windbeuteltorte, eine amerikanische Variante des Klassikers! Spektakulär ! sowie Windbeutel – einfach fabelhaft in 4 Schritten!

Schritte

1
Erledigt

Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf 1/2 Tasse Wasser, 1/2 Tasse Milch, 8 EL Butter, 1 TL Zucker und 1/4 TL Salz. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und mit einem Holzlöffel 1 Tasse Mehl auf einmal einrühren.
Das Mehl bei mittlerer Hitze etwa 1 bis 2 Minuten lang unter ständigem Rühren mischen oder bis der Teig zu einer glatten Kugel zusammenkommt und sich auf dem Boden der Pfanne ein dünner Film bildet.

2
Erledigt

In eine große Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Handmixer 1 Minute bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, um die Mischung leicht abzukühlen. Fügen Sie 4 Eier nacheinander hinzu, sodass jedes Ei zwischen den Zugaben vollständig eingearbeitet werden kann. Schlagen Sie, bis der Teig glatt ist und beim Hochziehen ein dickes Band bildet.
Pfeifen Sie die Eclairs mit einer 1,5-cm-Rundspitze über ein ausgekleidetes Backblech. Die Röhren sollten 18-20 Streifen voneinander entfernt platziert werden.

3
Erledigt

Backen Sie sie bei 220˚ für 10 Minuten ohne die Ofentür zu öffnen. Reduzieren Sie die Temperatur auf 160˚ und backen Sie 30 Minuten länger oder bis sie goldbraun sind. Zum Abkühlen auf einen Rost legen.
Die Creme: In einem mittelgroßen Topf 2 Tassen Milch, Vanilleextrakt (oder Vanilleschote) zum Kochen bringen und umrühren, damit sich kein Film bildet.

4
Erledigt

In einer separaten großen Schüssel 3/4 Tasse Zucker, 1/4 Tasse Maisstärke und eine Prise Salz verquirlen. Fügen Sie 4 Eigelbe hinzu und verquirlen Sie es, bis es glatt, cremig und hell ist - es dauert ein paar Minuten.
Fügen Sie heiße Milch nach und nach unter ständigem Rühren hinzu, bis alles eingearbeitet ist. Gießen Sie die Mischung zurück in den Topf und bringen Sie sie unter ständigem Rühren zum Kochen. Wischen Sie dann weitere 30 Sekunden, bis die Mischung dick und puddingartig ist.

5
Erledigt

Die Creme in eine mittelgroße Schüssel geben. Butter schnell in den Pudding schlagen, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Mit Plastikfolie direkt über der Oberfläche der Creme abdecken und dann 30 Minuten kühlen.
Stechen Sie mit einer kleinen Gebäckspitze 2-3 Löcher in den Boden jedes abgekühlten Gebäcks. Pipe Creme hinein, überschüssige Creme dabei abkratzen. Kühlen Sie Ihre Eclairs, während Sie die Schokoladenglasur machen.

6
Erledigt

Ganache: 110 g Schokoladenstückchen in eine kleine hitzebeständige Schüssel geben. Erhitze eine halbe Tasse schwere Schlagsahne, bis sie gerade kocht, dann über Schokoladenstückchen gießen. 2 Minuten ruhen lassen und dann von der Mitte nach außen verquirlen, bis sich eine glatte Sauce bildet.
Tauchen Sie die obere Hälfte der gefüllten Eclairs in die Schokoladensauce und lassen Sie den Überschuss abtropfen. Servieren und genießen!

Karin Schmid

Kichererbsen Rezepte, Frittata-Muffins aus Kichererbsenmehl
previous
Kichererbsen Rezepte: tolle Frittata-Muffins
Selleriesalat
next
Selleriesalat: gesund und lecker in nur 5 Min.
Kichererbsen Rezepte, Frittata-Muffins aus Kichererbsenmehl
previous
Kichererbsen Rezepte: tolle Frittata-Muffins
Selleriesalat
next
Selleriesalat: gesund und lecker in nur 5 Min.
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte