Miso Suppe – grünes Rezept mit Tofu

0 0
Miso Suppe – grünes Rezept mit Tofu

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
4 Tassen Gemüsebrühe
1/2 Tasse gehackter grüner Mangold oder anderes kräftiges Grün
1/2 Tasse gehackte grüne Zwiebel
1/4 Tasse fester Tofu (gewürfelt)
3-4 EL weiße Miso-Paste (fermentierte Sojabohnenpaste) mit oder ohne Bonito (Fischgeschmack)
1 Blatt Nori (getrocknete Algen)

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Eigenschaften:

    Miso Suppe mit mehr Grün für Gemüseliebhaber

    • 15 Min.
    • Bedient 2
    • Leicht

    Zutaten

    Hinweise

    Teilen

    Miso ist in vielen asiatischen Nahrungsmittelketten im Kühlregal zu finden. Es mag wie eine obskure Zutat erscheinen, die man nur zur Zubereitung von  Suppen kauft. Aber es ist erschwinglich, unglaublich gesund und Sie können es in vielen anderen Rezepten außer von Suppen verwenden. Es passt auch zu Salatdressings, Marinaden und vielen asiatisch inspirierten Gerichten. In der Miso Suppe steht es im Vordergrund.

    Am häufigsten besteht die Miso Suppe aus 4 Hauptzutaten: Wasser, Miso (fermentierte Sojabohnenpaste), Tofu und Algen in irgendeiner Form. Es gibt gelbe, weiße und rote Miso Paste, die entsprechend die Gerichte verfärbt. Gelbes Miso ist süß und cremig, rotes Miso ist stärker und salziger.

    Oft verwendet man Dashi bei Rezepten für Miso Suppe. Dashi ist ein Grundfond, der in der japanischen Küche durch Kochen von getrocknetem Kelp (Seetang) und getrocknetem Bonito (Fisch) genutzt wird. Instant-Dashi-Granulat wird in praktischen Gläsern oder Päckchen mit unterschiedlicher Stärke verkauft. Für eine Erleichterung verwenden Sie hier Gemüsebrühe und Nori. Eine leichte Anpassung für unseren westlichen Markt. Immerhin enthält die authentische Miso Suppe viele Zutaten, einige davon sind hierzulande schwer aufzufinden.

    Das ist also keine komplett klassische und schlichte Miso Suppe, sondern hat eine Betonung auf die Grüne. Für Gemüseliebhaber wurde Mangold und viel Frühlingszwiebel hinzugefügt und man kann mit dem Ergebnis nicht zufriedener sein. Diese Suppe strotzt nur so vor Miso-Aroma und liefert mit jedem Bissen die perfekte Menge an Tofu und Seetang.

    Ein Rezept für asiatische Nudelsuppe haben wir auch für Sie.

    Schritte

    1
    Fertig

    Legen Sie das Gemüse in eine mittelgroße Soßenpfanne und bringen Sie es zu Simmern. Nori dazugeben und 5-7 Minuten köcheln lassen.

    2
    Fertig

    In der Zwischenzeit Miso in eine kleine Schüssel geben, etwas heißes Wasser hinzufügen und glatt rühren. So stellen Sie sicher, dass es nicht verklumpt. Beiseite legen.

    3
    Fertig

    Den grünen Mangold, die grüne Zwiebel und den Tofu in den Topf geben und 5 Minuten kochen lassen. Dann vom Herd nehmen, Miso-Mischung hinzufügen und umrühren, um zu vermengen. Probieren Sie und geben Sie mehr Miso oder eine Prise Meersalz hinzu, falls gewünscht. Warm servieren.

    Rezept Bewertungen

    Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
    Gemüsesuppe mit Fleisch
    vorherige
    Herzhafte Gemüsesuppe mit Fleisch
    Ramen Suppe
    Nächster
    Ramen Suppe mit Hähnchen –schnelles Rezept
    Gemüsesuppe mit Fleisch
    vorherige
    Herzhafte Gemüsesuppe mit Fleisch
    Ramen Suppe
    Nächster
    Ramen Suppe mit Hähnchen –schnelles Rezept

    Hinterlasse einen Kommentar