Pizza Mozzarella – Margherita Neapolitanischer Art

0 0
Pizza Mozzarella – Margherita Neapolitanischer Art

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
500 g Pizzateig
Allzweckmehl, für die Arbeitsfläche
4 EL zerkleinerte Tomaten
2 EL Olivenöl, geteilt
110 g frischer Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten
Frische Basilikumblätter, zum Servieren

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Leckere, knusprige Pizza Margherita, wie bei den Italienern zuhause genießen.

  • 1 Std. und 20 Min.
  • Bedient 2
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Es gibt nur wenige Orte, die die Menschen um eine Pizza zusammenbringen können. Pizza ist und bleibt immer Publikumsliebling. Und warum auch nicht? Man liebt einfach alles. Mozzarella-Käse, Gemüse und Fleisch, es gibt unzählige Geschmackskombinationen. Eine simple Pizza Mozzarella kann so viel Freude bringen. Der Geburtsort der Pizza ist  Neapel, Italien, und Sie bekommen ein Rezept für die beste Pizza mit Mozzarella der Welt.

Bestellen wir oder backen wir eine Pizza Mozzarella zu Hause? Wenn Sie sich diese Frage stellen, bevor Sie mit dem Essen beginnen, dann sind Sie nicht allein. Keine Sorge, das schaffen Sie garantiert.

Sie können fertigen Pizzateig verwenden, der aber manchmal einen komischen Nachgeschmack hinterlassen kann. Es ist reine Geschmackssache. Mit dieser klassischen Wiedergabe der berühmten Neapel-Mozzarella-Pizza werden Sie dieses Niveau erreichen, wie frisch aus dem Restaurant. Es gibt nur wenige Zutaten: Tomaten, Olivenöl, frischer Mozzarella und Basilikumblätter, was bedeutet, dass die Qualität noch mehr zählt als sonst.

Und es ist weder ein Pizzastein noch eine andere ausgefallene Pizzaausrüstung erforderlich, um eine Pizza im neapolitanischen Stil direkt in Ihrer eigenen Küche zuzubereiten. Die Kombination zwischen Teig,  Technik und der hohen Hitze im Ofen wird zu unglaublichen Ergebnissen führen. Ihre Mozzarella Pizza erreicht sogar die dunklen Flecken auf der Kruste, die oft in echter neapolitanischer Pizza zu sehen sind. Es mag ungewöhnlich erscheinen, den Ofen auf 270 C zu drehen, aber die extrem hohe Temperatur versucht, einen Holzofen nachzubilden.

Wenn Sie jahrelang nachgeforscht haben, wie Sie zu Hause eine perfekte italienische Pizza herstellen können, können Sie jetzt durchatmen. Auf einer leckeren Kruste liegen dehnbarer Mozzarella-Käse, sonnengereiften Tomaten und pfeffriges Basilikum. Und jetzt teilen wir dieses wunderbare Rezept mit Ihnen! Hier sind die Geheimnisse für die Herstellung der besten Pizza Margherita.

Probieren Sie auch die Pizza Parma mit Schinken, Mozzarella, Tomaten und schwarzen Oliven aus.

Schritte

1
Fertig

Teigbällchen auf ein Backblech legen und mit Plastikfolie abdecken. Mindestens 45 Minuten und bis zu 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen. Dies erleichtert das Strecken.

2
Fertig

Heizen Sie den Ofen auf 280 ° C vor, wobei sich die Roste in der obersten und untersten Position befinden. Mehl leicht auf die Arbeitsfläche verteilen. 1 Teigkugel auf die Oberfläche legen (zweite Kugel bedeckt lassen); wenden, um mit Mehl zu beschichten. Drücken Sie fest mit den Fingerspitzen und der Handfläche, um einen 20 cm Kreis zu erzielen. Beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie in Richtung der Kante. Heben Sie den Teig mit den Händen bei 10 und 2 Uhr an und drehen Sie ihn. Bewegen Sie die Hände um den Rand, und strecken Sie den Teig ca. 25 cm lang. Auf ein Backblech legen.

3
Fertig

Verteilen Sie 2 Esslöffel zerdrückte Tomaten über dem Teig und lassen Sie eine 1 cm Grenze am Rand. Mit 1 Esslöffel Öl beträufeln und die Hälfte des Käses darüber geben. Mit dem restlichen Teig und Belag wiederholen.

4
Fertig

Auf dem unteren Rost backen, bis der Boden der Kruste braun ist (mit einem Spatel darunter schauen), 7 bis 9 Minuten. Wächseln zum obersten Rost; Erhöhen Sie die Ofentemperatur zum Grillen. Bei genauer Beobachtung 2 bis 3 Minuten braten, bis die Kruste leicht verkohlt ist. Aus dem Ofen nehmen und mit Basilikum bestreuen.

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Kesselsuppe
vorherige
Kesselsuppe mit Gemüse – Himmlisch!
Hühnereintopf mit Gemüse
Nächster
Cremiger Hühnereintopf mit Gemüse
Kesselsuppe
vorherige
Kesselsuppe mit Gemüse – Himmlisch!
Hühnereintopf mit Gemüse
Nächster
Cremiger Hühnereintopf mit Gemüse

Hinterlasse einen Kommentar