Pizza Salami garniert mit Champignons

0 0
Pizza Salami garniert mit Champignons

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
220g Pizzateig
1 TL Olivenöl
220g geschnittene Champignons
1/2 Tasse Pizzasoße oder Tomatenmark mit Kräutern
60g dünn geschnittene Salami
220g zerkleinerter Teil-Magermozzarella-Käse (ca. 2 Tassen)

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Klassische Pizza Salami mit Champignons

  • 1 Stunde und 20 Min.
  • Bedient 6
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Viele von Ihnen denken vielleicht, dass die Herstellung von Pizza von Grund auf nicht einfach ist und viel Zeit in Anspruch nimmt! Jetzt steckt nur noch wenig Wahrheit dahinter. Der gesamte Pizza-Herstellungsprozess ist sehr, sehr einfach. Er braucht zwar Zeit, aber es ist eine passive Zeit, da man meistens darauf wartet, dass der Teig aufgeht (1 Stunde) und die Pizza gebacken ist (12 Minuten). Pizza Salami ist nicht anders.

Die Zeit, die Sie für die eigentliche Zubereitung, das Kneten und Ausrollen des Teigs benötigen, beträgt insgesamt 15 Minuten! Nicht mehr als das! Während dieser Zeit können Sie sich eine andere Beschäftigung zuhause suchen, den Abwasch erledigen, ein bisschen abstauben oder so. Wenn das aber für Sie viel zeitaufwändig ist, einfach eine größere Menge Teig und Pizzasauce im Voraus zubereiten und im Gefrierfach, bzw. Kühlschrank für weiteren Gebrauch aufbewahren.

Pizza Salami ist ein absoluter Klassiker, der zu den einfachsten gehört. Pizzateig, Pizzasauce, Salami, Käse, fertig! Glücklicherweise gehört Pizza nicht zu diesen Gerichten, die nicht mehr perfekt sind, wenn Sie einige Sachen an ihnen verändern. Ganz im Gegenteil. Selbstverständlich können Sie auch weitere Zutaten nach Geschmack hinzugeben. Gemüse wie Paprika oder karamellisierte Zwiebel zum Beispiel. Oliven, verschiedene Käsesorten und besonders Champignons eignen sich als Zugaben besonders. Aber Vorsicht! Zu viele Zutaten machen den Boden matschig und schlapp.

Das hier ist ein Rezept für Pizza Salami, bereichert mit saftigen Champignons. Aber auch wenn Sie die Pilze weglassen, ist das Rezept problemlos anwendbar.

Pizzateig selber zubereiten.

Schritte

1
Fertig

Legen Sie den Pizzateig auf ein großes Blatt Backpapier. Mit einem feuchten Tuch abdecken. An einem warmen Ort ohne Zugluft 45 Minuten gehen lassen.

2
Fertig

Pilze in eine große Antihaft-Pfanne mit Öl hinzufügen; 6 Minuten kochen oder bis zart. Häufig rühren.

3
Fertig

Backofen auf 260 ° C vorheizen.
Rollen Sie Teig in einen 30cm-Kreis auf einem mit Backpapier belegten Blech. Auf den unteren Rost legen und in den Ofen geben. 5 Minuten bei 260 ° backen.

4
Fertig

Die Pizzasoße auf den Boden geben und bis zum Rand verteilen. Mit Salami, Käse und Pilzen garnieren. Weitere 10 Minuten backen oder bis die Kruste golden ist und der Käse schmilzt. Aus dem Ofen nehmen. 5 Minuten stehen lassen.

Anna Fuchs

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
italienisches Baiser
vorherige
Baiser – originales italienisches Rezept
Pizza Brötchen
Nächster
Pizzabrötchen leicht gemacht
italienisches Baiser
vorherige
Baiser – originales italienisches Rezept
Pizza Brötchen
Nächster
Pizzabrötchen leicht gemacht

Hinterlasse einen Kommentar