Poke Bowl: gesund & lecker in 30 Min.

0 0
Poke Bowl: gesund & lecker in 30 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 Tasse Thunfisch roh, gewürfelt
2 Tassen Sushi-Reis oder Basmatireis, gedämpft
1/2 Tasse frische Mango gewürfelt
1/2 Tasse reife Avocado gewürfelt
1 Tasse Wakame-Algen
1 rote Chilischote in Scheiben geschnitten, optional
Sesamsamen zum Garnieren
für die Marinade:
1 TL Schalotte fein gehackt
2 EL Sojasauce
1 EL Reisessig
1/2 TL Sesamöl
1 TL Honig
1/2 TL geriebene Limettenschale

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

1382 views
    Küche:

    Poke Bowl von Grund auf neu zu machen, ist ein echtes Kinderspiel!

    • 35 Min.
    • Portionen 2
    • Einfach

    Ingredients

    • für die Marinade:

    Richtungen

    Share

    Möchten Sie einen frischen und köstlichen Salat zubereiten? Mit diesem herrlichen Rezept für Poke Bowl sind Sie hier an der richtigen Adresse!

    Was ist eigentlich Poke Bowl?

    Poke Bowl ist ein Salat, der aus gewürfelten Stücken von frischem Thunfisch, Avocado, Mango, Algen, Chili, Frühlingszwiebeln etc. besteht und auf einem Bett aus gedämpftem Reis serviert wird.

    Eigentlich ist Poke Bowl einfach wie Sushi in Schüssel. In den letzten Jahren gibt es sogar viele Poke-Bowl-Restaurants, die sich auf immer mehr Besucher erfreuen. Die gute Nachricht ist, dass Sie es genauso einfach auch zu Hause zubereiten und genießen können! Poke Bowl von Grund auf neu zu machen, ist ein echtes Kinderspiel!

    Poke ist ein Gericht, das seit Jahrzehnten in Hawaii zubereitet und sehr beliebt ist. Es besteht traditionell aus frischem rohem Fisch, der auf Reis mit Gemüse und Toppings serviert wird.

    Ist Poke Bowl gesund?

    Absolut! In der Tat ist Thunfisch-Poke-Bowl gesund. Alles hängt von den Belägen ab. Für dieses Rezept verwenden Sie Thunfisch und Avocado, die gesunde Fette enthalten. Der Reis sorgt für zusätzliche Ballaststoffe. Gerne könnten Sie mehr Gemüse für einen Nährstoffschub hinzufügen.

    Poke ist absolut vielseitig! Was Sie Ihrer Poke-Schüssel hinzufügen, hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack ab! Diese Schüsseln sind so anpassbar!

    Fisch nach Belieben hinzufügen: Lachs oder Thunfisch in Sushi-Qualität, Krabbenfleisch oder gekochte Garnelen sind hierfür optimal.

    Gekochter Reis – als Basis verwenden Sie gekochten Sushi Reis. Brauner , schwarzer Reis oder Basmati Reis funktionieren auch gut. Gemischtes Blattgemüse oder Zucchininudeln dagegen sind eine tolle kohlenhydratarme Alternative.

    Was das Gemüse angeht, könnten Sie geschnittene Gurke, Avocado, Frühlingszwiebel, Zwiebel, Karotten, Erbsen, Kohl, Edamame etc. verwenden.

    Und zum Schluss kommt das Topping. Sesamsamen, Koriander, Nori sind nur einige gute Vorschläge zur Vollendung Ihres Gerichts.

    Kaufen Sie Fisch in Sushi-Qualität!

    Wenn Sie damit nicht vertraut sind, suchen Sie gezüchteten Fisch ohne Hormone und nachhaltige Meeresfrüchte. Diese können Sie heutzutage problemlos online bestellen und direkt zu Ihnen nach Hause liefern lassen.

    Finden Sie einen seriösen Fischhändler. Sprechen Sie mit den Verkäufern, bevor Sie den Fisch kaufen. Stellen Sie sicher, dass er für den Rohverzehr sicher ist. Der Fisch sollte frisch nach Meer riechen und niemals fischig. Überprüfen Sie auch die Farbe des Fisches.

    Es ist am besten, Poke Bowl am Tag der Zubereitung zu genießen. Poke Bowl wird mit kaltem Thunfisch zubereitet und über warmem Sushireis serviert. Der Kontrast zwischen warm und kalt ist wirklich herrlich!

    Noch ein Vorschlag: Buddha Bohl – vegan, gesund und super lecker oder Nigiri Sushi schnell und lecker zubereiten

    Schritte

    1
    Erledigt

    Bereiten Sie den Sushi Reis gemäß den Packungsanweisungen zu.
    Marinieren Sie den gewürfelten Fisch in einer separaten Schüssel. Lassen Sie es 5-10 Minuten ruhen.
    Poke Bowl zusammenbauen: fügen Sie in einer Schüssel 1 Tasse gekochten Reis hinzu. Geben Sie dann das geschnittene Gemüse auf den Reis.
    Fügen Sie den marinierten Fisch zum Reis und dem Gemüse hinzu und mit Sesam garnieren und genießen!

    Marie Jung

    Crema Catalana
    previous
    Crema Catalana: einfach lecker in 30 Min
    Engelsaugen
    next
    Engelsaugen: perfekt gebacken 25 Stück
    Crema Catalana
    previous
    Crema Catalana: einfach lecker in 30 Min
    Engelsaugen
    next
    Engelsaugen: perfekt gebacken 25 Stück
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte