Popcorn mit Karamell, einfach zum Kinoabend

0 0
Popcorn mit Karamell, einfach zum Kinoabend

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
10 Tassen Popcorn
Salz
1 Tasse Butter
1 Tasse brauner Zucker
2 TL Vanille
1/2 TL Backpulver

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Genießen Sie einen gemütlichen Kinoabend zuhause mit einer Portion leckeres karamellisiertes Popcorn!

  • 25 Min.
  • Portionen 10
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Dieses leichte hausgemachte Popcorn mit Karamell ist superlecker, schmeckt nach Butter mit einem ausgeprägten Karamellgeschmack. Und die Zubereitung könnte nicht einfacher sein. Machen Sie einfach eine Portion für die ganze Familie, Sie werden es nicht bereuen!

Und wenn Ihre Familie Popcorn liebt, bleiben auch keine Reste übrig. Es schmeckt auf jeden Fall besser gleich nach der Herstellung, ist aber einige Tage in einem luftdichten Behälter gut haltbar.

Ich kann Ihnen versichern, dass dieses hausgemachte Variante ein Familienfavorit wird. Einfach super köstlich und simpel.

Der beste Weg, Popcorn zu machen, bevor Sie es karamellisieren!

Sie können das Popcorn mit Ihrer bevorzugten Methode zubereiten, aber ich würde empfehlen, es selbst zu machen, anstatt im Laden Gekauftes zu verwenden. Es schmeckt definitiv besser!

Sie können es in einen großen Topf mit etwas Öl zubereiten. Wenn Sie die Topfmethode verwenden, fügen Sie genügend Öl hinzu, um den Boden des Topfes zu bedecken. Fügen Sie einen Kern zum Öl hinzu und stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze. Wenn dieser Kern platzt, hat Ihr Öl die richtige Temperatur erreicht.

Entfernen Sie diesen Kern mit einer Zange und fügen Sie den Rest der Kerne hinzu. Mit einem Deckel abdecken und den Topf kräftig schütteln. Es ist fertig, wenn das Knallen verlangsamt wird.

Sie werden wahrscheinlich einige nicht aufgeplatzte Kerne haben, aber das ist auf jeden Fall besser als verbranntes Popcorn!

Dieses Popcorn schmeckt einfach fantastisch, mit herrlichem Butter- und Karamellgeschmack, das einfach auf der Zunge zergeht. Es könnte nicht einfacher sein, glauben Sie mir.

Dieser hausgemachte Karamell-Knallmais ist einfach zubereiten und mit nur wenigen Zutaten. Und eine bestimmt tolle Erinnerung aus Ihrer Kindheit.

Probieren Sie auch:Italienisches Mandelgebäck: Cantuccini mit Karamell oder Quarkbällchen-die kleinen deutschen Mini-Donuts

Schritte

1
Erledigt

Popcorn zubereiten, salzen und beiseite stellen.
Eine Tasse Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Fügen Sie 1 Tasse braunen Zucker hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Unter ständigem Rühren die Butter-Zucker-Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Wenn es sprudelt, lassen Sie es 5 Minuten kochen, ohne zu rühren.
Fügen Sie die 2 TL Vanille hinzu und rühren, um alles gut zu mischen. Eine weitere Minute kochen lassen und dann den Backpulver hinzufügen.

2
Erledigt

Die Karamellmischung über das Popcorn träufeln. Verwenden Sie einen Löffel, um das Popcorn vorsichtig mit der Mischung zu mischen, bis alle Körner bedeckt sind.
Gießen Sie das Popcorn auf ein mit Aluminiumfolie bedecktes Backblech. Im vorgeheizten Ofen backen bis alles ziemlich trocken ist. In Stücke zerbrechen. Lassen Sie das Popcorn abkühlen und servieren.

Elke Sommer

Artischocken Auflauf
previous
Artischocken – das beste Auflauf-Rezept
Saltimbocca, fertig zum Servieren
next
Saltimbocca – himmlisch lecker in knapp 30 Min
Artischocken Auflauf
previous
Artischocken – das beste Auflauf-Rezept
Saltimbocca, fertig zum Servieren
next
Saltimbocca – himmlisch lecker in knapp 30 Min
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte