1 Std-Ikra: perfekt als Dip oder Aufstrich

0 0
1 Std-Ikra: perfekt als Dip oder Aufstrich

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
6 Auberginen
3 rote Paprikaschoten oder gr├╝ne
1/2 Tasse Oliven├Âl
1 fein gehackte Zwiebel
4 kleine Tomaten oder Tomatenpaste
3 Knoblauchzehen, gehackt
Salz nach Geschmack
gehackte Petersilie optional

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschl├Ąge f├╝r kreative Rezepte!

Bitte w├Ąhlen Sie aus, wie Sie von uns h├Âren m├Âchten DieRezepte.com:

Sie k├Ânnen sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fu├čzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

830 views
    K├╝che:

    Ein leichtes und k├Âstliches Rezept f├╝r Ikra. Sie servieren den perfekten Auberginen-Brotaufstrich, den Sie je hatten!

    • 70 Min.
    • Portionen 20
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Wenn Sie Auberginen lieben, sind Sie hier genau richtig! Sie erhalten ein leichtes und k├Âstliches Rezept f├╝r Ikra.

    Als Erstes kl├Ąren wir aber, was Ikra ist?

    Es ist ein leckerer Brotaufstrich, der als Vorspeise oder Beilage zum Abendessen dienen kann. Da es ein osteurop├Ąisches Gericht ist, wird es ├╝blicherweise dort zu Hause oder sogar in Restaurants zubereitet und serviert. Besonders in Russland wird diesen Brotaufstrich gerne gegessen. Das Gericht selbst ist tats├Ąchlich sehr einfach und besteht aus nur wenigen Zutaten. Das Rezept kann aber von Haushalt zu Haushalt variieren und wird seit Generationen weitergegeben. Es ist eine wirklich sehr beliebte Speise!

    Ikra mit Auberginen nennt man auch ÔÇ×Kaviar des armen MannesÔÇť.

    Mit der Zeit wurden die Menschen in Russland sehr kreativ darin, verschiedene Geschmacksrichtungen von Ikra herzustellen, was ziemlich beeindruckend ist.

    Gerade im Sommer, wo die Aubergine Saison hat, denken Sie bestimmt an einen leckeren Dip. Wenn Sie die Bauernm├Ąrkte besuchen, kaufen Sie einfach einige St├╝ckchen davon. Das Wunderbare ist, dass dieser Dip gek├╝hlt wochenlang frisch bleiben kann.

    Wie bereitet man Ikra zu?

    Die Zubereitung geht wirklich schnell.

    Das Gem├╝se auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Stechen Sie vorher die Auberginen ein paar Mal mit einer Gabel ein, damit sie beim R├Âsten nicht platzen.

    Backen Sie sie bei 180 Grad ca. 50 Minuten. Wenn sie etwas abgek├╝hlt sind, entfernen Sie die Haut vom Gem├╝se. Danach mit einem Messer klein hacken.

    Erhitzen Sie Oliven├Âl in einer gro├čen Pfanne bei mittlerer Hitze und braten Sie die Zwiebel an.

    F├╝gen Sie die Tomaten hinzu und r├╝hren Sie etwa 5 Minuten lang um. Geben Sie das zerkleinerte Gem├╝se und den gehackten Knoblauch hinzu. Mit Salz nach Geschmack w├╝rzen und die Gem├╝semischung weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

    Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abk├╝hlen lassen. Den fertigen Aufstrich in Gl├Ąser f├╝llen oder sofort genie├čen.

    Wie ist Ikra aufzubewahren?

    Diesen Dip kann gek├╝hlt bis zu zwei Wochen frisch bleiben. Bewahren Sie es bis zum Servieren in einem verschlossenen Beh├Ąlter auf. Diesen tollen Auberginenaufstrich sollten Sie lieber im K├╝hlschrank lagern.

    Womit sollte man Ikra servieren?

    Dieses Gericht wird am besten mit einer frischen Brotscheibe oder mit einer K├Ąseplatte als Beilage serviert. Es passt eigentlich perfekt zu jeder Vorspeise.

    Wie w├Ąre es mit dieser┬á Habanero So├če: einfach perfekter Dip oder einfach Baba Ganoush: toll aus dem nahen Osten

    Schritte

    1
    Erledigt

    Auberginen und Paprika auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Stechen Sie die Auberginen ein paar Mal mit einer Gabel ein, damit sie beim R├Âsten nicht platzen.
    Backen Sie sie bei 180 Grad ca. 50 Minuten oder bis sie weich und gegart sind.

    2
    Erledigt

    Wenn die ger├Âsteten Auberginen und der Paprika etwas abgek├╝hlt sind, entfernen Sie die Haut vom Gem├╝se. Entfernen Sie auch die Paprikasamen.
    Lassen sie das Gem├╝se mit einer K├╝chenmaschine p├╝rieren oder mit einem Messer klein hacken.
    Erhitzen Sie Oliven├Âl in einer gro├čen Pfanne bei mittlerer Hitze und geben Sie die gehackte Zwiebel hinzu. Die Zwiebel anbraten, bis sie eine goldene Farbe annimmt.

    3
    Erledigt

    F├╝gen Sie die gehackten Tomaten hinzu und r├╝hren Sie etwa 5 Minuten lang um. Geben Sie das zerkleinerte Gem├╝se und den gehackten Knoblauch hinzu. Mit Salz nach Geschmack w├╝rzen und die Gem├╝semischung weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
    Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abk├╝hlen lassen. Den fertigen Aufstrich in Gl├Ąser f├╝llen oder sofort servieren.

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    Sriracha So├če
    previous
    Sriracha 5 Tage fermentieren lassen: toll
    Pfifferlinge putzen und genie├čen
    next
    Toll – Pfifferlinge putzen & kochen f├╝r 2
    Sriracha So├če
    previous
    Sriracha 5 Tage fermentieren lassen: toll
    Pfifferlinge putzen und genie├čen
    next
    Toll – Pfifferlinge putzen & kochen f├╝r 2
    Suche nach rezepte

    F├╝ge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte