Habanero Soße: einfach perfekter Dip

  • Home
  • Dips
  • Habanero Soße: einfach perfekter Dip
0 0
Habanero Soße: einfach perfekter Dip

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
560 g Habaneros
2 Tassen Kirschtomaten
1 mittelgroße Zwiebel
2 Karotten
4 Knoblauchzehen
1 Tasse Apfelessig
1 Tasse Wasser
1/2 Tasse Senf gelb
1 TL Xanthangummi
1 TL Salz
Olivenöl nach Geschmack

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Es ist scharf und würzig. Mit tränenden Augen genießen Sie jeden Bissen!

  • 30 Min.
  • Portionen 1
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Lieben Sie Scharfes? Brauchen Sie ein perfektes Dip-Rezept? Sie erhalten hier ein feuer-scharfes und superleckeres Rezept für Habanero Soße.

Diese scharfe Soße strotzt vor würzigem Geschmack. Wenn Sie mit Hitze nicht umgehen können, ist dieses Rezept nichts für Sie. Aber wenn Sie scharfes Essen lieben, ist dieser Vorschlag definitiv Ihr Rezept!

Habanero bedeutet so viel wie „aus Havanna stammend“, man denkt irrtümlich, dass das rezept aus Kuba stammt. Recherchen jedoch vermuten, dass der tatsächliche Ursprung die Halbinsel Yucatán ist. Danach wurde Habanero von den  Europäern über den ganzen Globus verbreitet. Auf der Halbinsel findet man vorwiegend orange und gelbe Paprikas. Die roten Paprikas stammen meist aus der Karibik.

Egal, ob Sie diese Soße für Garnelen, Tacos oder zu einem Steak servieren, sind Sie hier gut aufgehoben. Sie können jedes Gericht damit aufpeppen. Es ist scharf und würzig. Mit tränenden Augen genießen Sie jeden Bissen. Aber es ist so aromatisch, dass Sie es immer welche zur Hand haben möchten.

Wie heiß ist Habanero auf der Scoville-Skala?

Die Schärfe wird in Scoville-Einheiten gemessen. Zum Beispiel Paprika ist 0 – 100. Jalapenos reichen von 2.500 – 5.000. Habaneros reichen dagegen von 100.000 bis 325.000. Sie erhalten ein praktisches Bild, damit Sie die Scoville-Skala ein wenig besser verstehen.

Welche Zutaten benötigen Sie für diese Soße?

Wenn es um Zutaten für hausgemachte scharfe Soße geht, sind die Hauptzutaten Paprika, Essig und Wasser. Weitere Zutaten sind Aromen wie Knoblauch und Zwiebeln sowie Gewürze. Um die traditionelle rötlich-orange Farbe zu erhalten, verlangen einige Rezepte Karotten.

Wie macht man diese hausgemachte Sauce?

Diese hausgemachte scharfe Habanero Sauce ist ziemlich einfach zuzubereiten. Kombinieren Sie einfach alle gewünschten Zutaten in einer Pfanne und lassen Sie sie köcheln. Danach mixen Sie sie glatt. Und das ist schon alles.

Sie können diese herrlich würzige Sauce als Marinade für Hühnerflügel verwenden.

Wie lange hält hausgemachte scharfe Habanero-Sauce?

Je länger sie im Kühlschrank steht, umso geschmackvoller wird die Soße. Die Aromen und die Hitze schmecken einfach besser, nachdem sie mehr Zeit hatten, sich zu entwickeln.

Probieren Sie noch Salsa Pico de Gallo – mexikanisch, frisch und lecker sowie diese Remoulade, die beliebte Soße zuhause zubereiten

Schritte

1
Erledigt

Zwiebel, Karotte und Knoblauch hacken. Sautieren Sie sie in etwas Öl, bis die Zwiebeln durchscheinend sind.
Die Habanero-Paprikaschoten halbieren und die Samen entfernen. Geben Sie sie ebenfalls in den Topf. Alles andere hinzufügen und gut umrühren. Stellen Sie sicher, dass sich genügend Flüssigkeit im Topf befindet. Sie sollten nur ein wenig Habaneros über der Flüssigkeit herausragen lassen. Fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu und kochen Sie, bis die Habaneros weicher werden.
Alles, direkt im Topf mit einem Stabmixer mischen und in Gläser füllen. Als Dip servieren und genießen.

Karin Schmid

Cookie Dough mit Smarties
previous
Cookie Dough: perfekt für Kinderpartys
T-Bone-Steak
next
T bone Steak: perfekt in nur 15 Minuten
Cookie Dough mit Smarties
previous
Cookie Dough: perfekt für Kinderpartys
T-Bone-Steak
next
T bone Steak: perfekt in nur 15 Minuten
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte