3 Std. Krustenbraten im Backofen: genial

0 0
3 Std. Krustenbraten im Backofen: genial

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
3 kg Schweineschulter mit Haut
3 TL koscheres Salz
1 1/2 TL Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 TL Fenchelsamen
2 EL Olivenöl
1 ganze Knoblauchknolle halbiert
2 kleine Zwiebeln
2 Tassen trockener Weißwein

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Das beste Rezept für Krustenbraten im Backofen - mit ein wenig Geduld kreieren Sie exzellente Ergebnisse!

  • 3 Std. und 30 Min.
  • Portionen 10
  • Medium

Ingredients

Richtungen

Share

Mit diesem ausführlichen Rezept erhalten Sie den besten Krustenbraten im Backofen aller Zeiten! Das Resultat ist sehr zartes Fleisch mit einer herrlich schmeckenden, knusprigen Kruste!

Dies ist eine einfache, aber hochwirksame Methode, um  Ihren Krustenbraten im Backofen richtig knusprig zu machen.

Das beste Rezept für Krustenbraten im Backofen! Mit ein wenig Geduld kreieren Sie hervorragende Ergebnisse!

Dieses Bratenrezept ist immer ein garantierter Hit, glauben Sie mir!

Für die beste Kruste verwenden Sie eine flache, knochenlose Schweineschulter. Das perfekte Stück ist eine ordentliche quadratische oder rechteckige Form, die eine ziemlich gleichmäßige Dicke mit einer flachen, glatten Haut hat.

Sie können auch die altbekannte Methode nutzen und die Haut vor dem Backen zu ritzen. Beachten Sie jedoch, dass, wenn Sie Schnitte in die Haut machen, nicht in das Fleisch schneiden sollen. Der Saft wird dann beim Backen sprudeln und Sie erhalten gummiartige Flecken auf der Haut. Dies ist ein allbekanntes Problem bei der Zubereitung von Schweinefleisch! Daher machen wir hier keine Ritze in die Haut!

Der fertige Krustenbraten im Backofen servieren Sie mit einer leckeren, hausgemachten Soße!

Der beste Krustenbraten im Backofen sollten Sie mit dieser genial schmeckenden Soße servieren. Diese köstliche Soße können Sie aus 1/4 Tasse Mehl, 2 Tassen Hühnerbrühe sowie Salz und Pfeffer zubereiten. Gießen Sie aber die Soße nicht über das fertig gebackene Fleisch, sondern an der Seite!

Wenn Sie den Krustenbraten im Backofen zubereitet haben, reservieren Sie einige Löffeln Fett aus dem Bräter. Geben Sie das reservierte Fett in einen Topf und lassen Sie es bei mittlerer Hitze erhitzen. Dann das Mehl dazu geben und eine Minute kochen. Gießen Sie die angesammelte Brühe aus dem Bräter unter Rühren hinzu, damit Sie eine klumpenfreie Soße erhalten. Die Säfte sollten Sie allerdings vorher abseihen.

Lassen Sie die Soße köcheln, bis sie eindickt und eine Sirup-ähnliche Konsistenz erreicht hat (ca. 3 Minuten). Bedenken Sie, dass die Soße weiter eindickt, wenn sie ein wenig abkühlt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einen Servierkrug gießen. Mit dem fertigen Krustenbraten im Backofen servieren und genießen.

Probieren Sie noch Krustenbraten – einfach eine knisternde Idee! oder Schweinshaxe in 3 Std. perfekt gebacken

Schritte

1
Erledigt

Tupfen Sie die Haut des Schweinefleisches mit Küchenpapier trocken und ca. eine Stunde unbedeckt im Kühlschrank stehen lassen.
Backofen auf 220°C (200°C Umluft) vorheizen.
Das Schweinefleisch mit 1 1/2 TL Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen und mit 1 EL Olivenöl bestreuen. Lassen Sie es ins Fleisch gut einreiben.

2
Erledigt

Wenden Sie das Schweinefleisch und beträufeln Sie die Haut mit 1 EL Öl, dann mit den Fingern überall einreiben. Mit den restlichen 1 1/2 TL Salz bestreuen und darauf achten, dass das Fleisch gleichmäßig damit abgedeckt ist. Ausgelassene Flecken werden nicht zu einem knusprigen Ergebnis führen, sondern zu einer harten, flachen Oberfläche.
Geben Sie die halbierte Knoblauchknolle und die Zwiebeln in den Bräter. Das Schweinefleisch mit der Hautseite nach oben legen. Gießen Sie vorsichtig den Wein hinein, nicht auf die Haut gießen.

3
Erledigt

Den Backofen sofort auf 160°C (140°C Umluft) reduzieren. Stellen Sie den Bräter mit dem Fleisch in den Ofen und lassen Sie es langsam ca. 2 1/2 Stunden braten.
Überprüfen Sie das Schweinefleisch nach 1 1/2 Stunden, um zu sehen, ob es sich verzogen hat und die Gesamtoberfläche der Haut deutlich uneben ist. Wenn dies der Fall ist, passen Sie die Hautoberfläche so an, dass sie möglichst gerade ist. Gelöste Schweinestücke einfach zur Seite schieben. Dann für 1 weitere Stunde zurück in den Ofen schieben.

4
Erledigt

Überprüfen Sie den Bräter und das Salz auf der Haut. Wenn die Backform austrocknet, fügen Sie etwas Wasser hinzu. Wenn auf der Haut kahle Stellen ohne Salz vorhanden sind, leicht einölen und mit Salz bestreuen.
Ofen auf 250°C stellen.
Stellen Sie das Schweinefleisch für 30 Minuten in den Ofen und backen Sie, bis die Haut knusprig wird.
Das fertige Schweinefleisch auf eine Servierplatte geben, locker mit Folie decken und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Dann mit einem gezackten Messer in Scheiben schneiden und genießen.

Marie Jung

Mexikaner Rezept, Mexikaner einschenken
previous
Mexikaner Rezept: der beste 5-Min-Cocktail
fertige Langosch
next
Langosch: tolle Brotidee in 1 Stunde
Mexikaner Rezept, Mexikaner einschenken
previous
Mexikaner Rezept: der beste 5-Min-Cocktail
fertige Langosch
next
Langosch: tolle Brotidee in 1 Stunde
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte