7 Zutaten im Einkaufskorb: das beste Essen

0 0
7 Zutaten im Einkaufskorb: das beste Essen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
700 g Hähnchenfleisch ohne Haut und ohne Knochen
etwas Olivenöl
Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
Für die Soße:
1/2 Tasse Sahne
1 EL Dijon-Senf
1 EL Vollkornsenf
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1-2 EL Wasser oder nach Bedarf
2 TL frischer Estragon fein gehackt
2 TL frische Petersilie fein gehackt

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Alles, was Sie brauchen, sind, etwas Hähnchenfleisch, Sahne, Kräuter, Olivenöl und Gewürze. Das Resultat ist eine exzellente Mahlzeit!

  • 20 Min.
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

  • Für die Soße:

Richtungen

Share

Wenn Sie nur sieben simple Zutaten im Einkaufskorb haben, können Sie dennoch ein super leckeres Essen zubereiten! Alles, was man braucht, sind etwas Hähnchenfleisch, Sahne, einige frische Kräuter, Olivenöl und Gewürze. Und Sie zaubern eine köstliche Mahlzeit!

Aus nur sieben simplen Zutaten im Einkaufskorb zu dem besten und schnellsten Hähnchen-Sahne-Gericht aller Zeiten!

Legen Sie also beim nächsten Einkauf diese simplen Zutaten in den Einkaufskorb. Und wenn Sie wieder nach Hause kommen, können Sie das tolle Gericht in nur 20 Minuten zubereiten. Jeder wird dieses hervorragend schmeckende Hähnchenfleisch in cremiger Sahne-Soße lieben. Dabei benötigen Sie nur vier Grundzutaten!

Hühnchen mit cremiger Soße – ein geniales Gericht mit nur sieben Zutaten aus dem Einkaufskorb!

Dies ist eines dieser Rezepte, die Sie mit Sicherheit meistern werden! Wenn Sie sich fragen, was Sie auf die Schnelle kochen sollten, bereiten Sie dieses durchaus flotte Hühnchen-Gericht zu! Es ist ein wirklich schnelles und leckeres Abendessen!

Für dieses Rezept wird das Hähnchenfleisch goldbraun gebraten und mit einer cremigen Senfsauce serviert. Die herrliche Soße benötigt kaum eine Minute Zubereitungszeit. Der Trick, um eine so einfache Sahnesauce zu meistern, besteht darin, die Sahne mit Senf zu verfeinern. Dijon-Senf wird für seinen weichen und milden Geschmack sowie seine Verdickungskraft verwendet.

Für eine wirklich gastwürdige Version fügen Sie einfach frischen Estragon hinzu. Dieses Kraut wird häufig in der französischen Küche verwendet. Probieren Sie es einmal aus und Sie werden mit dem Ergebnis sehr glücklich sein!

Was genau sollten Sie in Ihren Einkaufskorb legen?

Als Erstes brauchen Sie Hähnchenfleisch! Dieses Rezept funktioniert sowohl mit Hähnchenschenkeln als auch mit Hähnchenbrust.

Gerne können Sie auch andere Fleischsorten verwenden. Die Soße passt perfekt zu dünnen Schweinekoteletts, Putensteaks oder sogar zu weißem Fisch.

Als Nächstes benötigen Sie Sahne, denn genau diese Zutat ist die Basis für unsere Soße. Es ist am besten, schwere Sahne zu verwenden, da diese beim Eindicken der Sauce schneller funktioniert. Auch fettarme Sahne funktioniert gut, nur die Sauce hat nicht das gleiche Mundgefühl. Außerdem wird diese etwas dünner.

Die dritte Zutat im Einkaufskorb ist Dijon-Senf. Zusammen mit der Sahne sind sie die beiden Hauptzutaten der Sauce. Sie brauchen keinen teuren Gourmet-Dijon zu kaufen. Eine alltägliche Marke ist absolut in Ordnung.

Das Gericht hält sich drei bis vier Tage im Kühlschrank. Es ist nicht zum Einfrieren geeignet!

Die gleichen Zutaten im Einkaufskorb? Probieren Sie dann noch dieses Rezept für Hähnchenbrustfilet in Pfeffersoße – genial sowie Hähnchen Curry, eine exzellente indische Köstlichkeit in nur 40 Minuten

Schritte

1
Erledigt

Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.
Erhitzen Sie Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze. Legen Sie das Huhn mit der glatten Seite nach unten in die Pfanne und braten Sie es etwa 4 Minuten lang oder bis es tief golden ist. Wenden und die andere Seite ebenfalls 3-4 Minuten garen, bis sie gar sind (Innentemperatur-65°C). Danach auf einen Teller geben.

2
Erledigt

Wenn Sie Hähnchenbrust verwenden, lassen Sie sie etwa 2 Minuten lang auf jeder Seite scharf anbraten. Kerntemperatur soll 67 °C sein.
Kratzen Sie dann alle losen schwarzen Teile aus der Pfanne und entsorgen Sie sie.
Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze zurück. Sahne, Vollkornsenf und Dijon-Senf dazugeben. Mit einem Löffel mischen, bis sich der Senf auflöst, dabei alle braunen Stücke in der Pfanne abkratzen. Sobald die Sauce heiß ist, aber nicht köchelt, Salz, Pfeffer und Kräuter einrühren. Nach Bedarf fügen Sie etwas Wasser zum Verdünnen.
Legen Sie das Huhn auf Serviertellern, danach mit Soße beträufeln und genießen!

Avatar-Foto

Marie Jung

Einkaufsliste-Hähnchen mit Honigsoße
previous
Einkaufsliste: Hähnchen & Soße toll für 2
Mörser, Thai-Paste machen
next
Thai-Paste in Mörser: scharf lecker 30 Min.
Einkaufsliste-Hähnchen mit Honigsoße
previous
Einkaufsliste: Hähnchen & Soße toll für 2
Mörser, Thai-Paste machen
next
Thai-Paste in Mörser: scharf lecker 30 Min.
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte