8 Bananen Pancakes – so fluffig & lecker

0 0
8 Bananen Pancakes – so fluffig & lecker

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 EL Leinsamen gemahlen
3 EL Wasser
½ Tasse zerdrückte Bananen
2 EL Pflanzenöl mehr zum Bestreichen
1 TL Vanille
¾ Tasse Mandelmilch bei Bedarf mehr
1½ Tasse Vollkornmehl
½ Tasse Hafermehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
Prise Meersalz
1 TL Zimt
Ahornsirup Bananenscheiben, Pekannüsse zum Servieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

16306 views
    Küche:

    Diese veganen Bananen Pancakes sind köstlich, leicht süß, dick und flauschig.

    • 25 Min.
    • Portionen 8
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Wenn Sie Bananenbrot mögen, werden Sie dann auch diese veganen Bananen Pancakes lieben! Sie sind leicht süß, dick und flauschig, gefüllt mit einem leckeren Bananengeschmack.

    Sie kreieren die besten, veganen Bananen Pancakes in nur 25 Minuten! Ein hervorragendes Frühstück für die ganze Familie! 

    Dieses Rezept für vegane Bananenpfannkuchen ist das ideale Gericht für einen Samstagmorgen! Sie kreieren acht leckere vegane Pfannkuchen, die Sie einfach lieben würden! Wenn Sie also reife Bananen herumliegen haben, probieren Sie diese veganen Bananen Pancakes aus! Sie werden einfach in einer einzigen Schüssel zubereitet. Das Resultat sind dicke und flauschige Pfannkuchen mit leckerem Bananengeschmack. Sie werden sie verschlingen, glauben Sie mir!

    Zutaten für vegane Bananen Pancakes!

    Diese veganen Bananenpfannkuchen sind nicht nur lecker, sondern auch gesund! Sie enthalten natürlich Bananen! Sie benötigen eine große oder zwei kleine reife Bananen. Je fleckiger die Bananen, desto besser! Dieses Rezept enthält keinen zusätzlichen Süßstoff, also sollten die verwendeten Bananen schön süß sein.

    Gemahlene Leinsamen und Wasser ersetzen das Ei, das Sie in einem traditionellen Rezept für Pfannkuchen finden würden. Diese beiden Zutaten helfen, den Pfannkuchenteig zusammenzuhalten.

    Sie benötigen noch Pflanzenöl oder Olivenöl extra. Sie können ein neutrales Öl Ihrer Wahl verwenden. Geben Sie etwas Öl zum Teig hinzu und etwas mehr zum Einfetten der Pfanne verwenden.

    Für eine warme Geschmackstiefe sollten Sie etwas Zimt und Vanilleextrakt dem Teig hinzugeben. Wenn Sie möchten, können Sie etwas geriebener Muskatnuss verwenden.

    Sie brauchen noch Mandelmilch oder eine andere pflanzliche Milch, die Sie mögen.

    Hafermehl verleiht diesen Bananen Pancakes eine erstaunlich weiche Textur.

    Backpulver und Natron helfen diesen veganen Pfannkuchen aufzugehen. Und zu guter Letzt etwas Meersalz dem Teig hinzugeben, damit alle Aromen zum Vorschein kommen.

    Die veganen Bananen Pancakes nach dem eigenen Geschmack ändern!

    Sie werden dieses Rezept für vegane Bananen-Pancakes wirklich lieben, aber zögern Sie nicht, es nach dem eigenen Geschmack anzupassen! Mischen Sie etwas Schokoladenstückchen oder Beeren unter den Teig. Oder probieren Sie eine andere Gewürzmischung. Kardamom oder Ingwer wäre hier eine wunderschöne Ergänzung.

    Sie können auch mit den Toppings experimentieren. Es passen nicht nur geschnittene Bananen und Ahornsirup. Es gibt so viele andere, leckere Toppings. Sie können Ihre Pfannkuchen mit Erdnuss- oder Mandelbutter bestreichen. Beträufeln Sie sie mit veganem Joghurt und etwas Marmelade. Oder garnieren Sie sie mit frischen Beeren und gerösteten Nüssen.

    Probieren Sie noch Flauschige Apfelpfannkuchen einfach gemacht sowie Locker flockige Pancakes selber backen

    Schritte

    1
    Erledigt

    Mischen Sie in einer Schüssel die gemahlenen Leinsamen, Wasser und Banane. Pürieren und umrühren, bis alles gut vermischt ist. Lassen Sie die Mischung 5 Minuten ruhen, damit sie eindickt.
    Pflanzenöl, Vanille und Mandelmilch hinzugeben und verquirlen. Mehl hinzufügen und Backpulver, Natron, Zimt und Salz gleichmäßig darüber streuen. Rühren Sie, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind. Der Teig ist noch etwas klumpig. Er sollte ein bisschen dick sein, aber wenn er zu dick zum Schaufeln ist, rühren Sie zusätzlich 1 Esslöffel Mandelmilch ein.

    2
    Erledigt

    Eine antihaftbeschichtete Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen und mit etwas Öl ausbürsten. Gießen Sie etwa 1/3 Tasse Teig oder weniger nach Belieben in die Pfanne. Verwenden Sie die Rückseite eines Löffels, um den Teig vorsichtig etwas zu verteilen. Backen Sie die Bananen Pancakes etwa 2 Minuten oder bis Blasen erscheinen. Danach wenden und backen Sie sie weiter, bis die Pfannkuchen goldbraun sind. Bei Bedarf reduzieren Sie die Hitze, damit die Mitte des Pfannkuchens garen kann, ohne die Außenseiten zu verbrennen.
    Auf Wunsch mit Ahornsirup, geschnittenen Bananen und Pekannüssen servieren.

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    fertiges Spritzgebäck mit Marmelade
    previous
    Spritzgebäck Rezepte: perfekt in 18 Min.
    Grieß-Kuchen servieren
    next
    1 Std. Grieß-Kuchen: der beste Basbousa
    fertiges Spritzgebäck mit Marmelade
    previous
    Spritzgebäck Rezepte: perfekt in 18 Min.
    Grieß-Kuchen servieren
    next
    1 Std. Grieß-Kuchen: der beste Basbousa
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte