Leichtes und leckeres Pancakes Rezept ohne Milch und Eier

0 0
Leichtes und leckeres Pancakes Rezept ohne Milch und Eier

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
300g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
500 ml Wasser, lauwarm
3 EL Zucker
etwas Öl zum Braten

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Eigenschaften:

    Wohnschmeckende Pfannkuchen - völlig vegan, ohne Milch und Eier

    • 40 Minuten
    • Bedient 1
    • Leicht

    Zutaten

    Hinweise

    Teilen

    Pfannkuchen gehören zu den beliebtesten Gerichten zum Frühstück weltweit. Sie sind weich, lecker und lassen sich sowohl süß, als auch salzig servieren. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein ungewöhnliches Pancakes Rezept ohne Milch und Eier vor, die Sie selber ausprobieren können!

    Unser Pancakes Rezept ist völlig vegan und geeignet für Leute, die keine Produkte tierischer Herkunft essen. Die Idee ist aber gut  nicht nur für die Veganer – wenn Sie zum Beispiel keine Eier oder Milch momentan zu Hause haben, können Sie diese ausprobiren. Wenn Sie neugierig sind, wie die veganen Pancakes aussehen und schmecken, empfehlen wir Ihnen unser Rezept auch. Dabei ist es besonders leicht, und dafür bracht man nur wenig Zutaten. Statt Milch und Eier verwendet man einfach Wasser. Damit der Teig weich und fluffig wird, muss man auch ein Päckchen Backpulver hinzufügen. Etwas Vanillezucker sorgt nicht nur für einen angenehmen Geschmack, sondern auch für das feine Aroma der Pancakes.

    Wir hoffen, dass unser veganes Pancakes Rezept ohne Milch und Eier Ihnen gut gefällt. Wie oben erwähnt, ist es außerordentlich leicht, und man kann sich es problemlos merken. Andere tolle und super leckere Rezepte für Pfannkuchen finden Sie hier. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Nachmachen!

    Schritte

    1
    Fertig

    Den Pfannkuchenteig zubereiten

    Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Das Wasser hinzufügen und alles mit Händen oder mit dem Handmixer zu einem glatten, homogenen, klumpenfreien Teig verarbeiten.

    2
    Fertig

    Die Pancakes auf beiden Seiten goldbraun backen

    Etwas Öl in einer breiten Pfanne erhitzen und die Pancakes portionsweise auf beiden Seiten goldbraun backen. Dabei umwenden, wenn sich die Enden jeder Pfannkuchen von dem Pfannenboden ablösen.

    3
    Fertig

    Servieren und genießen!

    Die fertigen Pancakes etwas auskühlen lassen und dann mit Honig, Puderzucker, Ahornsirup, frischen Früchten und anderen Beilagen nach Wahl servieren. Guten Appetit!

    Rezept Bewertungen

    Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
    Brokkoli Suppe cremig mit Sahne
    vorherige
    Brokkoli Suppe mit Sahne und Kartoffeln – wunderbar cremig
    veganer Kuchen Blaubeer Käsekuchen
    Nächster
    Veganer Kuchen: ein herrliches Rezept für Blaubeer-Käsekuchen
    Brokkoli Suppe cremig mit Sahne
    vorherige
    Brokkoli Suppe mit Sahne und Kartoffeln – wunderbar cremig
    veganer Kuchen Blaubeer Käsekuchen
    Nächster
    Veganer Kuchen: ein herrliches Rezept für Blaubeer-Käsekuchen

    Hinterlasse einen Kommentar