Burrito mit hausgemachter Rinderhackfleischfüllung

0 0
Burrito mit hausgemachter Rinderhackfleischfüllung

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Burrito-Gewürz
1 TL Zwiebelpulver getrockneter Oregano, Salz
2 TL gemahlener Kreuzkümmel Paprikapulver
1/4 TL schwarzer Pfeffer
1/4 TL Cayennepfeffer oder nach Geschmack
Rindfleischfüllung
1/2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1/2 Zwiebel fein gehackt
500 g Rinderhackfleisch
2 EL Tomatenmark
3 EL Wasser
Burritos
6 - 8 Tortillas
3 Tassen gekochter Reis warm
3 Tassen Eisbergsalat oder Kohl, fein geschnitten
1 Tasse Mais aus der Dose, abgetropft
1 Tasse schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft
3 Tomaten gewürfelt
1/2 rote Zwiebel fein gehackt
150 g Käse nach Wahl
frischer Koriander gehackt

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Cuisine:

Burritos sind eine der besten Tiefkühlgerichte aller Zeiten!

  • 35 Min.
  • Serves 6
  • Easy

Ingredients

  • Burrito-Gewürz

  • Rindfleischfüllung

  • Burritos

Directions

Share

Burritos haben eine bescheidene Herkunft. Während des frühen 20. Jahrhunderts machten sich mexikanische Arbeiter mit ein bisschen Abendessenresten vom letzten Abend auf den Weg zur Arbeit. Einige Bohnen, ein wenig Fleisch, vielleicht etwas Reis, das in eine Tortilla gewickelt war, um es bis zum Mittagessen warm zu halten.

Burritos sind großartig zum Mitnehmen, da sie nicht nur köstlich schmecken, sondern auch schnell zubereitet und gut tragbar sind. Die schlechte Nachricht ist, dass die meisten Burritos, die man im Laden kaufen kann, aus dem Gleichgewicht geraten sind. Insbesondere die Kombination aus Reis, Bohnen, Sauerrahm, Käse und Guacamole steigert die Kalorien- und Natriumzahl in die Tausende.

Dieser Burrito ist herzhaft und großzügig gefüllt. Wir haben dieses Rezept nicht nur zusammengestellt, um Kalorien zu sparen, sondern es ist auch schnell und einfach zuzubereiten und somit zeitsparend.

Ein alltägliches Rindfleisch-Burrito-Rezept, gefüllt mit einfachem, superleckerem, gewürztem Rindfleisch, Reis und anderen Füllungen nach Wahl. Diese Burritos sind eine brillante Speise, weil sie genauso gut schmecken, egal ob man sie frisch, oder gefroren und dann wieder aufgewärmt genießen kann. Die Füllung ist besonders gut, mit einer hausgemachten mexikanischen Gewürzmischung, die viel besser ist, als eine gekaufte Packung.

Lagerung: Burritos können Sie gut einfrieren und danach nach Bedarf wieder erwärmen, wenn Sie wässriges Gemüse vermeiden. Die Kombination der von Ihnen verwendeten Zutaten (keinen Salat, Grünkohl) ist ideal zum Einfrieren. Normalerweise eignen sich Tomaten dafür nicht sehr gut, aber da es das einzige „wässrige“ Gemüse ist und nicht viel davon verwendet wird, funktioniert es hervorragend. Zum Aufwärmen einfach 24 Stunden im Kühlschrank oder über Nacht auf der Theke auftauen lassen.

Probieren Sie auch: Hoisin Sauce – einfach und superlecker in nur fünf Minuten oder Mexikanischer Salat mit leckerem Avocado-Dressing und Rindfleisch

Steps

1
Done

Öl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch und Zwiebel hinzu, kochen Sie 2 Minuten lang, bis die Zwiebel leicht angebraten ist. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und kochen Sie es, indem Sie es aufbrechen, bis es braun wird.
Taco Gewürze hinzufügen (oder 1 gekaufte Packung verwenden) und 1 Minute kochen lassen. Dann Tomatenmark und Wasser dazugeben, 3 Minuten kochen lassen, bis das Wasser weitgehend verdunstet ist, das Rindfleisch aber noch saftig und nicht ausgetrocknet ist. 10 Minuten abkühlen lassen (heiße Füllung dämpft den Burrito und macht die Tortilla feucht).

2
Done

Stellen Sie einen Burrito auf die Arbeitsfläche. Platzieren Sie 1/4 - 1/3 Tasse Reis knapp unterhalb der Mitte. Mit 1/4 - 1/3 Tasse Rindfleisch bedecken, dann etwas Salat, Mais, schwarzen Bohnen, Tomaten, einer Prise roter Zwiebeln, Koriander und Käse.
Falten Sie den Boden hoch, um die Füllung zu bedecken, und falten Sie dann die Kanten ein. Fest aufrollen und in Folie einwickeln und servieren.

3
Done

Um die Burritos zu erwärmen (falls eingefroren), braten Sie sie (in trockene Pfanne) in der Folie bei mittlerer Hitze einige Minuten auf jeder Seite, um die Außenseite de Tortilla etwas knusprig zu machen. Oder für mehr als 10 Minuten bei mittlerer Hitze, wenn Sie den Käse schmelzen möchten. Oder sie können 20 Minuten lang in der Folie bei 180 ° C gebacken werden - dadurch werden sie vollständig erwärmt und die Tortilla wird leicht knusprig.
Burritos werden am besten mit etwas Sauerrahm- Dip (oder Joghurt) serviert, oder eine Art Chilisoße. Wenn Sie mehr Zeit investieren möchten, können Sie Guacamole zubereiten.

Auguste Sauer

Kimchi
previous
Kimchi – ein koreanisches Gericht aus fermentiertem Kohl
Rucola-Pesto
next
Rucola-Pesto, selbstgemacht schmeckt so viel besser!
Kimchi
previous
Kimchi – ein koreanisches Gericht aus fermentiertem Kohl
Rucola-Pesto
next
Rucola-Pesto, selbstgemacht schmeckt so viel besser!
Suche nach rezepte

Add Your Comment