Hoisin Sauce – einfach und superlecker in nur fünf Minuten

0 0
Hoisin Sauce – einfach und superlecker in nur fünf Minuten

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
1/3 Tasse brauner Zucker
2 EL Wasser
3 EL schwarze Bohnensoße
2 EL Sojasoße
1 EL Reisessig
4 Pflaumen
1/2 TL Sesamöl
1/2 TL chinesisches Fünf-Gewürz-Pulver

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Hoisin Sauce und chinesisches Essen sind einfach unzertrennlich!

  • 5 Min.
  • Bedient 4
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Wer chinesisches Essen mag, soll auf eine superleckere und schnelle Soße nicht verzichten. Wir bieten Ihnen ein flottes Rezept für Hoisin Sauce für all Ihre Köstlichkeiten, die Sie zuhause zubereiten. Hoisin ist eine wesentliche Zutat in vielen chinesischen Gerichten. Es ist nicht nur einfach, die Soße selbst zuzubereiten, sie schmeckt sogar viel besser als alles, was Sie im Laden finden würden.

Einige Lebensmittelgeschäfte mit wirklich gut sortierten asiatischen Abteilungen führen es, die meisten jedoch nicht. Sie müssen es also entweder in einem asiatischen Lebensmittelgeschäft kaufen, falls Sie eines vor Ort haben, oder online bestellen und auf die Lieferung warten. Oder einfach eine eigene hausgemachte Soße mixen.

Hoisin Sauce und chinesisches Essen sind einfach unzertrennlich und gehen wirklich Hand in Hand. Und wenn Sie oft chinesische Gerichte zubereiten, aber nicht alle Zutaten zur Verfügung haben, wie eine Hoisinsauce zum Beispiel, es besteht kein Grund zur Panik. In nur fünf Minuten zaubern Sie eine herrlich schmeckende Soße.

Was sind die Hauptzutaten einer authentischen Hoisin Sauce?

Sie benötigen chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver und schwarze Bohnensoße (oder schwarze Bohnenpaste). Diese schwarze Bohnenpaste besteht nicht aus schwarzen Bohnen, sondern aus fermentierten Sojabohnen.

Das chinesische Gewürz-Pulver besteht aus fünf herrlich duftenden Gewürzen: 10 Sternanis, 2, 1/2 TL ganze Fenchelsamen, 2 TL Szechuan-Pfefferkörner, 1 Zimtstange (oder 1 TL gemahlener Zimt) und 6 ganze Nelken. Die Gewürze in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie duften, aber nicht verbrennen. Vollständig abkühlen lassen und mahlen.

Hoisin Sauce ist eine Art Allzweckgewürz. Sie passt in Pfannengerichten, zu Nudeln, Hühnchen, Schweinefleisch, Rippchen, zum Gemüse, Marinaden, einfach zu allem, was Ihr Herz begehrt.

Probieren Sie auch: Chinesische Nudeln mit Pilzen und Hühnerbrustfilet oder Chop Suey – das flotte chinesische Pfannengericht

Hoisin Sauce

Schritte

1
Fertig

Alle Zutaten in einem Mixer vermischen und pürieren, bis sie glatt sind. In einem nicht reaktiven luftdichten Behälter im Kühlschrank mindestens eine Woche lang aufbewahren.

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Radieschensalat mit Apfel und Frühlingszwiebeln
vorherige
Radieschensalat mit Apfel und Frühlingszwiebeln – leichtes Rezept
Melonensalat
Nächster
Melonensalat – frisch und farbenfroh für den Sommer
Radieschensalat mit Apfel und Frühlingszwiebeln
vorherige
Radieschensalat mit Apfel und Frühlingszwiebeln – leichtes Rezept
Melonensalat
Nächster
Melonensalat – frisch und farbenfroh für den Sommer

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link