Chop Suey – das flotte chinesische Pfannengericht

0 0
Chop Suey – das flotte chinesische Pfannengericht

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
Das Huhn
180 g Hühnerbrust, dünn geschnitten
1/2 TL Backpulver
Die Soße
1 EL Maismehl / Maisstärke
1-1/2 EL leichte Sojasoße
2 TL Austernsoße
1 EL chinesischer Kochwein
1/2 TL Sesamöl (optional)
3/4 Tasse Wasser
Prise weißer Pfeffer (oder schwarzer)
Für die Pfanne
1 1/2 EL Pflanzenöl
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1/2 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
5 - 6 Stängel Choy Sum (oder andere asiatische Grüns)
1 mittlere Karotte
1/2 Tasse geschnittene Pilze (Shiitake ist authentisch)
1 Tasse Sojasprossen

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

    Chop Suey ist ein schnelles, chinesisches Pfannengericht, das Sie in kürzester Zeit zubereiten können.

    • 15 Min.
    • Bedient 2
    • Leicht

    Zutaten

    • Das Huhn

    • Die Soße

    • Für die Pfanne

    Hinweise

    Teilen

    Chop Suey ist ein schnelles chinesisches Pfannengericht, das in etwa 15 Minuten zusammenkommt. Die Zutaten haben Sie auch wahrscheinlich bereits in Ihrem Kühlschrank.

    Es gab eine Zeit, in der Chop Suey ein Synonym für chinesisches Essen und neonbeleuchtete Schilder im Kino-Stil landesweit war. In Wirklichkeit ist das Gericht, das wir alle als Chop Suey kennen, höchstwahrscheinlich eine Adaption eines ähnlichen Gerichts aus der Provinz Guangdong, das vor über 150 Jahren von chinesischen Arbeitern in die USA gebracht wurde. Wie jede Gruppe von Migranten sehnten sie sich nach Lebensmitteln aus ihrer Heimat, aber ohne Zugang zu denselben Zutaten kamen sie mit den Zutaten aus, die damals vor Ort verfügbar waren.

    Also, was sind die Geheimnisse, um das beste Chop Suey zu machen?

    Seien Sie vorbereitet! Wie bei jedem Pfannengericht kocht Chop Suey sehr schnell. Deshalb ist es wichtig, dass alle Komponenten vorbereitet sind.

    Das Huhn müssen Sie für dieses Rezept nicht marinieren, da es in dünne Scheiben geschnitten ist und reichlich Soße enthält.

    Fügen Sie die Zutaten der Reihe nach hinzu. Wenn Sie die Zutaten Ihrem Chop Suey zum richtigen Zeitpunkt hinzufügen, die sie zum Kochen benötigen, vermeiden Sie das Problem von zu wenig oder zu viel gekochten Zutaten.

    Verwenden Sie Maisstärke zum Eindicken von Soßen, da sie dickflüssig wird, ohne sie zu trüben, und auch nach dem Abkühlen nicht gummiartig wird.

    Chinesischer Kochwein ist ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Küche, der von jedem chinesischen Restaurant verwendet wird.

    Es sind zwei sehr großzügige Portionen mit genügend Gemüse für eine Mahlzeit. Runden Sie das Ganze noch mit Reis oder Nudeln ab. Verwenden Sie Sojasoße mit niedrigem Natriumgehalt, um Natrium zu reduzieren.

    Noch zum Ausprobieren: Einfache vegetarische chinesische Suppe

    Chop Suey

    Schritte

    1
    Fertig

    Das Huhn in eine Schüssel geben und Backpulver drüberstreuen. Mit den Fingern mischen und sie 20 Minuten lang beiseite liegen lassen, nicht länger als 30 Minuten (kann zu zart werden). Gut abspülen, überschüssiges Wasser mit Papiertüchern abklopfen und beiseite stellen.

    2
    Fertig

    Maisstärke und Sojasoße in eine Schüssel geben. Mischen, bis es klumpenfrei ist. Dann die restlichen Soße-Zutaten hinzufügen und umrühren.
    Schneiden Sie das Ende der Choy-Summe ab. Dann in 7 cm große Stücke schneiden. Stängel von Blättern trennen. Karotte schälen, in 3 cm große Stücke schneiden und dann die Stücke in dünne Scheiben schneiden.

    3
    Fertig

    Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Knoblauch hinzufügen, schnell umrühren, dann Zwiebel hinzufügen, 1 Minute kochen lassen, dabei ständig bewegen, bis die Zwiebel zu welken beginnt. Fügen Sie Huhn hinzu, kochen Sie für 1 Minute, bis die Oberfläche von rosa zu weiß wechselt. Fügen Sie Choy Summenstiele, Karotten und Pilze hinzu. Rührend braten Sie sie 1 Minute.

    4
    Fertig

    Fügen Sie dann Choy Sum Blätter, Sojasprossen und Soße hinzu. Rühren Sie die Pfanne 1 bis 2 Minuten lang, bis die Soße eine dicke Sirupkonsistenz aufweist. Gemüse sollte immer noch zart und knusprig sein, nicht feucht und weich.
    Sofort mit Reis servieren!

    Currywurst Rezept
    vorherige
    Currywurst mit Tomatensauce: leicht, pikant & echt lecker
    Aperol Spritz Rezept
    Nächster
    Aperol Spritz: das Originalrezept für den italienischen Cocktailklassiker
    Currywurst Rezept
    vorherige
    Currywurst mit Tomatensauce: leicht, pikant & echt lecker
    Aperol Spritz Rezept
    Nächster
    Aperol Spritz: das Originalrezept für den italienischen Cocktailklassiker

    Hinterlasse einen Kommentar

    Share via
    Copy link