Mexikanischer Salat mit leckerem Avocado-Dressing und Rindfleisch

0 0
Mexikanischer Salat mit leckerem Avocado-Dressing und Rindfleisch

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
Für das Steak:
200g Rinderhüftsteak
1.5 TL Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmel
0.5 TL Cayennepfeffer
0.5 TL Salz
Für das Dressing:
0.5 Avocado, reif
5 Stiele Koriandergrün
25 ml Limettensaft
60g griechischer Sahnejoghurt
120ml Wasser
0.5 TL Salz
1 Knoblauchzehe
0.5 TL Kreuzkümmel
Für den Salat:
1 Kopf Romanasalat
0.5 Dose Bohnen
100g Cheddar
0.5 Dose Mais
120g Kirschtomaten
50g Tortilla-Chips

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

2342 views

    Geschichteter mexikanischer Salat mit Rindfleisch, Mais, Bohnen, Kirschtomaten, Cheddar und Avocado-Dressing

    • 50 Minuten
    • Bedient 2
    • Leicht

    Zutaten

    • Für das Steak:

    • Für das Dressing:

    • Für den Salat:

    Hinweise

    Teilen

    In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen ein herrliches Rezept aus der südamerikanischen Küche. Hier erfahren Sie , wie Sie leckerer mexikanischer Salat mit Rindfleisch, Avocado-Dressing und knusprigem Tortilla-Chips zubereiten können! Falls Sie ein Fan der mexikanischen Gerichte sind, wissen Sie sicherlich aus Erfahrung, dass Sie durch groβe Vielfalt der Zutaten auszeichnen. Der pikante Geschmack gehört auch zu den typischen  Merkmalen der Küche Mexikos. Er ist auch für unseres Rezept auch charaktiristisch.

    Unser mexikanischer Salat lässt sich für weniger als 1 Stunde zubereiten. Dabei ist er wirklich das perfekte gesunde Gericht für die warmen Sommerabende. Der Geschmack des zarten Rindersteaks wird durch das cremige Avcadodressing und die Gewürzen – Kreuzkümmel, Koriander, Cayennepfeffer zusätzlich betont. Und wenn Sie auch Bohnen, Mais, Kirschtomaten, Cheddar-Käse und Tortilla-Chips hinzufügen, wird der Salat einfach unglaublich lecker. Probieren Sie das Rezept selber aus, um sich zu überzeugen! Außerdem ist die Zubereitung außerordentlich leicht, was unseren Vorschlag geeignet auch für Hobby-Köche macht. Des Weiteren ist mexikanischer Salat ideal für Partys und damit können Sie Ihre Freunde und Gäste überraschen. Und wenn Sie ihn in einer Glasschüssel schichten, sieht er einfach super aus!

    Wir hoffen, dass unseren Vorschlag für mexikanischen Salat Ihnen gefallen hat, und wünschen Ihnen viel Spaβ beim Kochen! Nach Wunsch können Sie ein weiteres Rezept aus der Küche Mexikos ausprobieren – für Fajita mit Hähnchen und Salsa!

    mexikanischer salat mit Avocado und Rindfleisch

    Schritte

    1
    Fertig

    Das Rindfleisch anbraten

    Der erste Schritt ist, das Steak zuzubereiten. Nehmen Sie eine kleine Schüssel und vermischen Sie hinein 1.5 TL Paprikapulver, 0.5 TL Cayennepfeffer und 1 TL Kreuzkümmel. Tupfen Sie das Steak trocken und reiben Sie dieses mit den Gewürzen ein. Stellen Sie das Fleisch beiseite, nehmen Sie eine breite, beschichtete Pfanne und erhitzen Sie hinein 1 EL Ӧl. Braten Sie das Steak auf beide Seiten ins Fett bei starker Hitze für etwa 8-10 Minuten an – dabei sollten Sie das Steak 2-3 Mal wenden. Wenn das Fleisch schon fertig ist, nehmen Sie es aus der Pfanne heraus und wickeln Sie es in ein Stück Alufolie. Lassen Sie das Steak beiseite ruhen und fangen Sie mit dem nächsten Schritt an.

    2
    Fertig

    Schmackhaftes Salatdressing zubereiten

    Halbieren Sie die Avocado (die Frucht sollte reif und ohne braune Stellen sein) und entfernen Sie den Kern mithilfe eines Löffels. Schälen sie dann die Avocado und geben Sie das Fruchtfleisch in eine Schüssel. Damit dieses nicht dunkel an der Luft wird, geben Sie den Limettensaft (möglichst frisch ausgepresst) darüber. Waschen Sie die Stiele Koriandergrün unter flieβendem Wasser und schleudern Sie diese trocken. Zupfen Sie dann die Blätter von den Stielen und hacken Sie diese grob mit einem scharfen Messer. Schälen und halbieren Sie die Knoblauchzehe. Geben Sie dann diese, zusammen mit dem geschnittenen Koriander und dem griechischen Joghurt in die Schüssel. Fügen Sie 120ml Wasser hinzu und würzen Sie alles mit 0.5 TL Salz und 0.5 TL Kreuzkümmel. Pürieren Sie alles fein und fertig! Jetzt haben Sie ein herrliches Avocado-Dressing, das den Salat faszinierend lecker machen würde!

    3
    Fertig

    Alle Zutaten vermischen und den fertigen Salat servieren

    Nächstens sollten Sie den Salatkopf putzen, indem Sie den dickeren Strunk abschneiden und die äuβeren Blätter entfernen, die schmutzig oder welk sind. Waschen Sie dann den Salat gründlich unter flieβendem Wasser, indem Sie die einzelnen Blätter mit den Fingern voneinander trennen. Schleuden Sie dann diese trocken, und schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke. Geben Sie diese in eine groβe Salatschüssel und richten Sie darauf die Bohnen, Mais, sowie die halbierten oder geviertelten (wie es Ihnen gefällt) Kirschtomaten an. Schneiden Sie das Rindersteak in feine Scheiben und geben sie diese auch über den Salat. Beträufeln Sie alles mit dem schmackhaften Avocado-Dressing. Zum Schluss reiben Sie den Cheddar-Käse über die restlichen Zutaten und bestreuen Sie mit knusprigen Bröseln Tortilla Chips. Und fertig! Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

    apfelkuchen ohne backpulver
    vorherige
    Apfelkuchen ohne Backpulver mit hausgemachter Kuchenkruste
    Nächster
    Exotischer Radicchio Salat mit Apfel, Pastinaken, Orange und Zitrone
    apfelkuchen ohne backpulver
    vorherige
    Apfelkuchen ohne Backpulver mit hausgemachter Kuchenkruste
    Nächster
    Exotischer Radicchio Salat mit Apfel, Pastinaken, Orange und Zitrone

    Hinterlasse einen Kommentar

    Share via
    Copy link