Suche nach rezepte

Caprese – Wer kennt diese herrliche Speise nicht?

0 0
Caprese – Wer kennt diese herrliche Speise nicht?

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
4 große, reife Tomaten in Scheiben geschnitten
400 g Mozzarella in Scheiben geschnitten
1 Bund frisches Basilikum
3 EL Olivenöl
1/2 TL feinkörniges Meersalz oder nach Geschmack
1/4 TL schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
2 EL Balsamicocreme oder nach Geschmack (optional)

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Insalata Caprese - der Salat von Capri!

  • 15 Min.
  • Serves 6
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Kennen Sie wirklich jemanden, der Caprese noch nicht probiert hat? Niemand kann diesem herrlichen Salat widerstehen. Und zu Recht!

Caprese-Salat ist ein italienisches klassisches und sehr einfaches Rezept. Manchmal sind aber die einfachsten Rezepte doch die besten! Denn dies ist eine exzellente Kombination aus frischem Mozzarella, reifen Tomaten und Basilikum mit einem Hauch von Balsamicocreme.

Kann ich die Balsamicocreme weglassen?

Während der Sommermonate, in denen Tomaten ihren Geschmack am besten entwickeln, können Sie die Balsamicocreme weglassen und nur mit Salz, Pfeffer und einem guten Olivenöl würzen.

Diese Balsamico-Glasur fügt aber einen würzig-süßen, wunderbaren Geschmack hinzu. Es ist besonders praktisch, wenn die Tomaten nicht in der Saison sind.

Der frische Mozzarella ist cremig, mild und erfrischend. Wenn Sie einfach einige sonnengereiften Tomaten und frisches Basilikum hinzufügen, kommt dieses einfache Gericht wirklich zum Glänzen. Aber denken Sie daran, da dieser Salat so einfach ist, ist die Verwendung hochwertiger Zutaten unerlässlich. Sie werden den Unterschied definitiv merken, wenn Sie normale Treibhaus-Tomaten und verarbeiteten Mozzarella verwenden.

Was ist eigentlich Caprese?

„Insalata Caprese“ bedeutet wörtlich „der Salat von Capri“. Capri ist eine italienische Insel. Der Caprese Salat besteht in der Regel aus Schichten von frischem Mozzarella, Tomaten und Basilikum, perfekt gewürzt, mit Olivenöl und manchmal mit Balsamico beträufelt.

Kann man Mozzarella ersetzen?

Der Mozzarella ist ein Klassiker in diesem Salat. Eine zweite Option wäre Burrata, die ebenfalls cremig und mild im Geschmack ist.

Für eine Vegan-Variante ganz ohne Mozzarella können Sie Tofu verwenden. Den Tofu der Länge nach in gleichen Scheiben in die entgegengesetzte Richtung schneiden. Legen Sie die Tofu-Scheiben in eine Auflaufform und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Gleichmäßig mit Apfelessig und etwas Salz bestreichen. Zum Marinieren 15-30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Probieren Sie noch: Tomaten Mozzarella Salat mit Spargel und Basilikum oder Kalbsbraten „Alla Fornara“

Caprese

Steps

1
Done

Beginnen Sie, indem Sie die Tomatenscheiben auf eine Servierplatte legen. Stecken Sie Mozzarellascheiben zwischen die Tomatenstücke, sodass beide sichtbar sind, und stecken Sie dann ganze Basilikumblätter dazwischen. Ordnen Sie die Scheiben so an, dass Sie jede Ebene sehen können. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und mit 2 EL Balsamicocreme beträufeln oder nach Geschmack.

Auguste Sauer

Wirsing-Rouladen
previous
Wirsing-Rouladen mit Kastanien und Gouda-Käse
Pecorino-Pasta
next
Pecorino-Pasta für beschäftigte Wochentage
Wirsing-Rouladen
previous
Wirsing-Rouladen mit Kastanien und Gouda-Käse
Pecorino-Pasta
next
Pecorino-Pasta für beschäftigte Wochentage
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link