Suche nach rezepte

Kalbsbraten „Alla Fornara“

0 0
Kalbsbraten „Alla Fornara“

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1,4 kg Kalbsbrust
3 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
4 Zweige Thymian
10 Salbeiblätter
450 g gelbe Kartoffeln optional
3 EL Olivenöl
3 Gläser Weißwein
1 Tasse Gemüsebrühe
3 TL schwarzer Pfeffer
1 Tasse koscheres Salz
2 Prisen Tafelsalz

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Mit einem herrlich gebratenen Kalbfleisch mit Kartoffeln gelingt Ihr Dinner garantiert!

  • 3 Std. und 30 Min.
  • Serves 4
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Spektakulärem für ein besonderes Familienessen sind, ist dieser Kalbsbraten eine ausgezeichnete Option. Der Braten macht ein fabelhaftes Feiertagsessen oder Sonntagsessen und das Ergebnis wird Ihre Freunde und Familie garantiert begeistern.
Kalbsbraten „alla Fornara“ ist ein klassisches italienisches Rezept, das reich an Geschmack und Geschichte ist. Der Ursprung dieses Gerichts ist römisch und wurde zu Zeiten der Kämpfe um die Einigung Italiens von einem italienischen Patrioten kreiert. Das Kalbsbraten-Rezept ist einfach und lecker: saftige Kalbsbrust, in Salz und Kräutern eingelegt, in Weißwein geschmort und dann im Ofen geröstet. Das Kalbfleisch „alla Fornara“ servieren Sie traditionell zusammen mit Kartoffeln, die neben dem Fleisch geröstet werden.

Wenn Sie die Kartoffeln auf diese Weise zubereiten möchten, befolgen Sie einfach diese Schritte. Die Kartoffeln putzen, abspülen und in Stücke schneiden, dann mit 1 EL Olivenöl, einer Prise schwarzen Pfeffer und 2 Prisen Salz würzen. Gießen Sie die Kartoffeln nach 75 Minuten Backen um das Fleisch und backen Sie bis zum Ende der Zeit.

Zu einem Kalbsbraten passen auch andere leckeren Zutaten sehr gut. Braten Sie das Kalbfleisch mit einer Vielzahl von Pilzen wie Shiitake, Knopf, Auster und Steinpilzen an. Servieren Sie den Braten mit klassischem Kartoffelpüree oder Bratkartoffeln. Oder probieren Sie etwas anderes, wie Süßkartoffeln oder Duchess-Kartoffelpüree. Sie haben eine freie Wahl.

Wenn Sie fertig sind, lassen Sie den Kalbsbraten 10 Minuten ruhen und schneiden Sie das Fleisch in 1 cm dicke Scheiben. Sie wollen das Fleisch gekocht, aber immer noch saftig. Die Scheiben mit Soße würzen und zusammen mit den Bratkartoffeln servieren und genießen.

Probieren Sie auch diese tolle Rezepte: Vitello Tonnato – ein italienischer Hochgenuss!

Kartoffelgratin: einfaches Rezept mit Schlagsahne und Ementaler

Kalbsbraten

Steps

1
Done

Zuerst 5 Salbeiblätter mit 1 Rosmarinzweig und die Thymianblätter mit 3 ungeschälten Knoblauchzehen fein hacken. Fügen Sie nun den schwarzen Pfeffer und 1 EL koscheres Salz hinzu. Zum Schluss die Mischung in eine Schüssel geben und mit 1 EL Olivenöl würzen.

2
Done

Legen Sie das Fleisch mit der fetten Seite nach oben auf ein Schneidebrett. Nun das Fett mit einer großzügigen Prise schwarzen Pfeffer und dem restlichen koscheren Salz bedecken und das Salz mit der Hand gegen das Fett drücken. Danach die Kalbsbrust wenden und die magere Fleischseite mit der Kräutermarinade würzen. Zuletzt das Fleisch biegen und mit einer Küchenschnur zusammenbinden. Lassen Sie die Kalbsbrust 1 Stunde vor dem Garen im Kühlschrank marinieren.

3
Done

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
Reiben und verwerfen Sie nun so viel Salz wie möglich von der fetten Seite des Fleisches. Stellen Sie danach eine ofenfeste Pfanne, am besten aus Gusseisen, auf hohe Hitze und fügen Sie 1 EL Olivenöl hinzu. Sobald das Öl heiß, aber nicht rauchig ist, das Fleisch goldbraun anbraten und mit dem Weißwein begießen. Den Wein 3 Minuten köcheln lassen, dann 2 ungeschälte und leicht zerkleinerte Knoblauchzehen, 5 Salbeiblätter, 1 Rosmarinzweig und 2 Thymianzweige dazugeben.

4
Done

Im Ofen ca. 2 Stunden backen und das Kalbfleisch mit seiner Soße alle 20-30 Minuten großzügig befeuchten. Denken Sie daran, die Ofentemperatur jedes Mal zu überprüfen, wenn Sie die Ofentür öffnen. Wenn die Kruste zu bräunen beginnt, bedecken Sie das Fleisch mit Folie und lassen Sie Platz, damit die Soße verdunsten kann. Wenn die Flüssigkeit vollständig verdunstet, fügen Sie ein paar Esslöffel Gemüsebrühe hinzu.
Die Kartoffeln putzen, abspülen und in Stücke schneiden, dann mit 1 EL Olivenöl, einer Prise schwarzem Pfeffer und 2 Prisen Salz würzen. Gießen Sie die Kartoffeln nach 75 Minuten Backen um das Fleisch und backen Sie bis zum Ende der Zeit.

Elke Sommer

Quittengelee Rezept
previous
Quittengelee selber zubereiten: Rezept + hilfreiche Tipps
Sour Cream Dip
next
Sour Cream Dip blitzschnell zubereiten und genießen
Quittengelee Rezept
previous
Quittengelee selber zubereiten: Rezept + hilfreiche Tipps
Sour Cream Dip
next
Sour Cream Dip blitzschnell zubereiten und genießen
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link