Chili-Enchilada-Soße – würzig und lecker zubereiten!

0 0
Chili-Enchilada-Soße – würzig und lecker zubereiten!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

1072 views

    Diese Chili-Enchilada-Soße ist eine Grundzutat für viele schnelle Mahlzeiten.

    • 20 Min.
    • Bedient 4
    • Leicht

    Zutaten

    Hinweise

    Teilen

    Mögen Sie gerne scharfes Essen? Wenn Ja, dann sind Sie hier genau richtig. Wir bieten Ihnen eine scharfe, leckere Delikatesse namens Chili-Enchilada-Soße. Einfach zubereiten und genießen.

    Diese Enchilada-Soße ist eine Grundzutat für schnelle Mahlzeiten

    Die einfache rote Soße kommt schnell zusammen und Sie können sie für bis zu zwei Wochen in Ihrem Kühlschrank aufbewahren.

    Wenn auch Ihre Familie Enchiladas liebt, egal ob es nun Hühnchen-Enchiladas oder einfacher Enchilada-Auflauf sind, können Sie sich immer darauf verlassen, dass sie absolut köstliche Mahlzeiten damit zubereiten. Sie werden sehen, wie schnell Ihr Chili-Enchilada-Dip verschwindet.

    Dieses Rezept für Chili-Enchilada-Soße ist  einfach zuzubereiten und braucht Zutaten, die Sie bestimmt immer in Ihrer Speisekammer zur Hand haben. Da es so schnell zusammenkommt, ist es ein Rezept, das Sie leicht nach Bedarf erstellen können. Den Rest können Sie einfach für eine spätere Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Und wenn Sie es oft benutzen, sollten Sie nur darauf achten, dass Sie einen Vorrat haben!

    Alles, was Sie tun müssen, ist Pflanzenöl und Allzweckmehl bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße Soßenpfanne zu geben. Mit einem Schneebesen umrühren, um sicherzustellen, dass alles beim Kochen gut kombiniert wird.

    Wenn Sie eine glutenfreie Option Ihrer Chili-Enchilada-Soße benötigen, können Sie anstelle des normalen Mehls glutenfreies Mehl verwenden.

    Sobald das Öl und das Mehl sprudeln, verquirlen Sie das Chilipulver und die Hühnerbrühe und stellen sicher, dass sie wirklich gut kombiniert sind. Fügen Sie dann die zerkleinerten Tomaten, Oregano und andere Gewürze, braunen Zucker, Salz und Pfeffer hinzu.

    Alle Zutaten können Sie an Ihre Vorlieben anpassen. Wenn Sie möchten, können Sie zum Beispiel die Menge an Chilipulver erhöhen.

    Für eine vegane Variante verwenden Sie Gemüsebrühe anstelle der Hühnerbrühe.

    Und das Rezept zuckerfrei zu machen, verwenden Sie 1 Teelöffel Apfelessig anstelle des braunen Zuckers.

    Dazu noch: Bloody Mary – die Nummer 1 der Cocktails oder Gesunde schnelle Rezepte mit Zucchini – Marinara a la Andouille

    Chili-Enchilada-Soße

    Schritte

    1
    Fertig

    Öl und Mehl bei mittlerer Hitze in einen Topf geben. Zum Kombinieren verquirlen. Sobald die Mehl-Öl-Mischung zu sprudeln beginnt, die restlichen Zutaten unterrühren und glattrühren. Probieren und die Gewürze nach Ihren Wünschen anpassen.
    Sofort verwenden oder die Chili-Enchilada-Soße in luftdichten Behälter gießen und bis zu zwei Wochen im Kühlschrank lagern.

    Rezept Bewertungen

    Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
    Beef-Bourgignon
    vorherige
    Beef Bourguignon: mehr kann man aus Rind und Wein nicht machen!
    kandierte Jalapenos
    Nächster
    Jalapenos – kandierte, würzige Paprika-Köstlichkeiten
    Beef-Bourgignon
    vorherige
    Beef Bourguignon: mehr kann man aus Rind und Wein nicht machen!
    kandierte Jalapenos
    Nächster
    Jalapenos – kandierte, würzige Paprika-Köstlichkeiten

    Hinterlasse einen Kommentar

    Share via
    Copy link