Suche nach rezepte

Chutney mit Mango: himmlisch in 2 Schritten

0 0
Chutney mit Mango: himmlisch in 2 Schritten

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
3 Mangos groß, gewürfelt (500g)
60 ml Apfelessig
100 g Zucker
1/4 TL Nelken gemahlen
1/4 TL Zimt gemahlen
1/4 TL Kardamom gemahlen
1/4 TL Chilipulver
1/4 TL Cayennepfeffer
6–8 schwarze Pfefferkörner
2 TL Schwarzkümmel-Samen ganze Samen
1/2 TL Salz
1 TL Knoblauch gehackt
2 TL Ingwer frisch gerieben

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

8058 views
    Cuisine:

    Mango-Chutney können Sie nicht nur als Dip verwenden, sondern auch in vielen anderen Gerichten.

    • 25 Min.
    • Serves 2
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Wenn Sie indisches Essen lieben, heben Sie Ihre Hand! Tatsächlich tun wir es auf jeden Fall. Alle unglaublichen Geschmackskombinationen sind etwas Besonderes! Außerdem ist es eine pflanzliche gesunde Küche. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen ein herrliches Rezept für würziges Mango-Chutney. Sie werden es lieben!

    Sie müssen unbedingt diese einfache Mango-Soße probieren. Es braucht auch nicht viel Zeit in der Küche, wie so ziemlich alles beim indischen Essen, und das Ergebnis ist es absolut wert.

    Sie können dieses Chutney nicht nur als Dip oder Aufstrich verwenden, sondern auch in ein köstlichstes Mango-Curry verwandeln.

    Das Mango-Aufstrich ist herrlich duftend und bietet eine perfekt ausgewogene Geschmacksmischung: süß und sauer aus Mango und Essig, ein milder Hauch von Ingwer und Gewürzen sowie eine herzhafte Schwarzkümmel-Note.

    Dieses Mango-Rezept erfordert eine Handvoll indischer Gewürze. Obwohl es nicht überwältigend ist, hat es definitiv einen Biss.

    Bedeutet das, dass Ihre indische Mango-Soße sehr scharf ist? Es erfordert Knoblauch, Ingwer und Chiliflocken. Je nach dem Grad der Schärfe, den Sie gewohnt sind, kann dies für Sie sehr heiß sein. Aber im Allgemeinen können Sie es nach Ihrem Geschmack anpassen.

    Was ist Mango-Chutney?

    Diese Mango-Soße ist ein würziges oder herzhaftes Gewürz indischer Ursprung, wo es auf vielfältige Weise verwendet wird.

    Chutneys sind eigentlich etwas zwischen Gelee, Marmelade und Relish und werden aus Gemüse, Obst, Essig, Zucker und Gewürzen hergestellt. Sie bieten eine große Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen, die Zutaten-Kombinationen sind einfach endlos.

    Süße Chutneys wie dieses kann man als wunderbare Art von herzhafter Marmelade beschreiben.

    Wie viele Arten von Chutney gibt es?

    Laut Wikipedia gibt es ungefähr 16 verschiedene Chutney- Arten. Einige sind schärfer, es gibt eingelegte Soßen, Koriander- und Kokosnusssorten, Knoblauch- oder Tomatenchutneys. Alles, was Ihr Herz begehrt!

    Probieren Sie auch weitere Rezepte mit Mango : Rucola Salat mit Mango, Avocado und Pinienkernen – exotisches Rezept oder Muffins Rezept mit Mango und Banane aus der brasilianischen Küche

    Mango-Chutney

    Steps

    1
    Done

    In einer tiefen Soßenpfanne Essig, Zucker, Gewürze (Nelken, Zimt, Kardamom), Chiliflocken, Cayennepfeffer, Pfefferkörner, Schwarzkümmel-Samen und Salz hinzufügen. Die Mischung 5 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich der Zucker auflöst und eindickt.

    2
    Done

    Fügen Sie gewürfelte Mango, Ingwer und Knoblauch hinzu und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze etwa 15 bis 20 Minuten lang, bis der Essig größtenteils verdunstet ist und die Mangos weich sind. Von Zeit zu Zeit umrühren, um sicherzustellen, dass das Chutney nicht am Boden Ihrer Pfanne klebt.
    Das Chutney vom Herd nehmen, in einen sterilisierten, sauberen Behälter mit Deckel gießen und vollständig auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Hält 4 Wochen im Kühlschrank.

    Lena Weber

    Baiser
    previous
    Baiser, eine tolle Begleitung zum Kaffee
    Ravioli
    next
    Lecker – Ravioli mit 4 Zutaten flott backen
    Baiser
    previous
    Baiser, eine tolle Begleitung zum Kaffee
    Ravioli
    next
    Lecker – Ravioli mit 4 Zutaten flott backen
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Share via
    Copy link