Eggnog oder Eierlikör: einfach genial

0 0
Eggnog oder Eierlikör: einfach genial

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
8 Bio-Eier mittelgroß und frisch
1 Tasse Zucker
3 Tassen Milch
1,5 Tasse Sahne
2 TL Vanilleextrakt
2 TL gemahlener Ingwer Pulver
1 TL gemahlene Muskatnuss
1 TL Zimt
1/4 TL gemahlene Nelken
1/4 Tasse Rum Bourbon oder Cognac
1 TL Zucker für das Eiweiß

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Dieses Rezept ist unglaublich lecker und es könnte nicht einfacher sein.

  • 15 Min.
  • Portionen 8
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Eggnog oder auf Deutsch Eierlikör ist ein herrlich cremiges Getränk und ein wahrer Genuss! Nachdem Sie dieses tolle Getränk zubereiten, werden für immer ein treuer Fan! Dies kann ich Ihnen garantieren!

Eggnog ist ein typisch britisches Getränk, besonders für die Weihnachtszeit. Aber man muss sich nicht nur auf eine bestimmte Zeit festlegen, oder? Sie können dieses köstliche Rezept zubereiten, wann immer Sie Lust dazu haben. Und glauben Sie mir, es ist tausend Mal besser als in Laden gekaufte Versionen. Ohne Zusatzstoffen und voller Geschmack kreieren Sie Ihre eigene Eierlikör-Variante ganz nach Ihrer Präferenz.

Der altmodische Weg, um Eggnog zuzubereiten, besteht aus rohen Eiern. Dieses Rezept ist unglaublich lecker und es könnte nicht einfacher sein. Solange Sie Eier, Zucker, Milch und Sahne in Ihrem Kühlschrank haben, können Sie jederzeit Ihren hausgemachten Eierlikör zubereiten.

Selbst gemachter Eggnog wird zuerst mit Eigelb eingedickt und dann durch Unterheben von geschlagenem Eiweiß noch mehr Textur verliehen. Die Eiweiße verwandeln ein ziemlich schweres, übermäßig reiches Getränk in etwas Luftigeres.

Was die Haltbarkeit betrifft, sind Eierlikörreste eher selten ein Problem. Je nachdem, wie viel Alkohol Sie hinzufügen, ist Ihr Eierlikör auch mehrere Tage haltbar. Der Alkohol wirkt sowohl als Konservierungsmittel als auch als Sterilisator. Nur sehr wenige Bakterien, einschließlich Salmonellen, können im Alkohol überleben.

Das Altern Ihres Eierlikörs auch nur für kurze Zeit wirkt sich positiv auf seinen Geschmack und seine Textur aus. Die Aromen verschmelzen bereits nach einem oder zwei Tagen im Kühlschrank. Sie ergeben dann eine glattere, ausgewogenere Textur. Die Proteine ​​in den Eiern beginnen ebenfalls zu verdicken, was dem Eggnog seine charakteristische Fülle verleiht.

Eggnog Notizen für ausgezeichnete Ergebnisse:

Dieses Rezept für Eierlikör enthält rohe Eier. Verwenden Sie daher immer sehr frische Bio-Eier. Beachten Sie, dass der Verzehr von rohen Eiern das Risiko auf bestimmte durch Lebensmittel übertragene Krankheiten erhöhen kann.

Noch reichhaltigerer Eierlikör: Spielen Sie mit den Proportionen von Vollmilch zu Sahne. Schwere Sahne macht Ihren Eierlikör dicker und cremiger. Der saftige Eierlikör wird sich mit der Zeit auch im Kühlschrank weiter verdicken.

Probieren Sie auch Lumumba Cocktail – das beste Schoko-Getränk sowie White Russian – klassischer Cocktail zum Entspannen!

Schritte

1
Erledigt

Trennen Sie die Eier. Decken Sie das Eiweiß ab und kühlen Sie es, bis es benötigt wird.
Das Eigelb mit dem Zucker verquirlen. Den Zucker zum Eigelb geben und von Hand oder mit einem Mixer verquirlen, bis die Mischung glatt, cremig und zitronengelb ist (ca. 2 Min.).
Milch und Sahne hinzufügen und verquirlen, bis alles gut vermischt ist. In einem Topf geben und bei schwacher Hitze erwärmen. Vanilleextrakt hinzufügen. Kontinuierlich mischen und sorgen Sie dafür, dass die Mischung weder simmert noch kocht. Die Mischung verdickt etwas, dann vom Herd nehmen.

2
Erledigt

Fügen Sie die Gewürze. Gut mischen dann Rum, Bourbon oder Cognac hinzufügen (optional).
In einem Eisbad für 15-20 Minuten kühlen. Umfüllen und im Kühlschrank stellen (für ca.2-3 Stunden).
Solange die Mischung kühl, schlagen Sie das Eiweiß. Fügen Sie 1TL Zucker, um Merengue zu machen. Das Eiweiß zu der gekühlten Eigelb-Milch-Mischung hinzufügen und unterheben. In Gläser einschenken und mit Eiswürfeln garniert servieren.

Karin Schmid

Irish Stew
previous
Irish Stew mit Guiness – einfach genial
Kuskus
next
Kuskus – leicht und superlecker aus Marokko
Irish Stew
previous
Irish Stew mit Guiness – einfach genial
Kuskus
next
Kuskus – leicht und superlecker aus Marokko
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte