Irish Coffee: heiß und lecker in nur 7 Min.

0 0
Irish Coffee: heiß und lecker in nur 7 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
115 g heißer Kaffee
60 g Irish Whiskey
40-50 g flüssige Sahne leicht geschlagen
1 TL brauner Zucker

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Erleben Sie einen wirklich authentischen Irish Coffee!

  • 7 Min.
  • Portionen 1
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Irish Coffee ist eine wahre Ikone! Das Originalrezept ist überhaupt nicht schwierig. Es erfordert vier simple Zutaten, die Sie vielleicht bereits zu Hause haben. Das Resultat ist eine Kombination aus irischem Whisky, reichhaltigem schwarzen Kaffee, der gesüßt und mit Sahne belegt ist. Dieses Getränk ist ein absoluter Genuss!

Das Rezept wurde in Irland in den frühen 1940 er Jahren von Joe Sheridan kreiert. Trotz einiger Abkürzungen ist ein authentischer Irish Coffee nicht einfach Kaffee mit einem Schuss Whisky. Stattdessen ist dies ein gut geplantes und sorgfältig zusammengestelltes Kaffeegetränk. Es wird mit Zucker gesüßt und mit einem Schuss Sahne gekrönt serviert. Es ist eigentlich recht einfach, oder?

In der Tat!

Wenn Sie dieses Rezept für Irish Coffee zubereiten, sollten Sie nur ausgezeichnete Zutaten verwenden. Das Getränk enthält ohnehin nur vier Zutaten!

Wählen Sie einen großartigen irischen Whisky und befolgen Sie das Rezept. Sie werden feststellen, warum dieser Klassiker als einer der besten Cocktails aller Zeiten gilt. Es ist einfach perfekt für einen kühlen Abend. Außerdem ist Irish Coffee ein ausgezeichnetes After-Dinner-Getränk, das Sie mit allen Freunden teilen möchten.

Tipps für den besten Irish Coffee

Starten Sie mit einer guten Tasse frisch gebrühten Kaffee. Sie brauchen einen reichhaltigen, starken Kaffee, um einen authentischen Irish Coffee wirklich zu erleben. Wie Sie Ihren Kaffee kochen, hängt ganz bei Ihnen ab. Versuchen Sie es mit einer französischen Presse oder einem Übergießer.

Vergessen Sie auch nicht, Ihr Glas vorzuwärmen. Es hält das Getränk warm und hilft, die Zutaten zu kombinieren. Während Sie den Kaffee zubereiten, gießen Sie heißes Wasser in das Glas. Werfen Sie es erst weg, bevor Sie den Cocktail zusammenbauen.

Verwenden Sie frisch geschlagene Sahne. Vermeiden Sie die Sahne aus Dosen oder Schlagsahne, da diese Ihren Irish Coffee ruinieren. Beginnen Sie stattdessen mit etwas Sahne und schlagen Sie sie mit einem Schneebesen oder einer Gabel kräftig auf, bis sie leicht und locker ist.

Dann einfach mischen und genießen!

Genießen Sie auch dieses tolle Getränk Heißer Grog: absolut brasilianisches Rezept sowie Latte Macchiato zubereiten: eine Kaffee-Spezialität zum Verlieben

Schritte

1
Erledigt

Erwärmen Sie das Glas mit heißem Wasser. Sie fügen einfach heißes Wasser zum Cocktailglas hinzu, damit keine Wärme aus dem Cocktail austritt.
Bereiten Sie den heißen Kaffee zu.
Schlagen Sie etwas Sahne, sodass sie sich zu verdicken beginnt. Sie wollen keine Schlagsahne, aber auch keine reine Sahne, also irgendwo dazwischen.

2
Erledigt

Entleeren Sie das heiße Wasser aus dem Glas. Geben Sie den Zucker in das Glas und dann fügen Sie etwa eine Unze heißen Kaffee hinzu. Dann umrühren, bis sich der Zucker im Kaffee aufgelöst hat.
Fügen Sie den Whisky hinzu. Gießen Sie weiterhin Kaffee hinein, bis etwa 2,5 cm von der oberen Glaskante frei bleiben und rühren Sie dabei um. Nun die Sahne vorsichtig hinzufügen, sodass sie langsam in die Oberseite des Cocktails fließt. Danach servieren und genießen!

Karin Schmid

Jakobsmuscheln
previous
Jakobsmuscheln: simpel und absolut lecker
Frikandel
next
Frikandel – tolle niederländische Wurst
Jakobsmuscheln
previous
Jakobsmuscheln: simpel und absolut lecker
Frikandel
next
Frikandel – tolle niederländische Wurst
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte